Stein gehauenen Arbeiten

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Tekin
Beiträge: 112
Registriert: 01.03.2008, 23:04
Wohnort: Türkiye
Kontaktdaten:

Stein gehauenen Arbeiten

Beitrag von Tekin » 27.12.2009, 14:33

Hallo Ich habe versucht, die Felszeichnungen zu arbeiten.
Sew entschuldigen für meine falsche Richtung. Akman Service Nr.
Dateianhänge
IMGA0308.JPG
IMGA0308.JPG (57.11 KiB) 3514 mal betrachtet
IMGA0316.JPG
IMGA0316.JPG (47.81 KiB) 3514 mal betrachtet
IMGA0320.JPG
IMGA0320.JPG (49.6 KiB) 3514 mal betrachtet
IMGA0325.JPG
IMGA0325.JPG (52.24 KiB) 3514 mal betrachtet
IMGA0336.JPG
IMGA0336.JPG (42.55 KiB) 3514 mal betrachtet
IMGA0390.JPG
IMGA0390.JPG (43.79 KiB) 3514 mal betrachtet
IMGA0435.JPG
IMGA0435.JPG (35.77 KiB) 3514 mal betrachtet
IMGA0439.JPG
IMGA0439.JPG (36.7 KiB) 3514 mal betrachtet
IMGA0442.JPG
IMGA0442.JPG (37.73 KiB) 3514 mal betrachtet
IMGA0455-1.JPG
IMGA0455-1.JPG (41.43 KiB) 3514 mal betrachtet
Harun Parlak

Tekin
Beiträge: 112
Registriert: 01.03.2008, 23:04
Wohnort: Türkiye
Kontaktdaten:

Re: Stein gehauenen Arbeiten

Beitrag von Tekin » 27.12.2009, 14:35

Mehr
Dateianhänge
Fotoğraf092.jpg
Fotoğraf092.jpg (46.15 KiB) 3512 mal betrachtet
Fotoğraf060.jpg
Fotoğraf060.jpg (51.05 KiB) 3512 mal betrachtet
Fotoğraf041.jpg
Fotoğraf041.jpg (41.74 KiB) 3512 mal betrachtet
Harun Parlak

Benutzeravatar
Bernd Schreiner
Beiträge: 1272
Registriert: 24.02.2005, 10:19
Wohnort: troisdorf

Re: Stein gehauenen Arbeiten

Beitrag von Bernd Schreiner » 27.12.2009, 14:51

Hallo Tekin,
eine tolle Landschaft hast du da gestaltet *up* *up* *up* ,gefällt mir sehr gut.
Wie lange ist der Felsen schon bepflanzt ?

Schöne Grüsse, Bernd
Sage nicht immer, was Du weißt, aber wisse immer, was Du sagst.
Matthias Claudius

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 9481
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Stein gehauenen Arbeiten

Beitrag von achim73 » 27.12.2009, 23:13

der stein und die bepflanzung gefällt mir gut.

die dekoration (tiere, wasser) nicht so sehr.
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Benutzeravatar
joseph
Beiträge: 935
Registriert: 23.05.2008, 19:54

Re: Stein gehauenen Arbeiten

Beitrag von joseph » 28.12.2009, 11:16

Hi Tekin

Super Idee dem Stein so zu bearbeiten, und noch dazu wen er so gut aussieht. Ist das Braune richtiger Steinmez Kleber?

MfG Joseph
MfG Joseph / Tilo

Tekin
Beiträge: 112
Registriert: 01.03.2008, 23:04
Wohnort: Türkiye
Kontaktdaten:

Re: Stein gehauenen Arbeiten

Beitrag von Tekin » 28.12.2009, 18:27

Selam bmschreiner Bochum joseph.
Ağaç sayısı 15.
Yapıştırıcı Çimento bazlı yapıştırıcı.
http://translate.google.com.tr/translat ... ndows-1254
Harun Parlak

Benutzeravatar
Thierry
Beiträge: 4130
Registriert: 22.07.2005, 10:53
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Stein gehauenen Arbeiten

Beitrag von Thierry » 29.12.2009, 08:59

Sehr schön gemacht *daumen_new*
Die Tiere und so sind nicht mein Geschmack, aber Stein und Bepflanzungen sind super. *clap*
Viele Grüße,
Thierry

"A juniper without jin is like a dog without fleas : not natural..." - John Naka

marius
Beiträge: 1598
Registriert: 09.10.2006, 23:01

Re: Stein gehauenen Arbeiten

Beitrag von marius » 29.12.2009, 13:37

wie hieß oder schreibt sich der "elebnturm auf erden" aus "herrn der ringe" noch mal? erinnert ein stück weit daran. :wink:

naja, die tiere würde ich wohl wegnehmen und die gestaltung insgesamt auch ein stück weit "offner" anordnen. so als "kritik". :oops: :wink:

aber rein von der idee her schon nicht schlecht.

gruß marius

Tekin
Beiträge: 112
Registriert: 01.03.2008, 23:04
Wohnort: Türkiye
Kontaktdaten:

Re: Stein gehauenen Arbeiten

Beitrag von Tekin » 29.12.2009, 17:14

Grüße. Vielen Dank für Ihre Anregungen und Kommentare. Die Türkei ist schwer zu Tierfiguren finden. Zmanla besser entwickelt.
Ich entschuldige mich im Voraus für die falsche Übersetzung.
--------------------------------------------------
Türkce yazıp googlede çevirdiğim mesaj aynen altdaki gibidiri

