Potential eines Ginkgos?!

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Antworten
Vic2302
Beiträge: 71
Registriert: 09.05.2011, 11:20

Potential eines Ginkgos?!

Beitrag von Vic2302 » 10.05.2011, 02:15

Hallo,

auf der Suche nach neuem Rohmaterial für die Bonsaigestaltung stieß ich heute auf einen, meiner Meinung nach, sehr interessanten Ginkgo.

Der Stamm hat am Grund ca. 4 cm Durchmesser und teilt sich auf 30cm Höhe in zwei größere Triebe. Wie auf dem Bild zu sehen sind diese beiden Triebe recht stark ausgetrieben. Was mir (als Anfänger ) positiv auffiel, waren die Triebe, die bereit auf 3-4cm Höhe ringsherum am ´Stamm austrieben. Die sollten einige Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Außerdem aufgefallen ist das bereits sehr kleine Laub (der Baum steht bereits in einer recht flachen Schale).

Der Ginkgo kostet 40 Euro. Also nicht ganz günstig für mich als Anfänger. Wenn ihr jedoch anhand des Bildes Potential erkennen würdet, dann könnte man das ganze ja als Investition für die Zukunft sehen ;-)

Hier das Bild:
IMAG0104.jpg
IMAG0104.jpg (87.15 KiB) 375 mal betrachtet

Antworten