Linde massiv!

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Antworten
Bernd Siebold
Beiträge: 188
Registriert: 01.01.2008, 19:42
Wohnort: Hemsbach a.d. Bergstrasse
Kontaktdaten:

Linde massiv!

Beitrag von Bernd Siebold »

... und ich muß wohl irgenwo anfangen!
Bitte um Hilfe:

Linde Höhe 60 cm, Stammdurchmesser 10 cm.

Danke für eure Hilfe! :lol:
Linde2.jpg
Linde2.jpg (66.52 KiB) 2051 mal betrachtet
Linde 03.jpg
Linde 03.jpg (67.18 KiB) 2051 mal betrachtet
Linde04.jpg
Linde04.jpg (68.9 KiB) 2049 mal betrachtet
Linde05.jpg
Linde05.jpg (68.67 KiB) 2191 mal betrachtet
Grüße Bernd


Benutzeravatar
mohan
Administrator
Beiträge: 14268
Registriert: 19.12.2003, 20:02
Wohnort: OWL / NRW / Germany

Re: Linde massiv!

Beitrag von mohan »

Hallo,

was ist denn deine konkrete Frage? :)
Viele Grüße
monika

Benutzeravatar
Tomsai 92
Beiträge: 859
Registriert: 25.02.2008, 18:59
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Linde massiv!

Beitrag von Tomsai 92 »

*kopfkratz* Das sieht für mich eher wie´n Berg- oder Spitzahorn aus, oder bin ich gerade irgendwie blind...
Wer weiß, spricht nicht, wer spricht, weiß nicht.

Bernd Siebold
Beiträge: 188
Registriert: 01.01.2008, 19:42
Wohnort: Hemsbach a.d. Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Linde massiv!

Beitrag von Bernd Siebold »

Ich finde das da etwas Struktur reinmuß. Es wachsen ziemlich viel Äste kreuz und quer, soll ich da eher die massiven Äste stehen lassen und eher die Dünnen zur weiteren Gestaltung verwenden soll. Hab bisher nur 4- 5 jährige Jungpflanzen, die haben so ein starken Zuwachsen jedes Jahr, dass die mir fast jeden Fehler verzeihen, aber bei diesem würde ich gerne richtig rangehen.
Grüße Bernd

Benutzeravatar
mohan
Administrator
Beiträge: 14268
Registriert: 19.12.2003, 20:02
Wohnort: OWL / NRW / Germany

Re: Linde massiv!

Beitrag von mohan »

Tomsai 92 hat geschrieben:*kopfkratz* Das sieht für mich eher wie´n Berg- oder Spitzahorn aus, oder bin ich gerade irgendwie blind...
Stimmt, jetzt wo du es sagst! *kopfkratz*

Erdwurm, pauschale Gestaltungsangaben sind bei diesem Baum eher weniger hilfreich, ausser vielleicht, dass du dir als erstes eine Lösung für das Knubbelproblem im Bereich der unteren Äste überlegen könntest.
Dazu lässt sich viel finden.
Danach wäre es wohl gut den Wurzeln Beachtung zu schenken.
Aus den beiden Sachen ergibt sich vielleicht schon eine Vorderseite usw.

Ansonsten ist der Baum so kontrovers, dass ich selbst es nur bei einer Live-Betrachtung wagen würde dir Vorschläge zu unterbreiten. :wink:
Aber interessant ist er allemal! :)
Viele Grüße
monika

marius
Beiträge: 1598
Registriert: 09.10.2006, 23:01

Re: Linde massiv!

Beitrag von marius »

hilfe...? wobei?

zur not, und wenn ein gar nichts mehr einfällt, kann man sie ja immer noch auspflanzen. denn rest macht die linde ann von allein. :oops: :wink:

gruß marius

Benutzeravatar
zopf
Mentor
Beiträge: 6583
Registriert: 19.05.2005, 14:18
Wohnort: Bergisches Land

Re: Linde massiv!

Beitrag von zopf »

Schöner Schneidbaum
Dateianhänge
Linde2[0].jpg
Linde2[0].jpg (14.52 KiB) 1951 mal betrachtet
cogito ergo pups

Bernd Siebold
Beiträge: 188
Registriert: 01.01.2008, 19:42
Wohnort: Hemsbach a.d. Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Linde massiv!

Beitrag von Bernd Siebold »

Gefällt mir ganz gut! Werd ich mich mal vorsichtig rantrauen! Tut ja ganz schön weh, wenn man es noch nicht so oft gewagt hat :?
Vielen Dank
Bernd
Grüße Bernd

Benutzeravatar
Max L
Beiträge: 414
Registriert: 05.06.2013, 22:02

Re: Linde massiv!

Beitrag von Max L »

Hallo Bernd,

gibt es ein Update von der Linde?

Beste Grüße, Max

Bernd Siebold
Beiträge: 188
Registriert: 01.01.2008, 19:42
Wohnort: Hemsbach a.d. Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Linde massiv!

Beitrag von Bernd Siebold »

Hallo Max,

Die muss ich mal "rauskramen" . Dann zeig ich gerne mal den "Fortschritt"! Eher Rückschritt,
da ich damals nich konsequent genug geschnitten hatte, und erst letztes Jahr nochmals ein "reset" machte. Ich werde die Tage mal berichten.

Grüße bernd
Grüße Bernd

Benutzeravatar
Max L
Beiträge: 414
Registriert: 05.06.2013, 22:02

Re: Linde massiv!

Beitrag von Max L »

Hallo Bernd,

ich bin gespannt!

Grüße, MAx

Antworten