Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3536
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock » 03.07.2019, 09:25

Moin Heinrich,

das darfst du auch.
Ich mag das Schlichte und dezente, ein paar "ungewöhnlichere" Schalen habe ich schon im Garten - die würden aber untergehen, wenn jede Schale dem darin stehenden Baum die Schau stehlen würde.
Passt scho,
finde ICH...
:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr


Sanne
Beiträge: 5809
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von Sanne » 03.07.2019, 15:40

bock hat geschrieben:
03.07.2019, 05:53
...Was haltet ihr von der Schalenwahl?...
Hallo Andreas,

ich finde, die Schale von Erwin sehr gut zu Deiner Birke. *daumen_new*

LG, Sanne

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3536
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock » 03.07.2019, 16:05

Danke, Sanne!

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3536
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock » 15.08.2019, 08:43

Moin!

Gestern habe ich die Moorbirke #5 umgetopft, trotz zweimal täglich Gießen hatte sie diesen Sommer einen Trockenschaden.
Auch die bisherige Schale hat im Winter wohl gelitten, sie klingt dumpf. Wäre beim nächsten Frost sicher zerbrochen.
Wie heißt es doch so treffend? "Wer billig kauft, kauft doppelt"!
20190814_c.jpg
2019
(August)
20190814_c.jpg (228.85 KiB) 647 mal betrachtet

Da die Triebe noch sehr aktiv sind, habe ich einige noch etwas eingekürzt. Das hielt ich aufgrund des starken Wurzelschnitts für erforderlich.

;)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3536
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock » 17.08.2019, 12:57

Moin!

Auch die kleine Moorbirke # 6 habe ich gestern umgetopft. Da das Nebari den Schalenrändern schon recht nahe kam, musste ich zwei starke Wurzeln einkürzen, damit ich den Baum um 90° drehen konnte.

20190816_ca.jpg
2019
(August)
20190816_ca.jpg (178.33 KiB) 588 mal betrachtet

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
Delamitri
Beiträge: 951
Registriert: 10.05.2004, 20:59
Wohnort: NRW

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von Delamitri » 17.08.2019, 17:09

Hallo Andreas,

insgesamt sehr schöne Entwicklungen ... jetzt schon. Es müssen nicht immer die Riesenkracher sein, die Freude bereiten!
Bis bald!

K.

"Was machen Sie da?" wurde Herr K. gefragt. Herr K. antwortete: "Ich gestalte Bonsai."

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3536
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock » 17.08.2019, 18:06

Danke, K.!

Freude bereiten mir hauptsächlich die selbst gezogenen Bäumchen, mit Exemplaren, die schon vorgestaltet zu mir kamen, habe ich schon öfter Schiffbruch erlitten.
Von meinen Eigenbauten haben sich zwar auch schon einige verabschiedet, aber daran konnte ich (schmerzhaft) lernen, meine Pflege zu verbessern.
Wenn meine Zöglinge hier auch Anklang finden, freut mich das dann natürlich umso mehr!

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Kircherl

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von Kircherl » 17.08.2019, 22:20

.
Zuletzt geändert von Kircherl am 28.08.2019, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3536
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock » 18.08.2019, 07:57

Danke, Stefan!

Ich freue mich auch sehr, dass ich hier im Forum noch jeden Tag dazu lernen darf! Ich lese auch gern Bücher, aber an konkreten Beispielen wie hier im Forum ist die Wissensvermittlung doch viel direkter und aufgrund der zahlreichen Fachbeiträge und guten Diskussionen wesentlich detaillierter als im dicksten Fachbuch!

*up*
Ich danke euch allen dafür!

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Jürgen*
Freundeskreis
Beiträge: 430
Registriert: 26.04.2018, 19:27

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von Jürgen* » 18.08.2019, 08:26

Muss dir auch ein Kompliment geben, vor allem die Moorbirke zeigt sich sehr gut.
Insgesamt sehen alle deine Pflanzen sehr vital aus, das zeigt das sie sich in guten Händen befinden. *daumen_new*

Schönen Sonntag!

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3536
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock » 18.08.2019, 08:58

Danke Jürgen!

:-D

Ich glaube, du meinst diese Moorbirke:
20190814_a.jpg
# 5 vor dem Umtopfen
20190814_a.jpg (237.93 KiB) 514 mal betrachtet

Gerade bei den Birken (und Lärche,...) bin ich sehr froh, dass ich so weit im Norden lebe, denn hier werden wir doch weitgehend von den zunehmenden Hitzeperioden verschont, die Meere an unseren Küsten mildern die Temperaturspitzen deutlich ab!
Mit Oliven und anderen Mediterranen muss ich mich allerdings entsprechend zurückhalten...

Dir auch einen schönen Sonntag!

:urlaub:

PS: Hier ist grad Nebel, 16°C, Vorhersage: Regen und Schauer...
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3536
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock » 02.09.2019, 14:13

Moin!

Gestern wurde die Sandbirke # 4 umgetopft:
20190901_c.jpg
2019
(September)
20190901_c.jpg (241.7 KiB) 353 mal betrachtet
Schale: Erwin Grzesinski

*dance*


Bei der Pflanzposition bin ich noch nicht ganz sicher, auch die Neigung könnte eventuell noch optimiert werden, aber das sieht man vermutlich besser am nächsten Winterbild...
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 693
Registriert: 31.10.2011, 16:29

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von mati » 05.09.2019, 16:04

Hi Andreas,

Schale und Baum gefällt mir gut *daumen_new* mal gespannt auf das Winterbild.
Liebe Grüße
Mati

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3536
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock » 05.09.2019, 16:34

Danke, Mati!

Erwin hat sich beschwert ( ;) ), dass die Glasur auf meinem Foto nicht ganz realistisch ist.
Ich habe also noch einmal das Bild mit anderem Weißabgleich gespeichert und hänge Erwins Studiofoto mit an!
AB7_2355_01.jpg
AB7_2355_01.jpg (209 KiB) 262 mal betrachtet
Birke fertig.jpg
(C) Erwin Grzesinski
Birke fertig.jpg (74.08 KiB) 262 mal betrachtet

Auf der anderen Seite ist die Glasur etwas heller (weniger dunkle Sprenkel sichtbar) und wirkt ruhiger, mich hat aber diese stärker strukturierte Ansicht mehr angesprochen.

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
Erwin
Freundeskreis
Beiträge: 3009
Registriert: 03.03.2005, 19:01
Kontaktdaten:

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von Erwin » 05.09.2019, 20:44

bock hat geschrieben:
05.09.2019, 16:34
Danke, Mati!

Erwin hat sich beschwert ( ;) ), dass die Glasur auf meinem Foto nicht ganz realistisch ist.
Andreas,

ich habe mich nicht beschwert, ich habe es bedauernd zur Kenntnis genommen! :P

Erwin

Antworten