Die verdrehte Pinus Sylvestris

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
motorrad-frank
Beiträge: 1060
Registriert: 12.04.2007, 11:04
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Die verdrehte Pinus Sylvestris

Beitrag von motorrad-frank » 27.05.2015, 15:00

Hallo,
hier möchte ich mal diese etwas außergewöhnliche Pinus Sylvestris vorstellen - da Sie mit der Zeit bestimmt noch besser wird und ich denke, dass Sie es Wert ist, hier mal zu zeigen, nun das erste Bild von Ihr. Der Stab unten ist zur Zeit noch für den unteren Ast zur Stabilisierung nötig, viele Grüße, Frank.
Dateianhänge
verdrehte Sylvestris 15.JPG
verdrehte Sylvestris 15.JPG (69.69 KiB) 2234 mal betrachtet

Benutzeravatar
Kyrilla
Beiträge: 1731
Registriert: 24.07.2011, 08:45

Re: Die verdrehte Pinus Sylvestris

Beitrag von Kyrilla » 27.05.2015, 15:24

Auf den ersten Blick interessant....
Könntest Du noch ein Foto vor neutralen Hintergrund machen?
Bitteee............! *daumen_new*
Bonsai ist die Kunst,die Perle einer Muschel sichtbar zu machen ohne die Muschel zu zerstören.

olli.w.
Beiträge: 2186
Registriert: 08.12.2005, 17:58
Wohnort: Mittelmosel

Re: Die verdrehte Pinus Sylvestris

Beitrag von olli.w. » 27.05.2015, 15:33

Ja, die wird was !
Frage,
wie lange steht die im Topf und wann hast du sie gedrahtet?
Gruß Olli
Mosel-Riesling !

Benutzeravatar
motorrad-frank
Beiträge: 1060
Registriert: 12.04.2007, 11:04
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Die verdrehte Pinus Sylvestris

Beitrag von motorrad-frank » 27.05.2015, 16:01

Hallo Olli,
die steht seit etwa 3 Jahren in diesem Topf und gedrahtet wurde im November 14 - also nicht jetzt - geborgen wurde Sie wohl etwa vor 5 Jahren....... den Winter hat sie gut überstanden, sollte also bei dem guten Austrieb zur Zeit kein Problem gewesen sein......
und Kyrilla, deinem Bitte kann man ja kaum wiederstehen, da werde ich mich wohl mal dazu aufraffen.....
viele Grüße, Frank.

Joseph Conrad
Beiträge: 283
Registriert: 25.05.2013, 19:16

Re: Die verdrehte Pinus Sylvestris

Beitrag von Joseph Conrad » 27.05.2015, 19:52

Ein hängender erster Ast kommt immer gut. Jetzt würde ich ihr nur schön Nadelmasse zur Kräftigung gönnen.

Gruß

Joseph
Jeder Grashalm hat seinen Fleck Erde, aus dem er sein Leben und seine Kraft zieht; ...

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 892
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Die verdrehte Pinus Sylvestris

Beitrag von hopplamoebel » 27.05.2015, 21:32

Moin,

tolles Material *daumen_new*

Da darf man auf die weitere Entwicklung gespannt sein!

LG,
marco
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
HaJo
Beiträge: 123
Registriert: 17.10.2006, 19:05
Wohnort: Unkel am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Die verdrehte Pinus Sylvestris

Beitrag von HaJo » 29.05.2015, 10:34

Hallo Frank,

gutes Material *daumen_new* .
Bitte weiter berichten.

LG aus Unkel
HaJo
Einfach einmal vorbeischauen .........
http://bonsai-treff-unkel.com

Benutzeravatar
motorrad-frank
Beiträge: 1060
Registriert: 12.04.2007, 11:04
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Die verdrehte Pinus Sylvestris

Beitrag von motorrad-frank » 29.05.2015, 10:39

Hallo Kyrilla - hier nun die Fotos mit besserem Hintergrund - es sind einige mehr geworden, aber wenn man den Burschen schon mal auf dem Platz zum fotografieren hat 8) ........viele Grüße, Frank.
Dateianhänge
verdrehte-sylv.15-ansicht1.jpg
verdrehte-sylv.15-ansicht1.jpg (62.82 KiB) 1905 mal betrachtet
verdrehte-sylv.15-ansicht2.jpg
verdrehte-sylv.15-ansicht2.jpg (66.07 KiB) 1905 mal betrachtet
verdrehte-sylv.15-ansicht3.jpg
verdrehte-sylv.15-ansicht3.jpg (66.23 KiB) 1905 mal betrachtet
verdrehte-sylv.15-nah1.jpg
verdrehte-sylv.15-nah1.jpg (69.88 KiB) 1905 mal betrachtet
verdrehte-sylv.15-detail1.jpg
verdrehte-sylv.15-detail2.jpg
verdrehte-sylv.15-detail2.jpg (69.67 KiB) 1905 mal betrachtet
verdrehte-sylv.15-detail3.jpg
verdrehte-sylv.15-detail3.jpg (69.7 KiB) 1905 mal betrachtet

