Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Sesti
Beiträge: 34
Registriert: 13.11.2006, 09:45
Wohnort: St. Wendel

Re: Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig

Beitrag von Sesti »

Stand 26.05.19 und ein aktuelles Foto die nächsten Tage.
Grüße Wolfgang
Dateianhänge
20191215_191332.jpg
20191215_191332.jpg (166.62 KiB) 817 mal betrachtet
Grüße aus St. Wendel im Saarland.
Wolfgang

Benutzeravatar
Hanno
Freundeskreis
Beiträge: 979
Registriert: 06.01.2004, 19:07
Wohnort: im Gäu / BW

Re: Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig

Beitrag von Hanno »

Eine schöne Entwicklung für drei Jahre, Wolfgang - wenn man mit den "Stecken" vergleicht,
die in Leipzig verteilt worden sind.
Hast Du mal dran gedacht, was am Nebari zu machen? Ist ziemlich einseitig, finde ich.
Bringst Du den mit nach Uhingen im nächsten Jahr?
Dann sind unsere Ulmen ja vier Jahre "in Gestaltung"
.
2020-Faszinationen-Logo.jpg
2020-Faszinationen-Logo.jpg (68.1 KiB) 804 mal betrachtet

Sesti
Beiträge: 34
Registriert: 13.11.2006, 09:45
Wohnort: St. Wendel

Re: Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig

Beitrag von Sesti »

Das Nebari kann ich wahrscheinlich nur durch Abmosen verbessern.
Mal sehen. Vielleicht versuche ich mal mit eigenen Stecklingen das
Ablacktieren im Wurzelbereich. Ist ja noch alles möglich.
Grüße aus St. Wendel im Saarland.
Wolfgang

Sesti
Beiträge: 34
Registriert: 13.11.2006, 09:45
Wohnort: St. Wendel

Re: Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig

Beitrag von Sesti »

Hallo Hanno,
kann man die Fotos noch drehen?
Grüße aus St. Wendel im Saarland.
Wolfgang

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3806
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig

Beitrag von mydear »

Sesti hat geschrieben:
16.12.2019, 09:25

kann man die Fotos noch drehen?
Hallo Wolfgang,

liegt vermutlich daran, dass du die Fotos nicht vom aufgenommenen Gerät einstellst. Dann müssen alle hochkant aufgenommenen Fotos am Hochlade-Gerät (Tablet, Handy oder Computer) nochmals bearbeitet werden, dass das Aufnahme-Format auf diesem Gerät gespeichert wird. Also bearbeiten, 4x drehen, abspeichern. Auf deinem einstellenden Gerät sieht es meist normal aus, doch auf anderen Medien fallen die Bilder um.
Beispiel: ich nehme die Bilder mit dem iPhone auf und stelle vom iPAD ein, muss ALLE Hochkantbilder noch vorher am iPAD bearbeiten.

Wenn man es mal gewohnt ist fällt es halb so schwer 8)

Grüße
Rainer
ps: wie vorgehen? Im Beitrag vorher die Fotos löschen. Geht über
- "Beitrag ändern" (der Stift rechts oben),
- Dateianhänge anklicken
- betreffende Dateien löschen
- Absenden
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Sesti
Beiträge: 34
Registriert: 13.11.2006, 09:45
Wohnort: St. Wendel

Re: Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig

Beitrag von Sesti »

Hallo Rainer,
danke für die Infos zu den Fotos, die werde ich in Zukunft beachten.
Ich werde die bereits eingestellten Fotos mal so lassen, bevor ich hier noch ein Durcheinander im zeitlichen Ablauf habe.
Im Anhang noch zwei aktuelle Fotos von heute.
Dateianhänge
16.12.2019
16.12.2019
20191216_200454.jpg (107.39 KiB) 630 mal betrachtet
16.12.2019
16.12.2019
20191216_200544.jpg (141.75 KiB) 630 mal betrachtet
Grüße aus St. Wendel im Saarland.
Wolfgang

Benutzeravatar
Hergenröder J.
Beiträge: 97
Registriert: 03.09.2011, 21:56
Wohnort: Lichtenfels
Kontaktdaten:

Re: Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig

Beitrag von Hergenröder J. »

Hallo zusammen,

sorry, dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe, aber das Jahr ging für mich viel zu schnell vorbei. Aber meine Ulme lebt noch, trotz großer Hitze....
Sie wurde im Frühjahr mit Wurzelschnitt umgeschult und ich bin doch erstaunt, was so in drei Jahren alles geht. Ich bin am Überlegen, ob ich die Ulme im Frühjahr ein weiteres Jahr im Gartenbeet lasse, oder ob ich sie in einen Trainingstopf nehme. Aktuell bleibt auch noch die Entscheidung ob ich Richtung Shoin gehe, oder Richtung Chuhingröße. In jedem Fall muss der unterste Ast fallen, zu gerade, zu dick...
Aber seht selbst, über Kommentare freue ich mich natürlich.
IMG_4970.jpg.JPG
IMG_4970.jpg.JPG (60.81 KiB) 504 mal betrachtet
IMG_4971.JPG
IMG_4971.JPG (61.87 KiB) 504 mal betrachtet
IMG_4972.JPG
IMG_4972.JPG (54.6 KiB) 504 mal betrachtet
IMG_4973.JPG
IMG_4973.JPG (62.83 KiB) 504 mal betrachtet
IMG_4974.JPG
IMG_4974.JPG (71.21 KiB) 504 mal betrachtet
IMG_4975.JPG
IMG_4975.JPG (72.46 KiB) 504 mal betrachtet
"Die Kleinigkeiten erzeugen Perfektion, aber Perfektion ist keine Kleinigkeit."

Antworten