Selamlar. Öneri ve yorumlarınız için teşekkürler. Türkiyede hayvan biblo bulmak zor. Zmanla daha iyi geliştirilecek.
Yanlış çeviri için şimdiden özür dilerim.
Harun Parlak

Benutzeravatar
Bonsaisan
Beiträge: 139
Registriert: 22.09.2007, 00:02
Wohnort: Türkei
Kontaktdaten:

Re: Stein gehauenen Arbeiten

Beitrag von Bonsaisan » 30.12.2009, 15:14

Herr Tekin

Ihre Arbeit war schön.
Ich gratuliere Ihnen zu tun
Sind Sie einer unserer befreundeten Ländern selten Bonsai
Bonsaisan

Benutzeravatar
Bonsai-san
Beiträge: 259
Registriert: 15.06.2009, 10:45
Wohnort: Stuttgart

Re: Stein gehauenen Arbeiten

Beitrag von Bonsai-san » 14.01.2010, 00:56

Ich finde die Idee nicht schlecht, bis auf die Viecher als Deko.
Armin
Liebe Grüße aus Baden-Württemberg

Armin

Tekin
Beiträge: 112
Registriert: 01.03.2008, 23:04
Wohnort: Türkiye
Kontaktdaten:

Re: Stein gehauenen Arbeiten

Beitrag von Tekin » 06.02.2010, 09:59

Pinus pinea (Pinienkernen) experiment on the rocks
Dateianhänge
31012010270.jpg
31012010270.jpg (54.54 KiB) 2716 mal betrachtet
31012010275.jpg
31012010275.jpg (49.39 KiB) 2716 mal betrachtet
31012010276.jpg
31012010276.jpg (61.71 KiB) 2716 mal betrachtet
31012010278.jpg
31012010278.jpg (56.89 KiB) 2716 mal betrachtet
31012010282.jpg
31012010282.jpg (66.13 KiB) 2716 mal betrachtet
31012010283.jpg
31012010283.jpg (44.62 KiB) 2716 mal betrachtet
31012010287.jpg
31012010287.jpg (56.77 KiB) 2716 mal betrachtet
31012010309.jpg
31012010309.jpg (50.15 KiB) 2716 mal betrachtet
Harun Parlak

marius
Beiträge: 1598
Registriert: 09.10.2006, 23:01

Re: Stein gehauenen Arbeiten

Beitrag von marius » 06.02.2010, 11:28

durchaus gelungene arbeit, nur der reifegrad des baumes könnte ein stück weit höher sein. (meiner ansicht nach.) :wink:

eventuell wäre auch eine veränderung der pflanzposition von der rechten auf die linke seite eine überlegung wert, so daß der baum wie auf dem letzten foto? nicht erst diesen bogen von hinten nach vorne macht, sondern von beginn an gleich auf den betrachter zuwächst.

präsentationsvariante: (persönliche idee) könnte mir ein arrangement vorstellen, wo der hauptstein mit pflanze (baum) zusammen mit noch ein, zwei weiteren steinen gleicher art auf einer geeigneten metalplatte stehen, so daßß insgesamt der eindruck einer kleinen offenen landschaft entsteht. (kann das jetzt visuell leider nicht umsetzen. sorry) aber vorstelllen kann ich mir das recht gut. :wink:

gruß marius
Dateianhänge
31012010309.jpg
wirklich nur ganz grob. die anordnung ist natürlich veränderbar.
31012010309.jpg (15.25 KiB) 2663 mal betrachtet

jupp

Re: Stein gehauenen Arbeiten

Beitrag von jupp » 06.02.2010, 12:30

Hallo Marius
Deine Ausführungen zu manchen Themen sind oft nicht nachvollziehbar. Da zeigt jemand eine Arbeit, von der man sieht, dass sie ein Anfang ist und nicht eine reife Gestaltung. Promt kommt Dein Senf dazu, wie es sein sollte, könnte, müsste. Sehr stark vermisse ich dann aber Deine Beispiele von eigenen Gestaltungen und zwar nicht auf dem Papier sondern real. Wer ewig kritisiert, nörgelt, besserwisserich rüberkommt sollte wenigstens ein paar Beispiele zeigen können, die den Reifegrad zeigen der z.B. hier gefordert wird.

marius
Beiträge: 1598
Registriert: 09.10.2006, 23:01

Re: Stein gehauenen Arbeiten

Beitrag von marius » 06.02.2010, 12:48

@jupp: ich weiß echt nicht, was du in dem speziellen fall willst. :oops:

gehts hier darum, anregungen zu geben oder nicht? und wenn, dann spielt es doch keine rolle, ob jemand nun selbst vergleichbar gute oder schlechte gestaltungen hat/ hier zeigt oder nicht. es wird doch in den meisten fällen genau danach gefragt! ich sehe da kein problem.

ich kann doch die entscheidung, ob ich einen rat gebe oder nicht, nicht davon abhängig machen, daß ich vergleichbares material hier schon mal gezeigt habe. ich beschäftige mich ja selber erst 4 jahre damit!

wie gesagt, die tipps sind allgemein als anregung zu verstehen und keineswegs als befehl es so zu machen. ich dache immer, daß es genau darum hier im forum geht. was reinzustellen und sich von anderen 'ne andere meinung geben zu lassen.

schuldigung, wenn das wieder etwas oberlehrhaft daherkommt. wenn mich die idee hier nicht angesprochen hätte, hätte ich sehr wahrscheinlich auch nichts dazu geschrieben. (und ja, ich habe selbst eine kleine kiefer als "wurzel über den fels" gestaltung. sie ist aber leider noch nicht so weit.)

gruß marius

Antworten