Birkensämlinge - #2 - "Merlin" (bock)

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4168
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge - #2 - "Merlin" (bock)

Beitrag von bock »

hwolf hat geschrieben:
23.06.2019, 09:51
Ansonsten hat ein Jahr Kraft tanken ja noch nie geschadet ;)
Jein, ...

In diesem Fall fürchte ich, dass die schwächeren Zweige innen und unten aufgeben, wenn ich den Baum den ganzen Sommer ungebremst wachsen lasse.
Daher werde ich wohl in zwei Wochen noch einmal stark zurück schneiden.
Den ersten und teilweise auch schon den zweiten Rückschnitt haben meine anderen Birken bereits hinter sich.
Ist ein wenig wie ein Geduldsspiel, aber früher oder später wird das Grün wohl etwas weiter nach innen kommen...
:)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr


Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4168
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge - #2 - "Merlin" (bock)

Beitrag von bock »

bock hat geschrieben:
23.06.2019, 21:47
...
Daher werde ich wohl in zwei Wochen noch einmal stark zurück schneiden.
...
Schnipp!

20190706_a.jpg
20190706_a.jpg (223.14 KiB) 613 mal betrachtet
2019<br />(Juli)
2019
(Juli)
20190706_b.jpg (204.5 KiB) 613 mal betrachtet

Der Rückschnitt ist nicht ganz so drastisch ausgefallen, wie es für eine gute Rückknospung nötig gewesen wäre. Erstens ist das Wachstum noch recht verhalten, zweitens wollte ich die spärliche Verzweigung nicht gänzlich opfern und drittens muß der untere linke Ast noch deutlich kräftiger werden...
Da der Baum erst Ende der nächsten Saison umgetopft werden soll, erhoffe ich mir 2020 stärkeres Wachstum, was dann auch einen früheren und stärkeren Rückschnitt ermöglicht.
Schaun wir mal...

:)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4168
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge - #2 - "Merlin" (bock)

Beitrag von bock »

Moin!

Den unteren Ast habe ich durchtreiben lassen und zwischenzeitlich etwas gedrahtet. Die Krone entwickelt sich ganz gut.
Heute wollte ich mal die Stammdetails ins Bild setzten, Herbstlaub und Herbstrückschnitt lassen noch etwas auf sich warten.
20190916_a.jpg
20190916_a.jpg (198.82 KiB) 536 mal betrachtet
20190916_b.jpg
20190916_b.jpg (165.46 KiB) 536 mal betrachtet

Sie fühlt sich anscheinend in Sannes Schale ganz wohl...

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4168
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge - #2 - "Merlin" (bock)

Beitrag von bock »

Moin!

Auch hier erfolgte nun ein Rückschnitt, der untere Ast darf nächstes Jahr nochmal durchtreiben:
2019<br />(November)
2019
(November)
20191119_b.jpg (153.7 KiB) 396 mal betrachtet
:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
grüner_hesse
Freundeskreis
Beiträge: 475
Registriert: 22.11.2011, 15:18
Wohnort: mitten in hessen

Re: Birkensämlinge - #2 - "Merlin" (bock)

Beitrag von grüner_hesse »

Die mag ich immer gerne anschauen, Andreas, richtig hübsche Birke *daumen_new*

viele Grüße
Benny

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4168
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge - #2 - "Merlin" (bock)

Beitrag von bock »

Danke, Benny!

Leider ist die Herbstfärbung dieses Jahr weitgehend dem Dauerregen zum Opfer gefallen.
Jedenfalls lohnte sich kein Foto.
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4168
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge - #2 - "Merlin" (bock)

Beitrag von bock »

Moin!

Aber ein Austriebsfoto habe ich heute noch geschafft!

.
2020<br />(April)
2020
(April)
AB7_1683.jpg (206.27 KiB) 171 mal betrachtet
.

Die Kieselsteine gehören nicht zur Präsentation, aber es sind schöne Farbtupfer, besonders wenn sie nass sind.
Der dicke Draht hält den unteren Ast, den ich etwas gebogen habe. Diese Saison darf er noch durchtreiben um Holz zu machen. Danach kommen die Opfertriebe ab.

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3187
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Birkensämlinge - #2 - "Merlin" (bock)

Beitrag von Barbara »

Hallo Andreas,

die Birke hat eine sehr schöne, anmutige Bewegung. *daumen_new* Sie erinnert mich an eine Tänzerin.
Vielleicht kannst Du ja im oberen Bereich noch zwei oder drei Äste "erschaffen", die mehr nach vorne gehen. Auf dem Bild sieht das Bäumchen nämlich etwas Zweidimensional aus (kann aber auch täuschen).

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4168
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge - #2 - "Merlin" (bock)

Beitrag von bock »

Moin Barbara,

Danke für deinen Beitrag! Ja, die kleine hat schon was - nämlich eine recht kahle Vorderseite. Dreidimensional ist sie schon, aber von vorn ziemlich "offen"...
Der erste Ast (mit dem Opfertrieb) geht schon etwas nach vorn, vielleicht kommt im Laufe der Jahre auch noch etwas Grün Richtung Stamm - aber wenn ich mir den rechten Ast so anschaue, könnte der auch gern innen mehr Laub haben...
Mal sehen was die Zeit noch bringt, auf jeden Fall ein wertvoller Hinweis von dir!

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Antworten