Gartenmarkt-Ficus

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Antworten
chris-git@rre

Gartenmarkt-Ficus

Beitrag von chris-git@rre » 26.07.2014, 17:39

Hallo Zusammen,
heute war ich in einem Gartenmarkt, dort habe ich diesen Ficus gefunden:

2.jpg
5.jpg
Wie findet Ihr den Baum :?:

Nachher werde ich noch umtopfen (ohne Wurzelschnitt) und etwas auslichten!

Der Trend in Bau - und Gartenmärkten geht langsam weg von der S-Form! :wink:
Zuletzt geändert von chris-git@rre am 19.01.2017, 11:33, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
michael_k
Beiträge: 387
Registriert: 06.06.2009, 12:13

Re: Gartenmarkt-Ficus

Beitrag von michael_k » 26.07.2014, 19:30

Hallo Chris,
Aus dem kannst du in kürzester Zeit ein schönes Bäumchen ziehen.
Die Voraussetzungen sind dir sicherlich bekannt.
Licht, Licht und nochmals Licht, wenn dann auch noch Wärme gepaart mit guter Düngung dazukommt, ist der Erfolg sicher.
Da hast du auch was, an dem du aus Herzenslust herumschnippeln kannst, die Dinger treiben wie verrückt und die Ableger, im Wasserglas bewurzelt, wachsen problemlos auf fast jedem Substrat an.
Wenn du die Luftwurzeln in Ruhe lässt, dann wird dieser Ficus bald einen enormen Wurzelumfang erreichen.
Durch Zupflanzen von Ablegern, um den Stamm herum, kannst du diesen Vorgang stark beschleunigen.
Hier mal eine Seite als Anregung, was alles geht in Sachen Ficus, auf Spanisch,
http://ibonsaiclub.forumotion.com/t1344 ... in-spanish
oder hier
http://www.bonsai-fachforum.de/viewtopi ... =9&t=34251
Gruß
Michael

chris-git@rre

Re: Gartenmarkt-Ficus

Beitrag von chris-git@rre » 26.07.2014, 19:58

Hallo Michael,
danke für Deine Antwort! :)
An de Luftwurzeln mache ich nichts!

Ich habe schon umgetopft!
Das ging ganz einfach, mit einem Gartenschlauch ausgespült.
Nur Erde und keine Lehmpampe!

Er wird nach unten hin noch breiter, ein richtiger Glücksgriff (für 19,99€)! :)
P1150180.jpg

Ein wenig ausgelichtet habe ich auch schon.
Ich möchte noch weiter zurückschneiden, aber das mache ich nächstes Jahr.
Ich möchte da kein Risiko eingehen!

Ich mache später wenn der Stamm abgetrocknet ist noch Fotos mit Baum in der Schale.

chris-git@rre

Re: Gartenmarkt-Ficus

Beitrag von chris-git@rre » 26.07.2014, 22:20

Bitte entschuldigt die vielen Fotos, ich werde die Tage noch einige löschen!

Jetzt ist der Baum in der Schale:
P1150199.jpg
P1150201.jpg
P1150188.jpg
Zuletzt geändert von chris-git@rre am 05.01.2015, 22:43, insgesamt 2-mal geändert.

chris-git@rre

Re: Gartenmarkt-Ficus

Beitrag von chris-git@rre » 26.07.2014, 22:41

So würde ich nächstes Jahr schneiden, um etwas mehr Verjüngung rein zu bekommen:
Schnitt.jpg
Er ist mit Schale ca. 30cm hoch.

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11382
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Gartenmarkt-Ficus

Beitrag von Martin_S » 27.07.2014, 11:59

Na!
Der geht doch. Schön, dass du mal keine S Form gefunden hast. ;)
Guter Pflanzwinkel (erkennbar mehr Dynamik) und deine Zukunftsvision unbedingt umsetzten! Für < 20€ bekommt man halt selten mal eine Verjüngung.
M
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

chris-git@rre

Re: Gartenmarkt-Ficus

Beitrag von chris-git@rre » 27.07.2014, 12:12

Hallo Martin,
danke für Deine Meinung! :)
Martin_S hat geschrieben:Na!
Der geht doch. Schön, dass du mal keine S Form gefunden hast. ;)
Im moment werden kaum S-Form Ficuse angeboten!
Eher Kerzen gerade Stämme, das ist dann auch nicht so optimal!
Aber manchmal ist auch was gutes dabei!
Martin_S hat geschrieben: Guter Pflanzwinkel (erkennbar mehr Dynamik) und deine Zukunftsvision unbedingt umsetzten! Für < 20€ bekommt man halt selten mal eine Verjüngung.
Danke, danke!
Wie gesagt möchte ich erst nächstes Jahr Schneiden, weil ich ihn ja jetzt noch umgetopft habe!

