Landschaften auf Platte gestalten

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
kressevadder
Beiträge: 1499
Registriert: 05.07.2009, 14:02
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Landschaften auf Platte gestalten

Beitrag von kressevadder »

Hallole,

haben wir hier vielleicht einen Artikel, der sich mit der Landschaftsgestaltung auf Platten (Stein, MDF oder sonstwas) befasst?

Ich meine so rein technisch, Materialien, Aufbau, wie wird das stabil und erosionsfest. Was für Substrate (durchlässig, gute Wasserspeicherkapazität) etc..

Oder vielleicht bei der Gelegenheit mal in diesem Thread bisschen fachsimpeln :-D

Ich meine sowas oder so oder...

Gruß
Manfred
Ich fordere einen BioGreenHealthGenderPoliticalCorrectness freien Tag pro Woche - Erholung muß sein!


Benutzeravatar
camaju
Moderator
Beiträge: 10637
Registriert: 11.03.2005, 01:53
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Landschaften auf Platte gestalten

Beitrag von camaju »

Ich mein Dieter hätte hier mal sowas eingestellt.
Gruß Jürgen *wink*

Wer nicht mit Pflanzen und Tieren kann, kann auch nicht mit Menschen.

Ich moderiere in blau, der Rest ist nur meine Meinung

Jakob²onsai
Beiträge: 17
Registriert: 16.06.2016, 16:31
Wohnort: Hamburg

Re: Landschaften auf Platte gestalten

Beitrag von Jakob²onsai »

Moin Manfred,

musste gleich an folgenden Beitrag denken.
--> http://www.bonsai-fachforum.de/viewtopic.php?t=20954

Mit freundlichen Grüßen,

Jakob

Benutzeravatar
kressevadder
Beiträge: 1499
Registriert: 05.07.2009, 14:02
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Landschaften auf Platte gestalten

Beitrag von kressevadder »

Hallo,

ich hab ein paar Sachen im Netz gefunden, u.a. hier.

Es gibt da halt verschiedene herangehensweisen, kommt eben auch darauf an, was man will. Z.B. kann man auch mit einem Ton/Torfgemisch arbeiten, um Ränder zu formen, Mooshügel mit Drahtnetzten fixieren, und und und.

Ich werd da mal ausprobieren. Was lässt sich machen, wie läuft das dann mit der Kultur etc.

Konkret bin ich gerade am Eichenwald basteln/vorbereiten. Der soll auf einer Feldplatte entstehen, wenn die Bäume ausreichend vorbereitet sind.
IMG_2497.jpg
Jetzt werd ich aber erst mal ein wenig Erfahrung mit der Plattengestaltung machen, ohne die "guten" Bäume da rein zu setzen. Hab mir ein paar Schieferplatten besorgt, normale Verlegeplatten, und will darauf mal ein paar Dinge ausprobieren.

Gruß
Manfred
Ich fordere einen BioGreenHealthGenderPoliticalCorrectness freien Tag pro Woche - Erholung muß sein!

Benutzeravatar
Bodo.P.
Beiträge: 1143
Registriert: 08.05.2005, 19:42
Wohnort: Waltrop

Re: Landschaften auf Platte gestalten

Beitrag von Bodo.P. »

Hallo Manfred

Bild 278 ist von mir. Der Baum (es ist 1 Pflanze) steht seit ca 2005 so auf der Platte.
Die Platte ist ein gespalteter Sandstein. Ein Rand aus Ketogemisch gibt dem Substrat halt wie der Rand einer Bonsaischale.
Das Substrat ist einfach Mittelgrobes Material.

Wichtig ist es die Bäume vor zu bereiten (also für einen kleinen Wurzelballen zu sorgen.
Dieser Baum stand ohne jede Befestigung auf der Platte.

Bei anderen Waldpflanzungen von mir habe ich die Betonplatten durchbohrt um Befestigungsdrähte an zu bringen.
Die Platten kann man leicht aus Beton für den Gartenbau herstellen.
Zur Stabilität einfach ein Netz in den feuchten Beton drücken ( wirkt wie Moniereisen) und nach dem Trocknen überstehen de Netzteile abflämmen.

mfg
Bodo.P.

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4894
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Landschaften auf Platte gestalten

Beitrag von abardo »

Hi Manfred,
ich hab auch mal einen Wald aus Eichen auf eine Schieferplatte gesetzt. Dazu zwei Tipps, was nicht so gut läeuft:

a) trotz des Maschendrahts und Keto brauch der Rand einen Bewuchs, um auf Dauer stabil zu bleiben und der kann eigentlich nur Moos sein. Um Moos stabil zu halten, brauchte es widerum regelmässige Feuchtigkeit und Schatten. Dauernde Feuchte ist für (meine) Eichen aber nicht so dolle. Ich kämpfe immer wieder mit Mehltau. Auch hatte ich die Platte im ersten Winter eingegraben, das bedeutete für das Moos das Aus. Wenn die Eichen gross genug sind und mit viel Laub (was ja eigentlich zwecks Gestaltung auch mal reduziert werden sollte) Schatten spenden und man 2-3x pro Tag mit der Ballbrause übers Moos geht, klappt es, das Moos zu erhalten, solange einem nicht dann noch die Vögel übel mitspielen

b) Schiefer würde ich nicht mehr nehmen, da er sehr vorsichtig behandelt werden muss, splittert recht leicht und Frost macht ihm doch mehr zu schaffen, als z.B. Granit (Eternit oder ähnliches kann ich nicht empfehlen, an den Stellen, an denen gefräst oder gebohrt wird, verottet es in wenigen Jahren)

