Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 2892
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von mydear » 23.07.2019, 20:13

Heike_vG hat geschrieben:
23.07.2019, 11:25
Macht sich sehr gut, Rainer! *daumen_new* Sehr nachahmenswert, dieses Projekt. Da wird fast aus dem Nichts etwas ganz Tolles! :-D
Danke Heike. Die Freude so kleine Rohlinge wachsen zu sehen bedeutet mir viel. Dabei fängt es so unscheinbar und ohne Erwartung an.
Ich hoffe möglichst vielen Mitlesern damit Mut zu machen, dass sie hier auch ihre kleinen Freuden zeigen. Das bringt uns doch alle weiter.

Grüße
Rainer

Jürgen*
Freundeskreis
Beiträge: 430
Registriert: 26.04.2018, 19:27

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von Jürgen* » 24.07.2019, 08:52

Bei deinen Threads lohnt es sich, sie ganz zu lesen!
Meist auch ein 2tes Mal um alles Know How zu verstehen, oder nach zu vollziehen!

Bitte unbedingt weiter machen - für mich sehr lehrreich - Danke *daumen_new*

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3665
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von Georg » 24.07.2019, 10:53

Jürgen* hat geschrieben:
24.07.2019, 08:52
Bei deinen Threads lohnt es sich, sie ganz zu lesen!
Dem "muß" ich leider zustimmen, da darunter meine Büroarbeit etwas leidet.... :lol:
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Jürgen*
Freundeskreis
Beiträge: 430
Registriert: 26.04.2018, 19:27

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von Jürgen* » 24.07.2019, 12:51

Georg hat geschrieben:
24.07.2019, 10:53
Jürgen* hat geschrieben:
24.07.2019, 08:52
Bei deinen Threads lohnt es sich, sie ganz zu lesen!
Dem "muß" ich leider zustimmen, da darunter meine Büroarbeit etwas leidet.... :lol:
Gruß
Rüdiger
Mein Chef grinst immer bei Pc Kontrollen, angeblich haben andere Kollegen Po.., aber ich Bonsaibilder :lol:

Benutzeravatar
Der Maddin
Beiträge: 229
Registriert: 02.11.2012, 20:01

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von Der Maddin » 24.07.2019, 21:06

mydear hat geschrieben:
23.07.2019, 20:13
Heike_vG hat geschrieben:
23.07.2019, 11:25
Macht sich sehr gut, Rainer! *daumen_new* Sehr nachahmenswert, dieses Projekt. Da wird fast aus dem Nichts etwas ganz Tolles! :-D
Danke Heike. Die Freude so kleine Rohlinge wachsen zu sehen bedeutet mir viel. Dabei fängt es so unscheinbar und ohne Erwartung an.
Ich hoffe möglichst vielen Mitlesern damit Mut zu machen, dass sie hier auch ihre kleinen Freuden zeigen. Das bringt uns doch alle weiter.

Grüße
Rainer
Kommt Rainer, kommt!
Schätze, das ich meinen kleinen Deshojo-Mehrfachstamm Ende August trennen kann,
einzelne Wurzeln sind schon zu sehen.
Soll ich die Entwicklung dann parallel hier einstellen oder einen eigenen Thread öffnen und Deinen verlinken!?

Gruß Martin
Bonsai benötigt einen Plan und Geduld.

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 2892
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von mydear » 24.07.2019, 21:54

Der Maddin hat geschrieben:
24.07.2019, 21:06
Kommt Rainer, kommt!
Schätze, das ich meinen kleinen Deshojo-Mehrfachstamm Ende August trennen kann,
einzelne Wurzeln sind schon zu sehen.
Soll ich die Entwicklung dann parallel hier einstellen oder einen eigenen Thread öffnen und Deinen verlinken!?
Hallo Martin,

das sind ja gute Nachrichten. Nachdem es ja die gleiche Thematik ist kannst du deinen Deshojo hier gerne zeigen.

Ich kontrolliere regelmäßig meine aktuellen Abmoosungen, fülle mit der Injektionsspritze öfter Wasser nach. Palmatum und Zelkove sind die schnellsten, könnten schon getopft werden. Dann folgen Dreispitz und Linde. Ohne sichtbare Wurzeln sind Hainbuche und Malus.

