Kirsche mit potential? Sumosohin?

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Antworten
Benutzeravatar
Salvatore
Beiträge: 403
Registriert: 06.07.2010, 12:23
Wohnort: Niederösterreich

Kirsche mit potential? Sumosohin?

Beitrag von Salvatore »

Hello again ...

Was haltet ihr von der Kirsche?
Sumo oder doch etwas stehen lassen ? *daumen_new*
Dateianhänge
kirsche.jpg
kirsche-2.jpg
kirsche-3.jpg
lg
Salvatore

http://www.youtube.com/user/SalvatoreBonsai
ist im Experimentierstadium (nur junge Indoors)


wildsau.
Beiträge: 217
Registriert: 04.12.2009, 00:04

Re: Kirsche mit potential? Sumosohin?

Beitrag von wildsau. »

Hallo
Die erstere Variante würd ich sagen.
Wer weiss wo da noch was geeignetes austreibt oder ob vielleicht noch ein Stück zurücktrocknet falls der Baum zicken beim anwachsen macht.
Hat auch den Vorteil das Du später immer noch auf variante 2 setzen kannst...
Gruss
Daniel.

Eva Warthemann
Beiträge: 3378
Registriert: 11.01.2004, 18:10
Wohnort: Kleinstadt in Sachsen/Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Kirsche mit potential? Sumosohin?

Beitrag von Eva Warthemann »

Hallo Salvatore!
Bei der Kirsche würde ich den Schnitt so setzen, wie ich hier eingezeichnet habe, also den kleinen Trieb würde ich erst mal stehen lassen. Dann abwarten wie weit das Holz zurücktrocknet und ob sich im unteren Bereich noch neue Triebe zeigen.
Liebe Grüße Eva Warthemann
Dateianhänge
kirsche-3 bearb..JPG
kirsche-3 bearb..JPG (88.61 KiB) 1152 mal betrachtet
An Mitgift ist noch keiner gestorben

Benutzeravatar
Igor
Beiträge: 509
Registriert: 16.01.2007, 19:47
Wohnort: Vorarlberg

Re: Kirsche mit potential? Sumosohin?

Beitrag von Igor »

Servus Salvatore,

ich möchte dir den Spaß nicht verderben ... Aber ich würde diesen Baum stehen lassen und die Energie lieber für andere Bäumle aufsparen. Und zwar aus folgenden Gründen ...

1) Wurzelansatz?
Die unschöne, extreme Biegung im Ansatz sticht sofort störend ins Auge. Auch wenn unter dem Gras schöne Oberflächenwurzeln zum Vorschein kommen würden, könnten sie das Manko nicht wett machen.
Solche Biegungen haben hauptsächlich Bäume, die in Hanglagen wachsen. Das erinnert dann mehr an :arrow: Feldhockey-Schläger :?

2) Verjüngung?
So gut wie keine.

4) Verzweigung / Kompaktheit?
Nichts.

5) Borke?
Na ja ...

6) Charakter des Baumes?
Sicherlich Geschmacksache ... Persönlich sehe ich in diesem Brocken rein gar nichts, was interessant wäre.

Wenn du dich entscheiden solltest den Baum auszugraben, dann bedenke aber, dass es ein ganz gewaltiges Langzeitprojekt sein wird. So einen kannst du doch nur in die hinterste Ecke stellen und ein Jahrzehnt abwarten.
Irgendwann einmal wird er dir im Wege sein und den Platz für andere, bessere Sachen nehmen. ... Kann ja auch sein, dass ich mich in dir täusche? :lol:

Nichts für Ungut!

Lg Igor

Benutzeravatar
Igor
Beiträge: 509
Registriert: 16.01.2007, 19:47
Wohnort: Vorarlberg

Re: Kirsche mit potential? Sumosohin?

Beitrag von Igor »

Teilweise kann man auch in Baumschulen recht günstiges und qualitatives Rohmaterial finden :idea: Möchte dazu gerne ein Beispiel bringen.

Vor ca. 2 Jahren habe ich in einer örtlichen Baumschule diese Zierkirsche (Prunus Subhirtella Autumnalis) um EUR 35,00 eingekauft.

Der Baum war ursprünglich 2 Meter hoch und vorerst recht unscheinbar. Nachdem ich den Ansatz gesehen hatte, kam mir auch gleich die Idee mit dem Shohin :-D So wie bei dir und deiner Kirsche, Salvatore! :wink:

Die Gründe, warum ich den Baum unbedingt haben wollte:

PRIMÄR:
- mächtiger Ansatz
- interessante Rindestruktur an der Basis
- gute Verjüngung (nach dem Abtrennen des oberen Stammteils)
- gut etablierte Kübelpflanze

SEKUNDÄR:
- Baumart an sich (Blüten, Herbstfärbung, ... )

Auch wenn man´s nicht immer glauben möchte .... Sooo schlecht sind Baumschulen doch gar nicht :wink:

Lg Igor
Dateianhänge
Frisch nach dem Kauf ....
Frisch nach dem Kauf ....
PSA1.jpg (133.91 KiB) 1084 mal betrachtet
Vergleich
Vergleich
PSA2.jpg (124.76 KiB) 1084 mal betrachtet
PSA3.jpg
PSA3.jpg (146.97 KiB) 1084 mal betrachtet
PSA4.jpg
PSA4.jpg (136.27 KiB) 1084 mal betrachtet
Frühjahr 2011
Frühjahr 2011
PSA5.jpg (105.92 KiB) 1084 mal betrachtet
PSA6.jpg
PSA6.jpg (99.82 KiB) 1084 mal betrachtet
PSA7.jpg
PSA7.jpg (95.6 KiB) 1084 mal betrachtet
PSA8.jpg
PSA8.jpg (55.25 KiB) 1084 mal betrachtet
Herbstfarbe 2011
Herbstfarbe 2011
PSA9.jpg (101.32 KiB) 1084 mal betrachtet
PSA10.jpg
PSA10.jpg (113.47 KiB) 1084 mal betrachtet

Benutzeravatar
Salvatore
Beiträge: 403
Registriert: 06.07.2010, 12:23
Wohnort: Niederösterreich

Re: Kirsche mit potential? Sumosohin?

Beitrag von Salvatore »

Danke für die Antworten und Tips!
ich werde euch mitteilen wie und ob ich mit dem bäumchen arbeiten werde.
lg
Salvatore

http://www.youtube.com/user/SalvatoreBonsai
ist im Experimentierstadium (nur junge Indoors)

Benutzeravatar
nemsi
Freundeskreis
Beiträge: 591
Registriert: 02.11.2007, 09:07
Wohnort: Nürnberg

Re: Kirsche mit potential? Sumosohin?

Beitrag von nemsi »

Hallo Igor,

Deine Kirsche hat auch die Schrottschusskrankheit wie meine. Tust Du was dagegen? Oder ist diese Krankheit zu akzeptieren?

Schöne Grüße
Nemsi
Liebe Grüße
Robert

Bonsaifreunde Franken e. V.

Antworten