Mirabelle aus Linda

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 4382
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mirabelle aus Linda

Beitrag von mydear »

Hallo Lutz,

Respekt, in kurzer Zeits extrem viel aus dem Rohling herausgeholt. Bin gespannt ob es so schnell weiter geht.

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Chri
Freundeskreis
Beiträge: 504
Registriert: 21.06.2016, 18:22
Wohnort: Steiermark

Re: Mirabelle aus Linda

Beitrag von Chri »

Gefällt mir echt gut tippi topi :)

Das gute an den Lindabäumen aus dem Feld wenn ma sie als Ballen kauft ist da man wirklich viel Spielraum hat, hab selber zwei Kiefern dort gekauft in den letzten beiden Jahren und der Lehmboden und die Erfahrung vom Herrn Krötenherdt tun den Bäumen sehr gut und den Wurzelansätzen erst.
Mit freundlichen Grüßen,
Christoph
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 10312
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Mirabelle aus Linda

Beitrag von achim73 »

ja, mit den rohlingen vom uwe macht es echt spass zu arbeiten :)
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit
Lutz Marx
Beiträge: 973
Registriert: 15.12.2007, 17:39
Wohnort: Altdorf bei Nürnberg

Re: Mirabelle aus Linda

Beitrag von Lutz Marx »

Sommerupdate:

Ich musste den Draht nach 4 Wochen wieder entfernen, weil alles begann, ein zu wachsen. Unglaublich. Man kann die offensichtlich nur über den Winter drahten. Ansonsten habe ich sie gut gefüttert, anbei der aktuelle Stand, mit dem ich sehr zufrieden bin. Bis auf ganz leichten Sonnenbrand geht es ihr super.
DSCN0875.jpg
Lutz Marx
Beiträge: 973
Registriert: 15.12.2007, 17:39
Wohnort: Altdorf bei Nürnberg

Re: Mirabelle aus Linda

Beitrag von Lutz Marx »

...auch hier ein Update. Die Grundstruktur ist jetzt da, jetzt heißt es, Verzweigung aufbauen und später mal auf Blüten warten...

LG, Lutz
Dateianhänge
DSCN1038.jpg
DSCN1038.jpg (66.47 KiB) 1682 mal betrachtet
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 4382
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mirabelle aus Linda

Beitrag von mydear »

Starke Entwicklung Lutz !
Der Preis von Mirabellen-Rohlingen steigt mit jedem weiteren Foto das du hier zeigst *hetz*


Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Thorschti
Beiträge: 565
Registriert: 25.05.2006, 11:45
Wohnort: im Schwäbischen...

Re: Mirabelle aus Linda

Beitrag von Thorschti »

Dem schließe ich mich an, Super Teil und konsequent angegangen. Die Krone wird noch runder und dann wird der Charakter nur so rausknallen...
Exercitatio artem parat (Tacitus)
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 5397
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mirabelle aus Linda

Beitrag von abardo »

Hi Lutz,

mgst du uns bitte ein weiteres Foto zeigen ?
Waagerecht aufgenommen in der Höhe der Mitte des Stammes ?

Momentan sehen mir alle Astansätze und Astverläufe, Winkel etc recht ähnlich und gleichförmig aus.
Grüße, Frank
___________
Es kommt immer anders, wenn man denkt - https://bonsai.zone/flohmarkt
Lutz Marx
Beiträge: 973
Registriert: 15.12.2007, 17:39
Wohnort: Altdorf bei Nürnberg

Re: Mirabelle aus Linda

Beitrag von Lutz Marx »

Reiner, vielen Dank!

Thorsten, klar, die Krone und überhaupt der ganze Baum wird noch runder mit weiterem Zuwachs.

Frank, es sind einige Astansätze vom Winkel her ähnlich, das stimmt und stört mich nicht. Mit mehr Zweigen am Baum verwächst sich das, ich will jetzt erstmal ein Grundgerüst haben und das gefällt mir selbst aktuell ganz gut. Du wirst verzeihen, wenn ich aktuell kein weiteres Bild einstelle, ich hab nämlich die Fotosachen vorerst wieder im Keller verstaut ;).