Grüße
Rainer

Benutzeravatar
Der Maddin
Beiträge: 229
Registriert: 02.11.2012, 20:01

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von Der Maddin » 01.09.2019, 16:57

Tja,
Wurzeln waren zu sehen, nur leider an der falschen Stelle :( .
Habe den bewurzelten Ast abgeschnitten und ins Hochbeet gesetzt.
Da noch ein paar Blätter und ein wenig Kallus an dem
Mehrfachstamm sind werde ich eine neue Tasche basteln
und aufs nächste Jahr hoffen.

Gruß
Martin
Dateianhänge
20190901_163933.jpg
20190901_163933.jpg (117.9 KiB) 490 mal betrachtet
Bonsai benötigt einen Plan und Geduld.

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 2892
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von mydear » 17.09.2019, 21:54

Im Urlaub mussten einige Pflanzen hungern... :cry:
Bei einigen Mini-Schalen war die Urlaubspflege überfordert, so gab es eben verfrühten Herbst. Am schlimmsten hat es gerade angewachsene Ablaktionen erwischt, die sind alle schon schwarzrot und trocken. Deren Blätter waren alle komplett eingetrocknet.

Der Gipfel des größten Triebes wird nicht mehr austreiben, der ist schon trocken. Ich hoffe er treibt weiter unten wieder aus.

Grüße
Rainer
Dateianhänge
2019-09-17 -1.jpg
Trockenschaden Ende August 2019
2019-09-17 -1.jpg (218.36 KiB) 351 mal betrachtet
2019-09-17 -2.jpg
2019-09-17 -2.jpg (206.8 KiB) 351 mal betrachtet

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3458
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von bock » 18.09.2019, 07:38

Moin Rainer,

das ist zwar sehr ärgerlich (gutes Personal ist leider schwer zu finden) aber speziell in diesem Fall könnte ich mir auch gut eine Gestaltung ohne den großen Trieb vorstellen. Für mich wirkt der Lümmel zu grob...
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Benutzeravatar
nemsi
Freundeskreis
Beiträge: 465
Registriert: 02.11.2007, 09:07
Wohnort: Nürnberg

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von nemsi » 18.09.2019, 07:47

Hallo Rainer,

ich denke auch, dass man auf den Großen verzichten kann. Ich würde ihn entfernen und den Rechten daneben einkürzen.
Das Problem mit Urlaubsgießer kenne ich auch. :roll:

LG
Robert
Bonsaifreunde Franken e. V.

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 2892
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von mydear » 18.09.2019, 10:16

Hallo Andreas, hallo Robert,

eurer Zuspruch tut gut. Ich sehe es einfach positiv: die Knubbel am Mitteltrieb haben mich immer gestört, jetzt fallen sie endlich weg.
Ja das Personal.... sucht später mal mein Altenheim aus, da möchte ich jetzt kein Drama aus dem bißchen Wasserverknappung machen :lol:

Grüße
Rainer

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3458
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von bock » 18.09.2019, 10:36

... vielleicht wäre es besser, du triffst die Auswahl selbst - genug Vorlauf hast du ja noch...

;)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 2892
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von mydear » 18.09.2019, 11:45

bock hat geschrieben:
18.09.2019, 10:36
... vielleicht wäre es besser, du triffst die Auswahl selbst - genug Vorlauf hast du ja noch...

;)
Ja, ja, ja - lieber selbst was gönnen, als unter ökonomischen Kriterien fremdbestimmt zu werden :roll:

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 2892
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von mydear » 13.10.2019, 20:05

Der Palmatum treibt gerade im Kalthaus nochmals aus. Er wird anschließend geschützt überwintert. Es scheint so als ob nur der stärkste Stamm abstirbt. Zumindest ist bis zur Hälfte schon Saftrückzug erkennbar. Ohne den Hauptstamm wird die Gruppe wirklich winzig *hahaha*

Grüße
Rainer
Dateianhänge
F7F22A09-0A4E-43B0-B74C-AF598832198C.jpeg
13. Okt 2019
F7F22A09-0A4E-43B0-B74C-AF598832198C.jpeg (277.2 KiB) 97 mal betrachtet

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3458
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von bock » 14.10.2019, 05:52

Moin Rainer,

ich würde den toten Stamm möglichst bald im gesunden Holz absetzen. Nicht, dass sich da noch was ausbreitet...
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Antworten