fächerahorn aus dem gartencenter

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
aduecker
Beiträge: 194
Registriert: 03.10.2014, 11:05

Re: fächerahorn aus dem gartencenter

Beitrag von aduecker »

Ich lese mir den Thread jetzt glaube ich zum dritten Mal durch. :-D
Gefällt mir die Geschichte!
Schönes Ausgangsmaterial und gute Entwicklung.
Wenn ich jedoch kein "aber" gehabt hätte, wäre ich weiterhin nur ein stiller Mitleser geblieben …

Mir persönlich erscheint in der aktuellen Phase der Baum zu klein/niedrig für die Schale und das Nebari. Du hast ein schönes, breites Nebari, eine große, flache Schale, die zu dem Nebari passt.
Dann sitzt darauf ein meiner Meinung nach, zu kleiner Baum. Der könnte durchaus noch ca. 1/3 größer sein.
… einen schönen Gruß ausm Remstal.
Andreas
Benutzeravatar
BenBonsai
Beiträge: 339
Registriert: 19.11.2012, 22:58
Wohnort: Steckborn

Re: fächerahorn aus dem gartencenter

Beitrag von BenBonsai »

Lieber Andreas

Mit dem Grundgerüst des Ahorns ist erstmal eine gute Basis geschaffen, um die Verzweigung variabel in die Höhe und Breite zu entwickeln. Jetzt hat Christian alle Optionen, auch ich würde die Krone Zug um Zug ausladender gestalten.

Liebe Grüsse Ben
Benutzeravatar
fritze
Beiträge: 1347
Registriert: 19.08.2010, 22:13
Wohnort: bei karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: fächerahorn aus dem gartencenter

Beitrag von fritze »

Bei mir wird die letzte Antwort von Ben mit 10.55 Uhr datiert. Es ist aber erst 9.08Uhr. Irgendein Uhrzeitfehler ist hier wohl im System.
liebe grüße
christian
Benutzeravatar
fritze
Beiträge: 1347
Registriert: 19.08.2010, 22:13
Wohnort: bei karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: fächerahorn aus dem gartencenter

Beitrag von fritze »

BenBonsai hat geschrieben: 03.02.2021, 08:55 Lieber Andreas

Mit dem Grundgerüst des Ahorns ist erstmal eine gute Basis geschaffen, um die Verzweigung variabel in die Höhe und Breite zu entwickeln. Jetzt hat Christian alle Optionen, auch ich würde die Krone Zug um Zug ausladender gestalten.

Liebe Grüsse Ben
Jup, das habe ich vor aber langsam - mit kurzen Internodien. Ich möchte eine feine Spitze aufbauen. Ob mir das gelingt , ist eine ganz andere Frage.
liebe grüße
christian
aduecker
Beiträge: 194
Registriert: 03.10.2014, 11:05

Re: fächerahorn aus dem gartencenter

Beitrag von aduecker »

:-D
Wahrscheinlich hab ich zu kurzfristig gedacht.
Meine Meinung basiert ja auf dem derzeitigen Zustand.
In die Planung, die Du in Deinem Kopf kann ich nur reinschauen, wenn du diese hier rein schreibst. :lol:
… einen schönen Gruß ausm Remstal.
Andreas
masterB
Beiträge: 15
Registriert: 17.05.2020, 16:09
Wohnort: Franken

Re: fächerahorn aus dem gartencenter

Beitrag von masterB »

Für mich als Ahorn Fan ein wirklich schöner Forumspost und klasse Material aus der Baumschule. Beim Anschauen des Winterbildes hab ich gedacht der „Dickie“ in der Mitte von den Dreien ist irgendwie auffällig und er ganz rechte Ast vielleicht kürzer etwas besser. Und vielleicht 10 Grad Links angehoben. Hab das mal als schnelles Virtual umgesetzt.Bild
Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3726
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: fächerahorn aus dem gartencenter

Beitrag von bonsaiheiner »

Wird super, Christian,
alle 3 Substämme unbedingt erhalten.
Unten dick, stammnah dick und in der Höhe und in der Peripherie immer schlanker werden (das nennt man wohl Verjüngung) und Bewegung, dann wird das immer besser!
Gruß,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!
Benutzeravatar
fritze
Beiträge: 1347
Registriert: 19.08.2010, 22:13
Wohnort: bei karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: fächerahorn aus dem gartencenter

Beitrag von fritze »

jep, das ganze dauert.

Die Übergänge oben werden mit der Zeit hoffentlich immer besser.
Und die Stämme werde ich auch alle behalten, aber natürlich habe ich mir diese Option auch schon früher überlegt.
Ich schätze, größer wird er mit der Zeit eh.
liebe grüße
christian
Benutzeravatar
fritze
Beiträge: 1347
Registriert: 19.08.2010, 22:13
Wohnort: bei karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: fächerahorn aus dem gartencenter

Beitrag von fritze »

im Frühling soo schön.
und jetzt darf er ein ganzes Stück größer werden, vor allem am linken Hauptstamm, aber der andere auch ein wenig.
Dateianhänge
30FBD773-7495-46A6-B44F-12A05C8F7EDD_1_201_a.jpeg
30FBD773-7495-46A6-B44F-12A05C8F7EDD_1_201_a.jpeg (199.47 KiB) 174 mal betrachtet
liebe grüße
christian
Antworten