LG, Lutz
Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11748
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Mirabelle aus Linda

Beitrag von Martin_S »

Gut gemacht, Lutz *daumen_new*
Sieht man ja nicht so oft und der Beginn deiner Gestaltung bis zu diesem Ergebnis spricht dafür, dass das mal ein sehr schöner Baum werden wird, respektive bereits jetzt schon ist.
Beste Grüße
Martin

Lieber Querlüften als Querdenken!
Lutz Marx
Beiträge: 973
Registriert: 15.12.2007, 17:39
Wohnort: Altdorf bei Nürnberg

Re: Mirabelle aus Linda

Beitrag von Lutz Marx »

Vielen Dank, lieber Martin, ein Lob von so einem erfahrenen Bonsaianer freut mich sehr!

LG, Lutz
Lutz Marx
Beiträge: 973
Registriert: 15.12.2007, 17:39
Wohnort: Altdorf bei Nürnberg

Re: Mirabelle aus Linda

Beitrag von Lutz Marx »

...auch hier ein Frühsommerbild. Das Laub ist aktuell nicht sehr schön, ich finde eh, dass der Frühling klimatisch nicht einfach war für die Bäume. Abwechselnd Hitze und Dauerregen, zumindest hier in Franken. Viele Blattläuse dieses Jahr und einige Pflanzen hatten Pilzbefall. Hat zufällig jemand Erfahrungen mit Blattschnitt bei Mirabellen? Bei meiner ist viel Laub im inneren Bereich abgestorben.

LG, Lutz
Dateianhänge
DSCN1244.JPG
DSCN1244.JPG (163.03 KiB) 1081 mal betrachtet
holgermueller
Beiträge: 897
Registriert: 04.12.2012, 23:30

Re: Mirabelle aus Linda

Beitrag von holgermueller »

einen sehr schönen Baum gestaltest Du da. Top
Lutz Marx
Beiträge: 973
Registriert: 15.12.2007, 17:39
Wohnort: Altdorf bei Nürnberg

Re: Mirabelle aus Linda

Beitrag von Lutz Marx »

Hallo zusammen,

die Mirabelle hat dieses Jahr sowohl Rück- als auch Fortschritte gemacht. Rückschritte: Der Baum hatte in der Hitzeperiode einen fiesen Pilz, das hat auf der linken Seite mehrere Äste gekostet, da muss ich jetzt wieder neu aufbauen. Fortschritte hat er in Sachen Verzweigung gemacht. So langsam sieht das schon etwas nach Baum aus. Ich habe ihn ihn eine tiefere Schale gesetzt, ausschließlich aus pflegerischen Gründen. Ist eine aus Tokoname und steht dem Baum auch ganz gut, finde ich. Auf den Bildern kommen die Schalen ja meistens nicht gut raus und wirken wuchtiger als in realiter, diese ist cremefarben und hat eine sehr schöne, alt aussehende Craquelee Glasur (oder wie auch immer man das schreibt:)). Was meint Ihr zum Baum und zur Entwicklung?

LG, Lutz
Dateianhänge
DSCF6011.JPG
DSCF6011.JPG (170.07 KiB) 765 mal betrachtet
DSCF6014.JPG
DSCF6014.JPG (217.29 KiB) 765 mal betrachtet
DSCF6015.JPG
DSCF6015.JPG (155.14 KiB) 765 mal betrachtet
DSCF6016.JPG
DSCF6016.JPG (176.11 KiB) 765 mal betrachtet
Lutz Marx
Beiträge: 973
Registriert: 15.12.2007, 17:39
Wohnort: Altdorf bei Nürnberg

Re: Mirabelle aus Linda

Beitrag von Lutz Marx »

...Schale...
Dateianhänge
DSCF6013.JPG
DSCF6013.JPG (120.1 KiB) 763 mal betrachtet
Antworten