Ulmen-Dreierstamm

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Antworten
Benutzeravatar
Dirk K. aus L.
Beiträge: 993
Registriert: 31.05.2009, 09:11
Wohnort: Südoldenburg (Norddeutsche Tiefebene)

Re: Ulmen-Dreierstamm

Beitrag von Dirk K. aus L. » 28.10.2014, 18:06

Heiner,

das ist einer der imposantesten Bäume hier im Forum. Nicht groß, aber großartig.

Immer wieder ein Genuss!


Grüße, Dirk
Der wahre Weg geht über ein Seil, das nicht in der Höhe gespannt ist, sondern knapp über dem Boden. Es scheint mehr bestimmt stolpern zu machen, als begangen zu werden. (Franz Kafka)

Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3349
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Ulmen-Dreierstamm

Beitrag von bonsaiheiner » 28.10.2014, 20:20

Feinverzweigung kommt zum Schluss, Rüdiger,
erst wachsen lassen und im Herbst auf das erste oder zweite Nodium kürzen, nach 3-4 Jahren kommt dann der Feinverzweigungsaufbau in gewohnter Weise.
Dirk K. aus L. hat geschrieben:Heiner,

das ist einer der imposantesten Bäume hier im Forum. Nicht groß, aber großartig.

Immer wieder ein Genuss!


Grüße, Dirk
Danke Dirk,
meinst Du jetzt so wie sie ist oder ohne den kleinen Stamm?
migo hat geschrieben:Hallo Heiner,

ich habe hier schon öfters mal reingeschaut, aber heute habe ich mir endlich mal die (vergnügliche) Mühe gemacht und wirklich die ganze Dokumentation von vorne bis hinten durchgelesen.
Auch ich bin froh, dass Du im Bezug auf den neuen kleinen Stamm standhaft und Deinem eigenen Geschmack treu geblieben bist. Das ist einer der schönsten Mehrfachstämme die ich kenne. *daumen_new* Vielleicht können wir ihn dann beim nächsten Sommerfest in 2016 mal live bewundern.
Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude an und mit diesem Prachtexemplar
Das tut gut. Danke für das Lob, Michael,
aber bedenke bitte, Herbst und Winter sind die Zeit, in der die Ulmen prahlen. Bei 2D-Fotos wird außerdem alles übereinander projiziert und das filigrane Zweigwerk erscheint viel dichter als wie es der Realität entspricht, das muss man wissen und berücksichtigen. Im Juni (Lippstadt) geht doch, weil belaubt, einiges von diesem Reiz verloren.
Da ich aber von Andy R., dem künftigen Ausstellungsleiter darum gebeten wurde, sie dort zu zeigen, will ich mal sehen, was sich machen lässt.
Beste Grüsse,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!

Benutzeravatar
Dirk K. aus L.
Beiträge: 993
Registriert: 31.05.2009, 09:11
Wohnort: Südoldenburg (Norddeutsche Tiefebene)

Re: Ulmen-Dreierstamm

Beitrag von Dirk K. aus L. » 28.10.2014, 20:40

bonsaiheiner hat geschrieben:
Dirk K. aus L. hat geschrieben:Heiner,

das ist einer der imposantesten Bäume hier im Forum. Nicht groß, aber großartig.

Immer wieder ein Genuss!


Grüße, Dirk
Danke Dirk,
meinst Du jetzt so wie sie ist oder ohne den kleinen Stamm?
Heiner,

der kleine Stamm tut der grandiosen Gesamterscheinung ja keinen Abbruch.

Aber ich bin nach wie vor der Meinung, dass deine Ulme ohne diesen Nebenstamm noch majestätischer wirken würde. Ich bin nun mal ein Freund der einfachen, minimalistischen Formen.

Alles gut.

Dirk
Der wahre Weg geht über ein Seil, das nicht in der Höhe gespannt ist, sondern knapp über dem Boden. Es scheint mehr bestimmt stolpern zu machen, als begangen zu werden. (Franz Kafka)

Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3349
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Ulmen-Dreierstamm

Beitrag von bonsaiheiner » 29.12.2014, 12:51

Hallo,
weil trotz Winter Schnee hier relativ selten ist, mal ein Foto von heute
Sankan Ulme Winter 12 - 14.jpg
29.12.14
Guten Rutsch,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22305
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Ulmen-Dreierstamm

Beitrag von Heike_vG » 29.12.2014, 14:08

Das sieht sehr stimmungsvoll aus, Heiner! Der Schnee scheint den besonders natürlichen Ausdruck noch einmal zu verstärken. *daumen_new*

Liebe Grüße und ebenfalls guten Rutsch,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
klauso
Freundeskreis
Beiträge: 2359
Registriert: 18.01.2004, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Ulmen-Dreierstamm

Beitrag von klauso » 29.12.2014, 14:47

Ganz stark Heiner *daumen_new* Ein Baum mit Seele.

