Apfel für meine kleine Tochter

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Antworten
Benutzeravatar
Bonsette
Freundeskreis
Beiträge: 733
Registriert: 12.01.2013, 20:12
Wohnort: Nähe Teutoburger Wald

Re: Apfel für meine kleine Tochter

Beitrag von Bonsette » 14.11.2017, 11:16

Toll! *lieb*
Danke für den schönen Anblick!

Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 851
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: Apfel für meine kleine Tochter

Beitrag von Manfred Jochum » 14.11.2017, 11:20

ist wirklich hübsch geworden euer "Äpfelchen"

hab jetzt nicht alles durchgelesen..... aber pflegt deine inzwischen 6 1/2 jährige Tochter noch das Bäumchen..... oder hast du uneigennützig übernommen ;-)

Gruß Majo
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.

Benutzeravatar
chris-git@rre
Freundeskreis
Beiträge: 4050
Registriert: 19.06.2011, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Apfel für meine kleine Tochter

Beitrag von chris-git@rre » 14.11.2017, 11:53

Hallo Petra, Steffi und Majo,
schön das er Euch gefällt. :)
Manfred Jochum hat geschrieben:
14.11.2017, 11:20
hab jetzt nicht alles durchgelesen..... aber pflegt deine inzwischen 6 1/2 jährige Tochter noch das Bäumchen..... oder hast du uneigennützig übernommen ;-)
Also wenn Besuch kommt zeigt sie schon ganz stolz Ihr Apfelbäumchen. :wink:
Aber pflegen und gestalten mache ich.

2016 war ein Punkt wo er mir gar nicht mehr gefallen hat, aber weggeben war keine Option, er gehört ja eigentlich meiner Tochter.
Beim einstellen der Fotos hier im Forum habe ich dann gesehen das die Rückseite die neue Vorderseite wird.
Jetzt gefällt er mir wieder.
Manfred Jochum hat geschrieben:
14.11.2017, 11:20
oder hast du uneigennützig übernommen ;-)
Ja, irgendwie schon. :lol:
lg chris-git@rre

*Bilder sagen mehr als 1000 Worte*

Benutzeravatar
chris-git@rre
Freundeskreis
Beiträge: 4050
Registriert: 19.06.2011, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Apfel für meine kleine Tochter

Beitrag von chris-git@rre » 24.11.2017, 11:02

Hallo zusammen,
jetzt noch ein paar Fotos ohne Blätter.
Dieses Jahr wollte ich unbedingt ein paar Äpfel dran lassen.
Aber wenn die Blätter ab sind merkt man erst richtig das die Äpfel zu weit weg an den Ästen hängen.
Nächstes Jahr wird es besser.

1.jpg

Also erst mal alle Äpfel ab bis auf einen. :wink:

2.jpg

Der Baum mit Schale ist 27cm hoch, ohne sind es 21cm.

4.jpg
7.jpg
1.jpg
das bleibt weiterhin das Ziel
Ich glaube ich werde die tage mal ein wenig Draht anlegen. :wink:
Was denkt Ihr?
lg chris-git@rre

*Bilder sagen mehr als 1000 Worte*

Benutzeravatar
chris-git@rre
Freundeskreis
Beiträge: 4050
Registriert: 19.06.2011, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Apfel für meine kleine Tochter

Beitrag von chris-git@rre » 24.11.2017, 14:01

So, habe jetzt fachmännisch gedrahtet. :wink: :lol:

20171124_123454.jpg
20171124_123455.jpg
20171124_123456.jpg
20171124_123457.jpg
Zuletzt geändert von chris-git@rre am 24.11.2017, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
lg chris-git@rre

*Bilder sagen mehr als 1000 Worte*

Sanne
Beiträge: 4147
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Apfel für meine kleine Tochter

Beitrag von Sanne » 24.11.2017, 17:41

chris-git@rre hat geschrieben:
24.11.2017, 11:02
Aber wenn die Blätter ab sind merkt man erst richtig das die Äpfel zu weit weg an den Ästen hängen.
Nächstes Jahr wird es besser.
Der Baum mit Schale ist 27cm hoch, ohne sind es 21cm.
Hallo Chris,

ich meine gelesen zu habe, dass die Blüten bzw. dann auch die Äpfelchen sich nur an vorjährigen Kurztrieben bilden.

Hätte nicht gedacht, dass dieser Apfelbaum sogar noch etwas kleiner ist als der andere. Er könnte dann auch bald zum Shohin werden. :wink:

Ansonsten hätte ich die Äpfel noch eine Weile dran gelassen. Sah doch sehr hübsch aus.

Gruß, Sanne

Benutzeravatar
chris-git@rre
Freundeskreis
Beiträge: 4050
Registriert: 19.06.2011, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Apfel für meine kleine Tochter

Beitrag von chris-git@rre » 24.11.2017, 21:28

Hallo Sanne,
ich habe Dir mal die Blütenknospen eingezeichnet:

1.jpg

Der Baum wird schon klein bleiben, aber unter 25cm bestimmt nicht.
Aber das ist mir nicht so wichtig. :)
lg chris-git@rre

*Bilder sagen mehr als 1000 Worte*

Benutzeravatar
chris-git@rre
Freundeskreis
Beiträge: 4050
Registriert: 19.06.2011, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Apfel für meine kleine Tochter

Beitrag von chris-git@rre » 11.02.2018, 11:06

Hallo zusammen,
ich bin gerade am planen.
Ich habe mir gedacht das der Baum eine neue Schale bekommt.
Jede Seite der Schale hat jeweils eine andere Farbe.
Ich tendiere zum Grün für die Forderseite.
Was denkt Ihr generell über die Schale zum Baum?
Und welche Farbe für die Vorderseite?