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11382
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Gartenmarkt-Ficus

Beitrag von Martin_S » 27.07.2014, 12:50

Chris,
es ist jetzt nicht so, dass mir die s Form, respektive die günstigen Baumarkt Teile gänzlich fremd sind/waren. An denen habe auch ich mich oft versucht. Mit mehr oder weniger großem Erfolg, da es leider meist Indoors sind und ich da wenig brauchbare Überwinterungsbedingungen anbieten konnte.
Und ich bin absolut deiner Meinung! 50 stehen da auf dem Rollwagen und darunter ist oftmals einer, vllt zwei die brauchbar sind. Diese zu finden erfordert Zeit, denn man muss alle 50 dafür in die Hand genommen haben und Fantasie(! Andere nennen das potenzialerkennung). Denn auch das günstigste Angebot "kostet" dich am Ende viel (in Form von Zeit und vor allem Platz), wenn man da keine vernünftige Vision innerhalb kurzer Momente heraufbeschwören kann.
In diesem Fall ist dir das aus meiner Sicht ganz gut gelungen.
Deine Idee ist nachvollziehbar.
Go on!
M
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

chris-git@rre

Re: Gartenmarkt-Ficus

Beitrag von chris-git@rre » 27.07.2014, 13:23

Hallo Martin,
danke für die netten Worte! :)

Ich habe das mal auf die schnelle gezeichnet!
Die Zeichnung ist noch etwas zu brav, habe es aber leider nicht besser hinbekommen.
Ich möchte so ein bisschen in Richtung Urwaldriese gestalten!
Ficus.jpg

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 9673
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Gartenmarkt-Ficus

Beitrag von achim73 » 27.07.2014, 13:29

ja, manchmal hat man glück.
ich hab auch mal zufällig bei den nrw-bonsaitagen im mini-shop der gruga-bonsaisamlung so einen für ´nen zwanziger mitgenommen.
hat zwar eine inverse verjüngung, aber wegen des knorrigen stammes mit vielen schönen details und der alten luftwurzeln hab ich ihn trotzdem mitgenommen.
das erste bild ist ein jahr nach dem kauf.
06-09d.jpg
leider ist mir dann durch pflegefehler und ungünstige haltungsbedingungen ein hauptast abgestorben, so dass ich die gestaltung etwas verändern musste.
jetzt versuche ich, einen weit ausladenden baum, wie er in der natur wächst, daraus zu machen.
im moment sieht man nicht viel von der aststruktur, da ich den baum noch nicht bis in die spitzen gedrahtet habe.
das würde keinen sinn ergeben, da ich ihn zwecks verdickung der äste und verjüngung noch min. 2 x stark durchtreiben und radikal zurückschneiden werde.
wenn der retusa vollsonnig im sommer draussen steht, gut gedüngt und gewässert wird, treibt er wie verrückt. daher ist die vorgehensweise kein problem.
man kann auch äste bis hinter das letzte blatt zurückschneiden. wenn man das anfang juni macht (temperaturen von 20 grad + vorausgesetzt), treibt er problemlos auch aus altem holz.
07-14a.jpg
der farn hat sich selbst ausgesät. ist leider als beipflanzung zu groß, aber ich kionnte es noch nicht übers herz bringen, ihn rauszupulen. :)
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Benutzeravatar
michael_k
Beiträge: 387
Registriert: 06.06.2009, 12:13

Re: Gartenmarkt-Ficus

Beitrag von michael_k » 27.07.2014, 13:45

Urwaldriese,
dann schau mal hier
http://ibonsaiclub.forumotion.com/t1156 ... aft#120920
beeindruckend, was der aus dem Baum macht,
sollte man nicht für möglich halten, dass ein so starker Ast anwächst.
Gruß
Michael

chris-git@rre

Re: Gartenmarkt-Ficus

Beitrag von chris-git@rre » 27.07.2014, 17:55

Hallo Achim,
gefällt mir Dein Ficus!



Ich habe ja auch schon Erfahrungen mit dem Ficus gemacht!


Den habe ich gekillt weil ich zu viel dran gemacht habe :oops: :

http://www.bonsai-fachforum.de/viewtopi ... ilit=Ficus

Den hat ein Einbrecher gekillt :evil: :

http://www.bonsai-fachforum.de/viewtopi ... lit=+Ficus

Dem geht es gut :) :

http://www.bonsai-fachforum.de/viewtopi ... lit=+Ficus



Hallo Michael,
michael_k hat geschrieben:Urwaldriese,
dann schau mal hier
http://ibonsaiclub.forumotion.com/t1156 ... aft#120920
beeindruckend, was der aus dem Baum macht,
sollte man nicht für möglich halten, dass ein so starker Ast anwächst.
Ja ist schon Krass! *daumen_new*
In Spanien hat er auch optimale Bedingungen für den Ficus!
So was krasses habe ich jetzt nicht vor!

Bei mir sind die Bedingungen auch nicht so schlecht!
Ich wohne ja in der Toskana Deutschlands wie Christian Habekost sagt! :wink:

chris-git@rre

Re: Gartenmarkt-Ficus

Beitrag von chris-git@rre » 28.07.2014, 21:03

Hallo Michael,
michael_k hat geschrieben: Durch Zupflanzen von Ablegern, um den Stamm herum, kannst du diesen Vorgang stark beschleunigen.
Was soll das bringen?

Meinst Du das so wie hier beschrieben:

http://www.bonsai-fachforum.de/viewtopi ... 1&start=15

Also an dem Hauptstamm/ Substämmen anplatten?

Benutzeravatar
michael_k
Beiträge: 387
Registriert: 06.06.2009, 12:13

Re: Gartenmarkt-Ficus

Beitrag von michael_k » 28.07.2014, 21:13

Hallo Chris,
genau das meine ich.
Gruß
Michael

chris-git@rre

Re: Gartenmarkt-Ficus

Beitrag von chris-git@rre » 28.07.2014, 22:40

Hallo Michael,
danke für die Info!

Antworten