Benutzeravatar
Stephan mit ph
Beiträge: 1421
Registriert: 08.02.2010, 13:18

Re: Ulmen-Dreierstamm

Beitrag von Stephan mit ph » 29.12.2014, 16:28

Eisige Schönheit!
Die Schale unterstreicht diese (frostige) Stimmung.
Danke fürs Zeigen.
Viele Grüße und einen guten Rutsch
Stephan

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6178
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Ulmen-Dreierstamm

Beitrag von Norbert_S » 29.12.2014, 16:29

Ich habe es nie geschafft diese Gestaltung und deinen Ulmenwald nur kurz anzusehen, Heiner.
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Benutzeravatar
Hans Peter
Freundeskreis
Beiträge: 1391
Registriert: 26.01.2009, 07:35
Wohnort: Hessenland

Re: Ulmen-Dreierstamm

Beitrag von Hans Peter » 29.12.2014, 20:09

Wie immer ein Genuß sich diesen Dreier-Stamm anzuschauen

Mir würde es gefallen, wenn der kleine Stamm bleiben würde.

Gruß

Hans Peter

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 678
Registriert: 31.10.2011, 16:29

Re: Ulmen-Dreierstamm

Beitrag von mati » 30.12.2014, 06:36

Na das ist mal ein Kalenderbild, *daumen_new*
Tolle Stimmung!
Danke fürs zeigen.
Liebe Grüße
Mati

Lil
Beiträge: 141
Registriert: 07.01.2012, 16:26
Wohnort: Südhessen

Re: Ulmen-Dreierstamm

Beitrag von Lil » 30.12.2014, 16:22

wunderschöne Aufnahme und toller Baum,
sowohl mit 3 oder 2 Stämmen.
Guten Rutsch und die besten Wünsche für 2015
Lotte

Boehse
Beiträge: 129
Registriert: 30.12.2013, 23:58

Re: Ulmen-Dreierstamm

Beitrag von Boehse » 31.12.2014, 00:25

sehr sehr schöner baum!
gefällt mir echt gut.

bin allerdings auch der ansicht das der kleine rechte weg sollte.
allerdings darf/sollte ich mir da (aufgrund meines wissenstandes und erfahrung) auch noch kein urteil erlauben.

gefallen tut er auch mit dem ast sehr sehr gut!
du weisst schon was du machst :)

gruss stefan

Benutzeravatar
Amadeus
Beiträge: 1139
Registriert: 24.06.2004, 19:45
Wohnort: Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Ulmen-Dreierstamm

Beitrag von Amadeus » 31.12.2014, 08:23

... das ist ein obergeiler Baum/ Bonsai - Sorry, ich konnts nicht mehr zurück halten. :)
Viele Grüße
Holger

Ein kritisches Hinterfragen der eingestellten Bäume ist ausdrücklich erwünscht.

Benutzeravatar
Jürg Stäheli
Freundeskreis
Beiträge: 630
Registriert: 28.02.2012, 22:00
Wohnort: Stein am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Ulmen-Dreierstamm

Beitrag von Jürg Stäheli » 31.12.2014, 08:55

Hallo Heiner
Immer wieder schaue ich mir dieses Bild an. Wunderbar diese Schnee-Impression, ein Neujahrsbild mit ganz starkem Ausdruck, einfach unser Land!
Auch dir wünsche ich einen guten Rutsch.
Liebe Grüsse
Jürg

Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3349
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Ulmen-Dreierstamm

Beitrag von bonsaiheiner » 31.12.2014, 11:13

Hallo liebe Lotte und Heike, lieber Klaus, Stephan, Norbert, Hans Peter, Mati, Stefan, Holger und Jürg,
danke für Eure durchweg lobenden Kommentare. Euch einen guten Rutsch hinüber nach 2015 und allen anderen selbstverständlich auch,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!

Antworten