Benutzeravatar
Kyrilla
Beiträge: 1731
Registriert: 24.07.2011, 08:45

Re: Die verdrehte Pinus Sylvestris

Beitrag von Kyrilla » 29.05.2015, 16:03

Finde ich spannend...So kommt die Schönheit überhaupt zur Geltung..... *daumen_new*
Sehr interessanter Baum!
Bonsai ist die Kunst,die Perle einer Muschel sichtbar zu machen ohne die Muschel zu zerstören.

ybonsai
Beiträge: 16
Registriert: 06.04.2004, 21:52
Wohnort: belguim

Re: Die verdrehte Pinus Sylvestris

Beitrag von ybonsai » 01.06.2015, 09:06

Hallo Frank,

Schön zu sehen, dass dieser Baum gut wächst!
Werde eine schöne Bonsai in der Zukunft!
YOU MUST CREATE THE TREE WITH YOUR MIND,BEFORE USING YOUR HANDS

Benutzeravatar
motorrad-frank
Beiträge: 1060
Registriert: 12.04.2007, 11:04
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Die verdrehte Pinus Sylvestris

Beitrag von motorrad-frank » 01.06.2015, 10:10

Hallo Yannick, ja, er wird langsam und er macht mir viel Spaß :-D
und Kyrilla, klar, so sieht man eindeutig mehr :-D

Benutzeravatar
motorrad-frank
Beiträge: 1060
Registriert: 12.04.2007, 11:04
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Die verdrehte Pinus Sylvestris

Beitrag von motorrad-frank » 20.05.2016, 10:28

Hier die Sylvestris entdrahtet - die Äste halten soweit die Form, nur der hintere dünnere lange linke Ast hängt nun wieder etwas mehr nach unten - aber nun darf Sie erst mal kräftig nachtreiben :-D ich habe die neuen Triebe auf etwa 2 cm eingekürzt, bei der Krone den einen oder anderen Ast weggenommen und nun bekomme ich eine starke Rückknospung :-D
im Spätsommer werde ich Sie dann wieder nachdrahten.....
Dateianhänge
sylv.16a.JPG
sylv.16a.JPG (37.26 KiB) 1443 mal betrachtet

Patrick m
Beiträge: 107
Registriert: 11.11.2009, 08:53

Re: Die verdrehte Pinus Sylvestris

Beitrag von Patrick m » 20.05.2016, 10:48

Hallo Frank,

ich hab ja deine kürzlichen Wacholder/ Acer/ Pinus Beiträge alle gelesen und durchgeschaut und ich komm bei allen auf den gleichen Schluss. Bitte sei doch so gut und verwende wieder einen anderen Hintergrund. Für Bonsai, ist dieser hier ungeeignet und du hattest doch davor gute Fotos.

mfg Patrick

Benutzeravatar
motorrad-frank
Beiträge: 1060
Registriert: 12.04.2007, 11:04
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Die verdrehte Pinus Sylvestris

Beitrag von motorrad-frank » 20.05.2016, 11:10

O.K. werde die Leinwand noch mal bearbeiten :-D

Joseph Conrad
Beiträge: 283
Registriert: 25.05.2013, 19:16

Re: Die verdrehte Pinus Sylvestris

Beitrag von Joseph Conrad » 21.05.2016, 09:59

Dein Baum wird immer besser *daumen_new*
Pass nur auf das die beiden hängenden, wichtigsten Äste nicht in der Wuchskraft gegenüber der Krone in Rückstand geraten.
Für meinen Geschmack haben sie ein bisschen zu wenig Nadelmasse und zu wenig Verzweigung. Ich hätte ja ihre Triebe bis Ende Juli wachsen lassen. Mit dem frühen Pinzieren schwächst du nur diese ohnehin schwachen Bereiche.
Ich würde auch noch die nächsten 5 Jahre eine größere Trainingsschale wählen.
Deine Gestaltung ist aber sehr gelungen .


Gruß
Joseph
Jeder Grashalm hat seinen Fleck Erde, aus dem er sein Leben und seine Kraft zieht; ...

Antworten