Weißdorn

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 2195
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:

Weißdorn

Beitrag von Herbert A »

Servus an alle

Im Jänner 2017 habe ich mir einen alten Weißdorn gekauft. Der Baum war ca 110 cm hoch und noch nicht gestaltet.
Da der Baum in der Plastikschüssel schon gut eingewachsen war, habe ich mir den Wurzelballen angesehen und entsprechend verkleinert damit er in einer Trainingsschale Platz hat.
26.02.17
26.02.17
Totholz
Totholz
Im Sommer 2017 durfte der Baum ungehindert wachsen. Jetzt war es an der Zeit die erste Grundgestaltung vorzunehmen.
In der Höhe wurde der Baum auf 90 cm eingekürzt. In der Relation hat er aber immer noch einen hohen Stamm, was den Baum eher jung aussehen läßt. Ich werde daher die ersten Äste etwas herunterziehen und den Baum auch breiter als gewöhnlich gestalten.

Hier die erste Grunddrahtung. Kurz vor dem Austrieb erfolgt noch einmal ein Rückschnitt. Die Krone habe ich nur an den Ansätzen der Äste gedrahtet und das gerade Stück gebogen. Der Rest wird weitgehend durch Schnitt gestaltet.
08.02.18
08.02.18
Totholz bearbeitet
Totholz bearbeitet
Kronenast gebogen
Kronenast gebogen
Mal schauen was daraus mit den Jahen wird.

ciao
Herbert Aigner
Schön dass es dieses Forum gibt.
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3857
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Weißdorn

Beitrag von Barbara »

Herbert, da wird mit Sicherheit wieder etwas Einzigartiges draus werden, in Deinen Händen.... :)

Die Richtung ist jedenfalls schon gut zu erkennen und gefällt mir sehr.

Schön, dass Du uns an Deinen Projekten von Anfang an teilhaben lässt.

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Benutzeravatar
nemsi
Freundeskreis
Beiträge: 665
Registriert: 02.11.2007, 09:07
Wohnort: Nürnberg

Re: Weißdorn

Beitrag von nemsi »

Hallo Herbert,

gefällt mir schon sehr gut. Alle Deine Gedanken zum Baum und die ersten Gestaltungsmaßnahmen haben wie immer Hand und Fuß. Freue mich schon auf die weiteren Berichte.

Gruß
Robert
Liebe Grüße
Robert

Bonsaifreunde Franken e. V.
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 10554
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Weißdorn

Beitrag von achim73 »

danke fürs teilen. toller rohling, und wird bestimmt ein baum mit charakter.
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit
Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 2195
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:

Re: Weißdorn

Beitrag von Herbert A »

Servus an alle

2018 habe ich den Baum nur gedrahtet und ansonsten einmal so richtig durchtreiben lassen. Das hat ihm insofern gut getan weil er dieses bis in die Mitte des Stammes neue Triebe gemacht hat die ich sehr gut brauchen kann.

Die Krone ist noch zu gleichmäßig. Das wird im Winter korrigiert und im Frühjahr bekommt er seine erste richtige Schale.
09.08.19
09.08.19
024 09.08.19.jpg (79.34 KiB) 1969 mal betrachtet
026 09.08.19.jpg
026 09.08.19.jpg (87.85 KiB) 1969 mal betrachtet
lg
Herbert
Schön dass es dieses Forum gibt.
Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 2195
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:

Re: Weißdorn

Beitrag von Herbert A »

Servus an alle

Ich hoffe es geht euch trotz der Coronakrise allen gut. Wir in Österreich haben ein Ausgehverbot außer um dringende Besorgungen zu erledigen.
Da ist natürlich unser Hobby perfekt, weil wir mit den Bäumen um diese Jahreszeit mächtig viel zu tun haben.

Heute habe ich mir den Weißdorn vorgenommen. Im Jänner habe ich bei Josef Mairhofer eine ungewöhnliche Schale gesehen und diese auf Verdacht für meinen Weißdorn gekauft.
neue Schale
neue Schale
064 18.03.20.jpg (43.41 KiB) 1495 mal betrachtet
Also mussten wir heute den Schuh oder besser gesagt den Fuß einpassen.
18.03.20 vor dem umtopfen
18.03.20 vor dem umtopfen
060 18.03.20.jpg (37.01 KiB) 1495 mal betrachtet
Wurzelballen
Wurzelballen
063 18.03.20.jpg (128.42 KiB) 1495 mal betrachtet
Die Schale habe ich natürlich etwas kleiner bemessen als die Trainingsschale. Schönheit muss ein bissl leiden, das kennen ja die Frauen auch von ihren Schuhen.
etwas kleiner als die bisherige Schale
etwas kleiner als die bisherige Schale
066 18.03.20.jpg (89.12 KiB) 1495 mal betrachtet
Ich hoffe der Schuhverkäufer eures Vertrauens geht etwas behutsamer mit euren Füssen um. Ein scharfes Messer und ein gezielter Schnitt machen den Wurzelballen passend.
ein scharfes Messer
ein scharfes Messer
067 18.03.20.jpg (114.53 KiB) 1495 mal betrachtet
so sollte es passen.
so sollte es passen.
068 18.03.20.jpg (135.39 KiB) 1495 mal betrachtet
Dann noch Füße waschen
Wurzeln ausgewaschen
Wurzeln ausgewaschen
069 18.03.20.jpg (130.19 KiB) 1495 mal betrachtet
..und ab in die neue Schale.
in der neuen Schale
in der neuen Schale
073 18.03.20.jpg (38.83 KiB) 1495 mal betrachtet
Hier noch eine kurze Zeitreihe von 2017, 2018 und 2020.
2017    2018    2020
2017 2018 2020
Zeitreihe 2017 2018 2020.jpg (38.19 KiB) 1495 mal betrachtet
Ich wünsche euch eine gute Zeit und haltet die Ohren steif.

lg
Herbert
Schön dass es dieses Forum gibt.
ralf72
Beiträge: 54
Registriert: 20.10.2017, 17:55
Wohnort: Hessen/ MKK

Re: Weißdorn

Beitrag von ralf72 »

Danke für die schönen Bilder. Ein sehr schöner Baum und die neuen Schuhe stehen ihm hervorragend.

