Fichtenwald

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Antworten
Benutzeravatar
Bodo.P.
Beiträge: 1143
Registriert: 08.05.2005, 19:42
Wohnort: Waltrop

Fichtenwald

Beitrag von Bodo.P. »

Halo zusammen

Heute habe ich mit meinen Fichten einen Wald gemacht.
Die Bäume habe ich vor etwa 3 Jahren erworben. Den ersten Winter haben nur die Hälfte überlebt, also nochmal welche
erworben.
Dann die Bäume in Teichkörbe gesetzt und schattig in einem Beet mit Rindenmulch erholen lassen.
Das Pflanzen haben alle gut überlebt obwohl ich recht beherzt an die Wurzeln gegangen bin.
Der Tipp kam von einem guten Freund. Die Wurzeln wachsen sehr schnell in den Rindenmulch.
Die Bäume sind noch nicht gestaltet. Das mache ich wenn der Wald eingewachsen ist.
Anregungen oder Fragen sind erwünscht.
Der kleine Wald war Resteverwertung.
Anbei die Bilder.

mfg
Bodo.P.
Dateianhänge
002.JPG
004.JPG
005.JPG
006.JPG
008.JPG
011.JPG
012.JPG
014.JPG


Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 1978
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:

Re: Fichtenwald

Beitrag von Herbert A »

Servus Bodo,

eine gelungene Erstgestaltung. Vor allem die linke Gruppe spricht mich sehr an.

lg
Herbert
Schön dass es dieses Forum gibt.

Benutzeravatar
Bodo.P.
Beiträge: 1143
Registriert: 08.05.2005, 19:42
Wohnort: Waltrop

Re: Fichtenwald

Beitrag von Bodo.P. »

Hallo Herbert

Danke.
Einen Moment habe ich mit dem Gedanken gespielt die rechte Gruppe weg zu lassen, aber das erschien mir zu viel Freifläche.

mfg
Bodo.P.

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 9800
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Fichtenwald

Beitrag von achim73 »

ich finde die gruppe auch schön. ich versteh nur irgendwie den übergang vom vorletzten zum letzten bild nicht. ist da irgendwie die reihenfolger durcheinander geraten ?
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Benutzeravatar
Anja M.
Beiträge: 5803
Registriert: 05.01.2004, 17:52
Wohnort: Hamburg NW

Re: Fichtenwald

Beitrag von Anja M. »

Bodo.P. hat geschrieben: Der kleine Wald war Resteverwertung.
achim73 hat geschrieben:ich versteh nur irgendwie den übergang vom vorletzten zum letzten bild nicht. ist da irgendwie die reihenfolger durcheinander geraten ?
*z*


...aber ich hab auch erst hin und her gescrollt.
73 Anja

Benutzeravatar
Bodo.P.
Beiträge: 1143
Registriert: 08.05.2005, 19:42
Wohnort: Waltrop

Re: Fichtenwald

Beitrag von Bodo.P. »

Hallo zusammen

Anja hat das richtig gesehen. Die Bäume waren über und da habe ich noch einen 2. Wald gemacht.

mfg
Bodo.P.

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 9800
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Fichtenwald

Beitrag von achim73 »

ahh...ok, hatte ich übersehen.
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 921
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Fichtenwald

Beitrag von hwolf »

Darf man fragen, wie es den Fichten geht?

Lieben Gruß
Heinrich
Soft skills for hard woods.

Benutzeravatar
Bodo.P.
Beiträge: 1143
Registriert: 08.05.2005, 19:42
Wohnort: Waltrop

Re: Fichtenwald

Beitrag von Bodo.P. »

Hallo Heinrich

ja klar kann man fragen.

Beide Wälder sind fit.
Vergangenes Jahr habe ich die Bäume durchgedrahtet.
In diesem Sommer entdrahtet und starke Äste wieder runtergespannt weil die Form noch nicht hält.
Bei dem kleineren Wald ist 1 Baum an einem heißen Sommertag vertrocknet.

mfg
Bodo.P.

Antworten