Viburnum opulus

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3857
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Viburnum opulus

Beitrag von Barbara »

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte Euch mal meinen Schneeball vorstellen, den ich als Ballenpflanze 2011 bekommen habe.
Er ist nicht ganz einfach zu gestalten, da er sehr große Blätter bekommt und irgendwie einen komischen Wuchs hat. *kopfkratz*
Auf dem Bild habe ich die größten schon rausgeschnitten. So langsam wird es...

Was meint Ihr?

Liebe Grüße,
Barbara
Dateianhänge
2011 vom Feld
2011 vom Feld
April 2013
April 2013
heute, Juli 2014
heute, Juli 2014
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Bonsaifred
Beiträge: 123
Registriert: 23.08.2004, 08:42
Wohnort: Recklinghausen

Re: Viburnum opulus

Beitrag von Bonsaifred »

Hallo,

wird doch. Man muss sich eben manchmal den Eigenarten der Pflanze beugen was Wuchs, Blätter oder Verzweigung angeht.
Es gibt es sicher noch Möglichkeiten durch eine hochwertigere Schale was zu bewirken.
Gruß Bonsaifred

„Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht.“
Heinz Rühmann
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3857
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Viburnum opulus

Beitrag von Barbara »

Hallo Fred,

für eine hochwertige Schale muss er sich aber noch etwas mehr anstrengen.. :wink:
Zurzeit tuts die billige noch.

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Benutzeravatar
AlexDuerr
Beiträge: 637
Registriert: 11.04.2010, 21:09
Wohnort: Daheim

Re: Viburnum opulus

Beitrag von AlexDuerr »

Hallo Barbara,
bis jetzt ist dein Schneebällchen doch auf einen sehr guten Weg. Mit den Herausforderungen dieser Art scheinst du ja sehr gut umgehen zu können.
Die Schale stach auch mir sofort ins Auge, mit einer schöneren Schale könnte man da jetzt schon einen Hingucker daraus machen 8)
Steh da auf Freds Seite der männlichen Ungeduld :-D
Frauen sind da aber bekannterweise vernünftiger :-D
LG Alex
Viele Grüße Alex
:-D
Benutzeravatar
Stephan mit ph
Beiträge: 1420
Registriert: 08.02.2010, 13:18

Re: Viburnum opulus

Beitrag von Stephan mit ph »

Hallo Barbara
Dein Baum gefällt mir jetzt schon. Den Stamm finde ich sehr interessant.
Ich besitze seit ein paar Jahren auch einen V.opulus. Meines ist allerdings ein Mehrfachstamm(Stämmchen) in Shohingröße.(das ist das Ziel und noch lange nicht erreicht) Der darf noch frei wachsen, aber bei einer Besichtigung heute, anschauen wegen der Blattgröße, konnte ich schon deutlich kleinere Blätter feststellen.Die Großen etwa 4-5cm, die Kleinen 2-3cm.Wenn der Herbst gut verläuft hat man einen Baum mit traumhafter Herbstfärbung.
Viel Spaß weiterhin mit dem Baum.
Viele Grüße
Stephan
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3857
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Viburnum opulus

Beitrag von Barbara »

Danke Dir, Alex, das nächste Umtopfen steht erst übernächstes Jahr wieder an. Bis dahin werde ich mich mal nach einer besseren Schale umsehen... :wink:

Stephan, auch Dir vielen Dank. Als Shohin ist diese Art ja eine extreme Herausforderung. Das beruhigt mich, dass die Blätter auch "klein zu kriegen" sind. Den musst Du unbedingt demnächst mal zeigen....

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3857
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Viburnum opulus

Beitrag von Barbara »

*updated*

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte Euch mal den weiteren Werdegang des Schneeballs zeigen.
Ich habe in meinem Fundus noch eine ockergelbe Schale gefunden, die besser passt, wie ich finde und hochwertiger ist :wink:
Der Baum hat eine sehr starke Wurzelbildung. Im Frühjahr umgetopft, hebts ihn jetzt fast schon wieder aus der Schale.
Da muss ich wohl jährlich einen Wurzelschnitt machen.

Dieses Jahr hat er zum ersten Mal eine schöne Herbstfärbung.....

Liebe Grüße,
Barbara
Dateianhänge
so sah er im Mai aus
so sah er im Mai aus
und so heute
und so heute
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Benutzeravatar
Bonsai-Abbing
Beiträge: 2689
Registriert: 30.12.2012, 14:31
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Viburnum opulus

Beitrag von Bonsai-Abbing »

Gefällt mir gut als Bonsai, ich mag dieses helle Laub! Sieht man sonst ja nur als großen Strauch.
Der Stamm sieht fast aus wie geflochten, täuscht aber sicher.
Liebe Grüße
Frank *up*

Meine Bonsai-Video's
Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6859
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Viburnum opulus

Beitrag von Norbert_S »

Der ist auf einem sehr guten Weg, Barbara.
Norbert

So wie du bist, so sind auch deine Gebäude
Sullivan, 1924
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3857
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Viburnum opulus

Beitrag von Barbara »

Danke Euch, Norbert und Frank.

Frank, Du hast Recht, der Stamm sieht fast aus, wie geflochten. Auf dem allerersten Bild kann man aber sehen, dass es nicht so ist...dann hätte ich ihn auch nicht genommen.... :wink:

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3857
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Viburnum opulus

Beitrag von Barbara »

...nochmal ein spätes Herbstbild...

Liebe Grüße,
Barbara
Dateianhänge
Schneeball_2015_10_11_b.jpg
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6859
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Viburnum opulus

Beitrag von Norbert_S »

Da verblitzt man sich die Augen
Danke für den farbigen Gruß, Barbara
Norbert

So wie du bist, so sind auch deine Gebäude
Sullivan, 1924
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 24235
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Viburnum opulus

Beitrag von Heike_vG »

Tolle Idee, so ein knalliger Kontrast! *daumen_new*
Auch die Steinlaterne im Hintergrund wirkt sehr gut.

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland
Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 1129
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Viburnum opulus

Beitrag von hopplamoebel »

Herrlich,

der Herbst in Höchstform!

LG,
marco
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3857
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Viburnum opulus

Beitrag von Barbara »

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich den Schneeball fotografiert und festgestellt, dass die Rückseite inzwischen besser aussieht. Da schaut der Stamm auch nicht wie geflochten aus, sondern viel dramatischer. :wink:
Der Baum hat sich heuer schon wesentlich mehr verzweigt, und die Blätter sind dementsprechend kleiner geworden.

Liebe Grüße,
Barbara
Dateianhänge
neue Vorderseite
neue Vorderseite
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Antworten