Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Claus72
Beiträge: 109
Registriert: 07.12.2010, 12:37
Wohnort: 85276 Pfaffenhofen

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Claus72 » 08.10.2017, 13:08

Hallo zusammen,

meine Ulme geht also mit der Startnummer #46 an den Start.

Schöne Grüße,
Claus
DSC_0924_verkleinert.JPG
2017, Oktober
Ulme#46_08_2018.JPG
2018, August
Ulme#46_08_2018.JPG (192.07 KiB) 290 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Claus72 am 05.10.2018, 19:42, insgesamt 1-mal geändert.

Claus72
Beiträge: 109
Registriert: 07.12.2010, 12:37
Wohnort: 85276 Pfaffenhofen

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Claus72 » 08.10.2017, 13:10

...und die Ulme meiner Frau hat die Nummer 47.

Schöne Grüße,
Claus
DSC_0926_verkleinert.JPG
2017, Oktober, Ulme #47
Ulme#47_08_2018.JPG
2018, August, Ulme #47
Ulme#47_08_2018.JPG (161.52 KiB) 290 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Claus72 am 05.10.2018, 19:40, insgesamt 2-mal geändert.

aduecker
Beiträge: 52
Registriert: 03.10.2014, 11:05

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von aduecker » 11.11.2017, 15:27

Und meine mit der Nummer 48. Besser spät als nie!
Ich hab lange überlegt und dann letzte Woche kurzentschlossen bestellt :).
Dieses Jahr mach ich nix mehr damit.
K1024_IMAG0038.JPG
Ich habe die Ulme am Wochenende umgetopft und sie treibt nun auch bereits aus.
Ich will den Baum dieses Jahr eigentlich nur voll durchwachsen lassen und habe die starken Äste einfach nur entfernt.
Bei dem dicken Gnubbel in der Mitte wird mir wohl nichts übrig bleiben den Baum darunter zu kappen. Dort entsprangen gleich drei oder vier Äste aus einer Stelle.
2018040918022401.jpg
Soooo hier das Sommerbild. Den Baum hab ich einfach wachsen lassen und einmal zurückgeschnitten.
Dateianhänge
2018092916365501.jpg
2018092916365501.jpg (155.76 KiB) 333 mal betrachtet
Zuletzt geändert von aduecker am 29.09.2018, 17:39, insgesamt 3-mal geändert.

aduecker
Beiträge: 52
Registriert: 03.10.2014, 11:05

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von aduecker » 11.11.2017, 15:28

Und hier die Nummer 49.
K1024_IMAG0037.JPG
Auch hier nur umgetopft.
War bei euch auch so ein riesiger wurzelknollen und ein komplett durchwurzelter Topf unter der Erde versteckt?
Baum wird dieses Jahr vollkommen durchwachsen dürfen.
2018040918022400.jpg
Auch hier zum Verdicken nur wachsen und zurückschneiden.
Dateianhänge
2018092916365500.jpg
2018092916365500.jpg (144.27 KiB) 333 mal betrachtet
Zuletzt geändert von aduecker am 29.09.2018, 17:41, insgesamt 2-mal geändert.

Claus72
Beiträge: 109
Registriert: 07.12.2010, 12:37
Wohnort: 85276 Pfaffenhofen

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Claus72 » 12.11.2017, 15:52

Nachfolgend 4 Bäume aus der Sammelbestellung für unseren Arbeitskreis.

Nummer 50: ErichG
Erich - Kopie.jpg
#50, ErichG, 2017, November

Claus72
Beiträge: 109
Registriert: 07.12.2010, 12:37
Wohnort: 85276 Pfaffenhofen

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Claus72 » 12.11.2017, 15:54

Nummer 51 von Irene
Irene - Kopie.jpg
#51, Irene, 2017, November
Ulme#51.jpg
#51, Irene, 2018, Juni
Ulme#51.jpg (274.54 KiB) 289 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Claus72 am 05.10.2018, 19:47, insgesamt 1-mal geändert.

