Birkensämlinge - #2 - "Merlin" (bock)

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3474
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge - #2 - "Merlin" (bock)

Beitrag von bock » 23.06.2019, 21:47

hwolf hat geschrieben:
23.06.2019, 09:51
Ansonsten hat ein Jahr Kraft tanken ja noch nie geschadet ;)
Jein, ...

In diesem Fall fürchte ich, dass die schwächeren Zweige innen und unten aufgeben, wenn ich den Baum den ganzen Sommer ungebremst wachsen lasse.
Daher werde ich wohl in zwei Wochen noch einmal stark zurück schneiden.
Den ersten und teilweise auch schon den zweiten Rückschnitt haben meine anderen Birken bereits hinter sich.
Ist ein wenig wie ein Geduldsspiel, aber früher oder später wird das Grün wohl etwas weiter nach innen kommen...
:)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3474
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge - #2 - "Merlin" (bock)

Beitrag von bock » 07.07.2019, 08:33

bock hat geschrieben:
23.06.2019, 21:47
...
Daher werde ich wohl in zwei Wochen noch einmal stark zurück schneiden.
...
Schnipp!

20190706_a.jpg
20190706_a.jpg (223.14 KiB) 207 mal betrachtet
20190706_b.jpg
2019
(Juli)
20190706_b.jpg (204.5 KiB) 207 mal betrachtet

Der Rückschnitt ist nicht ganz so drastisch ausgefallen, wie es für eine gute Rückknospung nötig gewesen wäre. Erstens ist das Wachstum noch recht verhalten, zweitens wollte ich die spärliche Verzweigung nicht gänzlich opfern und drittens muß der untere linke Ast noch deutlich kräftiger werden...
Da der Baum erst Ende der nächsten Saison umgetopft werden soll, erhoffe ich mir 2020 stärkeres Wachstum, was dann auch einen früheren und stärkeren Rückschnitt ermöglicht.
Schaun wir mal...

:)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3474
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge - #2 - "Merlin" (bock)

Beitrag von bock » 16.09.2019, 23:04

Moin!

Den unteren Ast habe ich durchtreiben lassen und zwischenzeitlich etwas gedrahtet. Die Krone entwickelt sich ganz gut.
Heute wollte ich mal die Stammdetails ins Bild setzten, Herbstlaub und Herbstrückschnitt lassen noch etwas auf sich warten.
20190916_a.jpg
20190916_a.jpg (198.82 KiB) 130 mal betrachtet
20190916_b.jpg
20190916_b.jpg (165.46 KiB) 130 mal betrachtet

Sie fühlt sich anscheinend in Sannes Schale ganz wohl...

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Antworten