Eichen würde ich daher nur noch in eine grosse Schale mit Rand pflanzen (vielleicht lieber Potis nehmen ??) und bei einer Platte lieber auf wirklich harten Naturstein setzen und mir dann die Platte beim Steinmetz bearbeiten und bohren lassen (wer hat schon eine Diamantfräse oder eine Stand-Bohrmaschine)
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3762
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Landschaften auf Platte gestalten

Beitrag von Georg »

Die Erfahrung mit Eichen und Luftfeuchtigkeit habe ich auch gemacht. Standort verändert; luftfeuchter, Mehltau.
Und bei engem Standort (Wald) wird das eh ein Problem, zumindest in der Jugend.
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Benutzeravatar
Reiner K
Beiträge: 1124
Registriert: 16.08.2006, 16:42
Kontaktdaten:

Re: Landschaften auf Platte gestalten

Beitrag von Reiner K »

Meinst Du so etwas??
Waldpflanzung auf Platte Bild 03/2015
LG Reiner
Dateianhänge
web_wald.jpg
web_wald.jpg (89.51 KiB) 2284 mal betrachtet
Das Ziel ist das Ziel
AK Yamadorifreunde Schenefeld und
Meine kleine Webseite Neue Homepage!

Benutzeravatar
kressevadder
Beiträge: 1499
Registriert: 05.07.2009, 14:02
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Landschaften auf Platte gestalten

Beitrag von kressevadder »

Genau in der Art.

Muss eben mit meinen Haltungsbedingungen vereinbar sein. Sprich, ich kann nur 1x am Tag gießen, da mein Garten nicht beim Haus ist.
Ich fordere einen BioGreenHealthGenderPoliticalCorrectness freien Tag pro Woche - Erholung muß sein!

Benutzeravatar
Reiner K
Beiträge: 1124
Registriert: 16.08.2006, 16:42
Kontaktdaten:

Re: Landschaften auf Platte gestalten

Beitrag von Reiner K »

ich habe Hainbuchen gepflanzt.
Die habe ja wenig Probleme mit Feuchtigkeit. Sind ja auch Auengewächse.
Ich habe eine Pfllanzgrube mit eingearbeitet.
Keine Abzugslöcher.
Somit kann sich dort Wasser sammeln.
Das reicht über den Tag hinweg.
Bei extremer Hitze 2x am Tag giessen.
LG Reiner
Das Ziel ist das Ziel
AK Yamadorifreunde Schenefeld und
Meine kleine Webseite Neue Homepage!

Benutzeravatar
Bonsai-Abbing
Beiträge: 2633
Registriert: 30.12.2012, 14:31
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Landschaften auf Platte gestalten

Beitrag von Bonsai-Abbing »

Ein Rand aus Ketogemisch gibt dem Substrat halt wie der Rand einer Bonsaischale.
Was ist das genau für ein Gemisch?

Ich hab Lehm für den Rand benutzt. Funktioniert nicht mal schlecht.
Liebe Grüße
Frank *up*

Meine Bonsai-Video's

Benutzeravatar
Reiner K
Beiträge: 1124
Registriert: 16.08.2006, 16:42
Kontaktdaten:

Re: Landschaften auf Platte gestalten

Beitrag von Reiner K »

Bonsai-Abbing hat geschrieben:
Ein Rand aus Ketogemisch gibt dem Substrat halt wie der Rand einer Bonsaischale.
Was ist das genau für ein Gemisch?

Ich hab Lehm für den Rand benutzt. Funktioniert nicht mal schlecht.
Kann man machen, muss man aber nicht.
Geht viel einfacher.
LG Reiner
Das Ziel ist das Ziel
AK Yamadorifreunde Schenefeld und
Meine kleine Webseite Neue Homepage!

Benutzeravatar
Bonsai-Abbing
Beiträge: 2633
Registriert: 30.12.2012, 14:31
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Landschaften auf Platte gestalten

Beitrag von Bonsai-Abbing »

Verrätst du auch, wie? :)
Liebe Grüße
Frank *up*

Meine Bonsai-Video's

Benutzeravatar
Thorsten1504
Beiträge: 1984
Registriert: 12.02.2014, 21:20
Wohnort: Münster /NRW

Re: Landschaften auf Platte gestalten

Beitrag von Thorsten1504 »

Hallo Frank,

schau mal z.B. beim BZ Münsterland unter Erden nach "Keto"

Gruß

Thorsten *wink*

Benutzeravatar
Bonsai-Abbing
Beiträge: 2633
Registriert: 30.12.2012, 14:31
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Landschaften auf Platte gestalten

Beitrag von Bonsai-Abbing »

Danke, Thorsten! *up*

Hab einen entsprechenden Thread dazu gefunden:
http://www.bonsai-fachforum.de/viewtopi ... 984#p20984
Liebe Grüße
Frank *up*

Meine Bonsai-Video's

Antworten