Claus72
Beiträge: 109
Registriert: 07.12.2010, 12:37
Wohnort: 85276 Pfaffenhofen

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Claus72 » 12.11.2017, 15:55

Nummer 52 ist der erste Baum von Hans-Peter
Hans_Peter_1 - Kopie.jpg
#52, Hans-Peter, 2017, November
Ulme#52.jpg
#52, Hans-Peter, 2018, Juni
Ulme#52.jpg (215.11 KiB) 289 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Claus72 am 05.10.2018, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.

Claus72
Beiträge: 109
Registriert: 07.12.2010, 12:37
Wohnort: 85276 Pfaffenhofen

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Claus72 » 12.11.2017, 15:56

Nummer 53 ist der zweite Baum von Hans-Peter.
Hans_Peter_2 - Kopie.jpg
#53, Hans-Peter, 2017, November

Benutzeravatar
Sebastian O
Freundeskreis
Beiträge: 270
Registriert: 14.06.2008, 06:49

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Sebastian O » 15.11.2017, 10:01

Hallo!

Auch diese beiden waren Teil der Sammelbestellung von Claus (danke noch mal!) und gehen als Nummer #54 und #55 an den Start:
UP1_1711-1.jpg
Nr. 54
UP1_1711-1.jpg (190.61 KiB) 1638 mal betrachtet
UP2_1711-1.jpg
Nr. 55
UP2_1711-1.jpg (149.88 KiB) 1638 mal betrachtet
LG
Sebastian

SMOOTHEDOWN
Beiträge: 104
Registriert: 03.08.2014, 01:43

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von SMOOTHEDOWN » 22.11.2017, 20:47

Dann melde ich mich mal mit #56 hier an. Bin mal gespannt wo`s hingehen wird...
VG, Philipp
IMG_1502.jpg
IMG_1503.jpg

Benutzeravatar
Reiner K
Beiträge: 1101
Registriert: 16.08.2006, 16:42
Kontaktdaten:

Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Reiner K » 26.11.2017, 20:10

Auch der Bonsai Gesprächskreis Kiel steigt mit 4 Pflanzen in den Wettbewerb ein.
Da einige Kollegen PC Probleme haben, stelle ich gerne die Bilder ein.

Hier die unseren:


Weiter gehts mit Sommer 2018
BildBild
Bild
Bild
BildBild
BildBild
Dateianhänge
BG-Kiel_1.JPG
Dorit_1
BG-Kiel_2.JPG
Dorit_2
BG-Kiel_3.JPG
BGK Nr.59
BG-Kiel_4.JPG
BGK Nr.60
zelkove_1_04_2018.JPG
Reiner
zelkove_204_2018.JPG
Norbert
k-image1.png
Dorit_1_2
k-image1.png (159.59 KiB) 889 mal betrachtet
k-image2.png
Dorit_2_2
k-image2.png (177.68 KiB) 889 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Reiner K am 26.11.2017, 20:10, insgesamt 5-mal geändert.
Das Ziel ist das Ziel
AK Yamadorifreunde Schenefeld und
Meine kleine Webseite Neue Homepage!

Benutzeravatar
moyogi67
Beiträge: 7
Registriert: 22.11.2017, 18:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von moyogi67 » 28.11.2017, 20:01

Bei welcher Nummer sind wir denn jetzt ???

Benutzeravatar
moyogi67
Beiträge: 7
Registriert: 22.11.2017, 18:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von moyogi67 » 28.11.2017, 20:04

60 ???

Benutzeravatar
av_skywalker
Beiträge: 264
Registriert: 05.10.2016, 19:23

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von av_skywalker » 28.11.2017, 20:28

56 + 4 müsste 60 ergeben....

@ Reiner K

du müsstest euren Ulmen noch die richtigen Startnummern geben
Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen.

Benutzeravatar
Reiner K
Beiträge: 1101
Registriert: 16.08.2006, 16:42
Kontaktdaten:

Re: Die Ulmen-Freaks, ein Langzeitprojekt oder Ulmenselbsthilfegruppe

Beitrag von Reiner K » 28.11.2017, 21:07

erl.
Das Ziel ist das Ziel
AK Yamadorifreunde Schenefeld und
Meine kleine Webseite Neue Homepage!

Antworten