Feldahorn - Wettbewerb 2015-2020

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1650
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Feldahorn - Wettbewerb 2015-2020

Beitrag von Tofufee » 13.12.2016, 14:42

Hi av_skywalker,

nun, die erste von 4 1/2 Vegetationsperioden ist um.
Der Wettbewerbszeitraum ist sowieso sehr kurz, um aus einem 2-jährigen Sämling etwas vorzeigbares zu gestalten.
Wenn du jetzt z.b. mit einem 3-jährigen einsteigen würdest, wäre quasi 1/4 gar nicht von dir , sondern von dem Jungpflanzen-Gärtner "gestaltet". Das macht eine Bewertung, die alle als "gerecht" empfinden können, schwierig.

Ich persönlich könnte mir aber vorstellen, dass du "außer Konkurrenz" noch einsteigen kannst. Schließlich ist so ein Wettbewerb (in meinen Augen) in erster Linie ein Lehr- und Übungsstück, bei dem man in einem gesetzten Zeitrahmen gestaltet und wegen der festen Frist sich gut jeden Schritt überlegen muss. Je mehr Teilnehmer, desto lehrreicher wird das Ganze, weil man die verschiedenen getroffenen Entscheidungen und Maßnahmen untereinander vergleichen und auch diskutieren kann (im seperaten Diskussions-Thread).

Aber die Entscheidung darüber liegt m.E. bei Steffi (Bonsette), die die Initiatorin der Wettbewerbs ist.
Grüße
Monika

Benutzeravatar
av_skywalker
Beiträge: 249
Registriert: 05.10.2016, 19:23

Re: Feldahorn - Wettbewerb 2015-2020

Beitrag von av_skywalker » 13.12.2016, 21:54

das wäre toll, das würde mir vollstens genügen! naja, und wer weiß, vielleicht verlängert sich dieser Wettbewerb ja nochmals um 5 Jahre. Vielleicht werde ich dann bis dahin als vollständiger Teilnehmer aktzeptiert :)
Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen.

Benutzeravatar
Reiner K
Beiträge: 1097
Registriert: 16.08.2006, 16:42
Kontaktdaten:

Re: Feldahorn - Wettbewerb 2015-2020

Beitrag von Reiner K » 23.04.2017, 19:04

Hier meine Nr.2
Dateianhänge
2016_Ahorn_Nr_2.jpg
2016_Ahorn_Nr_2.jpg (40.79 KiB) 1197 mal betrachtet
web_acer_comp_2.jpg
Nr2_04_2017
web_acer_comp_2.jpg (144.52 KiB) 1197 mal betrachtet
02_11_2017.JPG
Nr2_12_2017
Feldahorn_2_04_2018.JPG
Nr2_04_2018
Zuletzt geändert von Reiner K am 06.05.2018, 21:23, insgesamt 2-mal geändert.
Das Ziel ist das Ziel
AK Yamadorifreunde Schenefeld und
Meine kleine Webseite Neue Homepage!

Benutzeravatar
Max L
Beiträge: 349
Registriert: 05.06.2013, 22:02

Re: Feldahorn - Wettbewerb 2015-2020

Beitrag von Max L » 24.05.2017, 16:03

Max L hat geschrieben:
14.11.2015, 15:31
Und hier der Wettbewerbskandidat#2
Dieser Kandidat ist leider dem Umstand zum Opfer gefallen, die dem Substrat hinzugefügte Pinienrinde nicht gesiebt zu haben und ist somit aus dem Rennen.

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 3510
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Feldahorn - Wettbewerb 2015-2020

Beitrag von abardo » 23.02.2018, 13:41

Hi,

kleines Update zum Winterende, das Bäumchen will schon richtig loslegen -> viewtopic.php?f=9&t=42419&p=457291#p457291

Nach dem Laubfall 2017 wurde noch gedrahtet und auf die letzten Knospen reduziert.

Heute hab ich das erste Mal den Ballen bearbeitet, wurde um die Hälfte reduziert. Rechts hinten steht noch eine Knubbelwurzel hoch (ok, momentan ist alles durch Moos abgedeckt), an die ich immer wieder rangehen werden muss. Deshalb konnte ich auch noch nicht weiter rechts einpflanzen.

Die Schale ist von dem jungen, belgischen (und sehr talentierten) Benjamin Segers, der einen Stand auf der Bonsai Europa hatte.

Und wieder retour ins Gewächshaus, bis nach den letzten Spätfrösten. Im Sommer wird dann der untere Stammteil nochmal gebogen ...
Grüße, Frank
___________
Force de subversion, onzième commandement - http://BONSAI.ZONE

Antworten