20180211_104736.jpg
20180211_104803.jpg
lg chris-git@rre

*Bilder sagen mehr als 1000 Worte*

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 1202
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Apfel für meine kleine Tochter

Beitrag von mydear » 11.02.2018, 12:34

Hallo Chris,

an deinem Apfel finde ich den Stammansatz schon sehr gut, er spiegelt festen Halt im Boden wieder.

Die grüne Seite der Schale würde ich auch favorisieren. Die Schale ist recht auffällig. Könnte die dem Apfel etwas die Schau stehlen, sprich die Blicke stark auf die Schale ziehen?

Was mir auf dem Bild vom Nov 2017 auffällt: da fehlt ein Ast auf der rechten Seite. Falls da keiner wächst könnte Ablaktieren eines Triebes eine Alternative sein.

Insgesamt wachsen alle Äste aus dem gleichen Gipfelbereich. Dadurch wird es schwierig eine Verjüngung des Stammes zu erreichen. Oben auf der rechten Seite wird ein Ast abgesenkt, das wirkt nicht so glaubwürdig. Allgemein hat Malus einen aufrechten Wuchs-Charakter, insbesondere im Gipfelbereich.

Malus-4.jpg
rechts fehlt ein Ast: ablaktieren?
Malus-4.jpg (85.74 KiB) 639 mal betrachtet


Grüße
Rainer

Benutzeravatar
chris-git@rre
Freundeskreis
Beiträge: 4050
Registriert: 19.06.2011, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Apfel für meine kleine Tochter

Beitrag von chris-git@rre » 11.02.2018, 13:12

Hallo Rainer,
danke für Deine Antwort.
große Umbauarbeiten möchte ich eigentlich nicht mehr machen.
Und ablaktieren, ich weiß nicht.
Aber ich lasse es mal sacken.

Wenn er so wird bin ich eigentlich zufrieden:
download/file.php?style=1&id=240861&mode=view

1.jpg
2.jpg


Ja da muss man gucken ob die Schale zu auffällig ist.
Aber ich denke wenn der Baum blüht und später Äpfel hat könnte das passen.

Die Schale hatte vorher dieser Baum:
viewtopic.php?f=4&t=44301&start=15#p490328
lg chris-git@rre

*Bilder sagen mehr als 1000 Worte*

Benutzeravatar
chris-git@rre
Freundeskreis
Beiträge: 4050
Registriert: 19.06.2011, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Apfel für meine kleine Tochter

Beitrag von chris-git@rre » 02.03.2018, 12:10

So jetzt ist der Baum in der neuen Schale.
Mir gefällt sie gut.
Was sagt Ihr?
Sie ist doch etwas kleiner als die vorherige.
Deshalb habe ich Moos aufgelegt, damit das Substrat nicht so schnell abtrocknet.

1.jpg
3.jpg
4.jpg

Und die Wurzeln, nach dem Wurzelschnitt:


20180302_100715.jpg
20180302_100737.jpg
lg chris-git@rre

*Bilder sagen mehr als 1000 Worte*

Benutzeravatar
Chri
Freundeskreis
Beiträge: 436
Registriert: 21.06.2016, 18:22
Wohnort: Steiermark

Re: Apfel für meine kleine Tochter

Beitrag von Chri » 02.03.2018, 20:06

Find ich gut Chris, sagmal bei der Ulme hattest du doch auch so eine Dunkelrote Schale mit zur Auswahl, kenne die Maße nicht aber hast die schonmal vor den gehalten, zwecks den Äpfeln.
Mit freundlichen Grüßen,
Christoph

Benutzeravatar
chris-git@rre
Freundeskreis
Beiträge: 4050
Registriert: 19.06.2011, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Apfel für meine kleine Tochter

Beitrag von chris-git@rre » 02.03.2018, 21:38

Hallo Christoph,
Die rote Schale bekommt mein anderer Apfel:

viewtopic.php?f=9&t=42914&hilit=apfel&start=30#p517463
lg chris-git@rre

*Bilder sagen mehr als 1000 Worte*

Benutzeravatar
LazyDaisy
Beiträge: 167
Registriert: 10.10.2010, 09:15
Wohnort: Göttingen

Re: Apfel für meine kleine Tochter

Beitrag von LazyDaisy » 20.03.2018, 12:02

Die neue Vorderseite und dein Virtual gefallen mir sehr gut! Den würde ich mir auch hinstellen.
Liebe Grüße, Tiana

Gut Ding braucht Weile.

Benutzeravatar
chris-git@rre
Freundeskreis
Beiträge: 4050
Registriert: 19.06.2011, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Apfel für meine kleine Tochter

Beitrag von chris-git@rre » 20.03.2018, 12:09

Hallo Tiana,
danke danke für das Kompliment. :)
lg chris-git@rre

*Bilder sagen mehr als 1000 Worte*

Antworten