Lg Ralf
Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 2192
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Weißdorn

Beitrag von espanna »

Den kannte ich noch nicht, Herbert.
Gefällt mir ausgesprochen gut, und das Totholz ist eine Augenweide!
Deine Bondage-Technik werde ich auch versuchen :lol: ->wie hast du den Baum jetzt in der tollen Schale fixiert?
Gruß
László

"Wer arbeitet, macht Fehler."
Alfred Krupp
Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 2195
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:

Re: Weißdorn

Beitrag von Herbert A »

Servus László,

Fixiert habe ich den Baum indem ich in den Stamm 3 Schrauben reingedreht habe und mit Drahthacken durch die Abzugslöcher der Schale fixiert habe. Das hält Bombenfest und man hat keine Draht über die Wurzeln.
Befestigung.jpg
Befestigung.jpg (140.3 KiB) 1387 mal betrachtet
lg
Herbert
Schön dass es dieses Forum gibt.
Benutzeravatar
rolfmaier67
Beiträge: 327
Registriert: 29.11.2016, 12:18

Re: Weißdorn

Beitrag von rolfmaier67 »

Fixiert habe ich den Baum indem ich in den Stamm 3 Schrauben reingedreht habe und mit Drahthacken durch die Abzugslöcher der Schale fixiert habe. Das hält Bombenfest und man hat keine Draht über die Wurzeln.

Interessante Technik, ich habe auch immer das Gefühl, dass man mit den Befestigungsdrähten mehr Wurzeln beschädigt als einem lieb ist.
Der Weissdorn und die neue Schale gefällt mir auch sehr gut.

LG Rolf
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 4962
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Weißdorn

Beitrag von mydear »

Herbert A hat geschrieben: 19.03.2020, 08:55 Fixiert habe ich den Baum indem ich in den Stamm 3 Schrauben reingedreht habe und mit Drahthacken durch die Abzugslöcher der Schale fixiert habe. Das hält Bombenfest und man hat keine Draht über die Wurzeln.
Danke Herbert für diese Anregung. Ich wurderte mich schon, warum ich bei dir nie Drahtbefestigungen gesehen habe.

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 2195
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:

Re: Weißdorn

Beitrag von Herbert A »

Rainer,

so ein paar kleine Geheimnisse darf man auch haben :-)

lg
Herbert
Schön dass es dieses Forum gibt.
Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 2192
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Weißdorn

Beitrag von espanna »

Danke für die Aufklärung Herbert,

Jetzt sehe ich die Schraube deutlich :lol:
Gruß
László

"Wer arbeitet, macht Fehler."
Alfred Krupp
Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 2195
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:

Re: Weißdorn

Beitrag von Herbert A »

Servus an alle

Der Weißdorn arbeitet bei seiner Gestaltung gut mit. Letztes Jahr hat er mir an einer sehr wichtigen Stelle einen neuen Trieb gemacht.
Zusammen mit dem neuen Trieb auf der gegenüberliegenden Seite sollte zumindest optisch die Höhe des Baumes so nach und nach niedriger erscheinen.
078 08.01.21.jpg
078 08.01.21.jpg (69.17 KiB) 421 mal betrachtet
So schaut der Baum aktuell aus. Eins bissl ungeordnet in der Krone, aber der Gestaltungsweg ist ja noch nicht abgeschlossen.
05.04.21
05.04.21
081 05.04.21.jpg (84.2 KiB) 421 mal betrachtet
Auch letztes Jahr hatte ich am frischen Austrieb diese dunkelrot gefleckten Blätter. Ich dachte zuerst es sei ein Pilz weil ich keine Schädlinge ausfindig machen konnte.

ABER es sind Läuse. Mit der Lupe habe ich dann gesehen dass sich so ein Luder genau neben der Blattspreite einnistet und saugt. Das führt zu dieser Verfärbung und der Wölbung des Blattes.

Da diese Läuse nicht massenhaft an einem Trieb oder unter den Blättern sitzen kann man sie auch nicht einfach mit einem scharfen Wasserstrahl runterspülen. Ich mag es zwar nicht gerne, aber in diesem Fall werde ich ein Schädlingsbekämpungsmittel verwenden. Letztes Jahr hat der Baum mit der Zeit nämlich etwas unter diesem Befall gelitten und es sah auch gar nicht schön aus.
Lausbefall
Lausbefall
085 05.04.21.jpg (43.35 KiB) 421 mal betrachtet

Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Herbert
Schön dass es dieses Forum gibt.
MerschelMarco
Beiträge: 1396
Registriert: 20.05.2007, 10:43

Re: Weißdorn

Beitrag von MerschelMarco »

Hallo Herbert,
toller Baum, tolle Entwicklung, tolle Schale.

Mit Weissdornen hatte ich bisher kein Glück, um den Baum beneide ich dich, um das Drahten allerdings nicht :lol:

Viele Grüße,
Marco
Antworten