Knorriger Apfelbaum

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Antworten
Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2397
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Knorriger Apfelbaum

Beitrag von Bonsai-Fips »

Hallo zusammen

Eigentlich suchte ich ja nur ein Schälchen für meinen dicken Shishi. Das habe ich schliesslich auch noch gefunden.

Dieser charmante, knorrige Kerl (Malus 'Evereste' aus Spanien, Höhe 42 cm) hat meine Schalensuche unterbrochen.
Mir gefällt die Bewegung des knorrigen, hellgrauen Stammes mit Verjüngung, die Aeste sind so gut verteilt, dass der Baum auch von der 'Rückseite' schön ist und den Wurzelansatz hielt ich auf den ersten Blick für angehäuftes Substrat; ist aber alles Holz 8) .
Die unglasierte Schale finde ich passend zum rauen Stamm, Grösse und Form stimmen für mich. Genug der Gründe.

Der Baum steht mir noch zu hoch in der Schale. Einige Aeste sind noch zu dünn, Andere haben zu wenig Bewegung, wieder Andere zu viel.. ich freue mich, den Apfelbaum weiter entwickeln zu können.

Kommentare wie immer sehr gerne!

Gruss, Fips
Dateianhänge
Nicht mehr ganz unangetastet
Nicht mehr ganz unangetastet
'Rückseite'
'Rückseite'
Wurzelansatz von rechts
Wurzelansatz von rechts

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11655
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Knorriger Apfelbaum

Beitrag von Martin_S »

Sehr schönes Material!
Glückwunsch dazu Fips! Der Ansatz ist aus meiner Sicht toll.
M
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Benutzeravatar
hoesy
Beiträge: 432
Registriert: 19.04.2010, 21:06
Wohnort: Falkenberg/Elster
Kontaktdaten:

Re: Knorriger Apfelbaum

Beitrag von hoesy »

Hi Fips!

Toller Apfel! Glückwunsch...und die Schale kommt schon noch. :lol:

Benutzeravatar
Carmen_G.
Beiträge: 1550
Registriert: 10.04.2007, 12:13
Wohnort: bei Regensburg

Re: Knorriger Apfelbaum

Beitrag von Carmen_G. »

Hallo Fips,

von dem hätte ich mich auch gerne unterbrechen lassen, egal bei was auch immer. *daumen_new*
Ein wunderschöner knorriger Apfel mit tollem Ansatz und herrlich interessantem Stamm!

Auch so einige doch recht brauchbare Äste sind da zu finden!

Das macht garantiert Spaß den weiter zu entwickeln!

liebe Grüße
Carmen
Liebe Grüße
Carmen

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2397
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Knorriger Apfelbaum

Beitrag von Bonsai-Fips »

Martin, Tobias und Carmen, ganz herzlichen Dank für's Lob!

@Carmen: Da Du ja sämtliche knorrigen Eichen in Deinen Garten geholt hast, blieb mir nichts anderes übrig, als auf einen knorrigen Apfel auszuweichen :lol: An dieser Stelle ein dickes Kompliment für Deine Eichen, und ja, zeig noch mehr bitte!

Gruss, Fips

Benutzeravatar
Carmen_G.
Beiträge: 1550
Registriert: 10.04.2007, 12:13
Wohnort: bei Regensburg

Re: Knorriger Apfelbaum

Beitrag von Carmen_G. »

:lol:

Sämtliche ist gut, :) , aber ich denke es gibt schon noch ein paar die ich nicht habe.

Wenn Du versprichst auch den weiteren Werdegang Deines feinen Apfels zu zeigen, dann zeig ich noch ein paar Eichen. 8)

liebe Grüße
Carmen
Liebe Grüße
Carmen

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2397
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Knorriger Apfelbaum

Beitrag von Bonsai-Fips »

Shaki hat geschrieben:
Wenn Du versprichst auch den weiteren Werdegang Deines feinen Apfels zu zeigen, dann zeig ich noch ein paar Eichen. 8)
Abgemacht!

Gruss, Fips

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23619
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Knorriger Apfelbaum

Beitrag von Heike_vG »

Toller Apfel, Fips, und bei Dir wird er bestimmt schnell noch toller! *daumen_new*
LG, Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2397
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Knorriger Apfelbaum

Beitrag von Bonsai-Fips »

Danke für die Vorschusslorbeeren, Heike :oops: !

Gruss, Fips

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2397
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Knorriger Apfelbaum

Beitrag von Bonsai-Fips »

Mini-Update (ohne Aepfel erkennt man mehr von der Struktur): Umgetopft (dieser Spanier stand fast nur in Torf), dabei etwas "tiefer gelegt", alles ausgeputzt und die Spanndrähte etwas schöner versorgt.

Gruss, Fips
Dateianhänge
Am ersten linken Ast ist noch ein Opferast/Opferzweig zur Verdickung
Am ersten linken Ast ist noch ein Opferast/Opferzweig zur Verdickung

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2397
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Knorriger Apfelbaum

Beitrag von Bonsai-Fips »

Jetzt auch mit Blüten :-D
Dateianhänge
K800_005 (3).JPG

Benutzeravatar
Torte75
Beiträge: 163
Registriert: 23.02.2014, 11:39
Wohnort: BaWü - Ludwigsburg

Re: Knorriger Apfelbaum

Beitrag von Torte75 »

richtig schöner Baum ...... da freut man sich doch immer gerne wenn der Frühling kommt

freu mich auf weitere Bilder *daumen_new*
Grüße Torsten

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2397
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Knorriger Apfelbaum

Beitrag von Bonsai-Fips »

Danke, Torsten!

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2397
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Knorriger Apfelbaum

Beitrag von Bonsai-Fips »

"Sommerloch"-Update :lol: .

So sieht der knorrige Apfel im Moment aus. Am wenigsten gefiel mir, dass der erste, linke Hauptast noch viel zu dünn war. So liess ich 8 Zweige dieses einen Astes "ins Kraut schiessen", düngte, mit allem, was mir so in die Finger kam. Den restlichen Baum habe ich schon drei mal zurückgeschnitten und Früchte ausgedünnt. Der Hauptast hat jetzt kräftig zugelegt 8) . Doch man muss aufpassen, dass man nicht übers Ziel hinausschiesst... deshalb habe heute ich die 4 äusseren Zeige zurück geschnitten, dass mir dieser Bereich nicht zu dick wird. Die vier hinteren, stammnaheren Zweige dieses Astes lasse ich noch weiter ihre Opferastrolle spielen.

Gruss, Fips
Dateianhänge
Alle Opferzweige bis auf den Einen rechts aussen kommen vom gleichen Ast.
Alle Opferzweige bis auf den Einen rechts aussen kommen vom gleichen Ast.

Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3562
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Knorriger Apfelbaum

Beitrag von bonsaiheiner »

Vorbildlich Fips,
mir gefällt das konsequente Umsetzen Deiner Gestaltungsziele.
Gruss,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!

Antworten