Bonsai- Wisteria floribunda, Blauregen

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Antworten
Benutzeravatar
Adrian G.
Beiträge: 32
Registriert: 03.08.2013, 18:59

Bonsai- Wisteria floribunda, Blauregen

Beitrag von Adrian G. » 24.05.2018, 17:35

Hallo zusammen,
habe einen kleinen Neuzugang erhalten und wollte euch die Wisteria präsentieren.
Würde mich über Anregungen und Gestaltungsideen freuen.

Habe daran gedacht an eine kaskade daraus zu gestalten 8)

LG Adrian
Dateianhänge
20180524_172039-1058x1742.jpg
1
20180524_162028-1058x1784.jpg
2
20180524_162004-1058x1767.jpg
3
20180524_161932-1058x1792.jpg
4
20180524_161906-1058x1766.jpg
5

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 709
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Bonsai- Wisteria floribunda, Blauregen

Beitrag von hopplamoebel » 24.05.2018, 17:44

Moin,

den linken Stamm (Bild4) wegschneiden - auch wenn es weh tut - auf lange Sicht wird sich das lohnen!

LG,
woodman
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
Adrian G.
Beiträge: 32
Registriert: 03.08.2013, 18:59

Re: Bonsai- Wisteria floribunda, Blauregen

Beitrag von Adrian G. » 24.05.2018, 18:58

Daran hab ich auch gedacht.

Würde dann so aussehen.

Aber vielleicht gibt's eine Idee den Ast doch zu retten oder anders zu nutzen.
Dateianhänge
20180524_185204.jpg
20180524_185307.jpg

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 5829
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Bonsai- Wisteria floribunda, Blauregen

Beitrag von Norbert_S » 24.05.2018, 21:22

Möchtest du denn Äste retten oder einen Blauregen gestalten?
Gestalten bei Bonsai ist sowohl abschneiden als auch aufbauen. Aber was nicht passt muss weg.
Das letzte Bild sieht doch schon viel besser aus - etwas Bewegung, eine Verjüngung, genug Höhe für die langen Blüten sind schon vorhanden. Etwas Verzweigung auch, aber die soll ja im Laufe der Entwicklung auch aufgebaut werden.
Es stellt sich für mich nur die Frage, wieso der Baum im Mai keine Blätter hat?!
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Benutzeravatar
Adrian G.
Beiträge: 32
Registriert: 03.08.2013, 18:59

Re: Bonsai- Wisteria floribunda, Blauregen

Beitrag von Adrian G. » 25.05.2018, 06:30

Hallo Norbert,
die Bilder von der Wisteria sind vom 28.2.18.


Hier auch ein aktuelles Bild mit Blättern.
20180525_061546-810x1184.jpg

Benutzeravatar
Adrian G.
Beiträge: 32
Registriert: 03.08.2013, 18:59

Re: Bonsai- Wisteria floribunda, Blauregen

Beitrag von Adrian G. » 26.05.2018, 12:37

Würdet ihr sagen das man den Ast jetzt noch abschneiden sollte, oder doch bis Anfang nächstes Jahr warten?
LG

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 5829
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Bonsai- Wisteria floribunda, Blauregen

Beitrag von Norbert_S » 26.05.2018, 15:08

Jetzt ist für größere Schnitte genau die richtige Zeit, Adrian.
Der Baum ist jetzt sehr vital und kann den Schnitt gut abschotten. Eine Rücktrocknung an der Schnittstelle ist beim Sommerschnitt auch unwahrscheinlicher.
Da die Wisteria ja ohnehin Wunden schlecht überwallt, ist das schon wichtig.
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Benutzeravatar
Adrian G.
Beiträge: 32
Registriert: 03.08.2013, 18:59

Re: Bonsai- Wisteria floribunda, Blauregen

Beitrag von Adrian G. » 26.05.2018, 18:55

Vielen Dank, für die Tipps und die schnellen Antworten *daumen_new*
Dann wird der Ast Morgen oder heute noch fallen :faellen:
LG Adrian

Benutzeravatar
Adrian G.
Beiträge: 32
Registriert: 03.08.2013, 18:59

Re: Bonsai- Wisteria floribunda, Blauregen

Beitrag von Adrian G. » 01.06.2018, 18:03

*updated*
Hallo zusammen, der Ast ist ab :faellen: und der Baum hat Platz gefunden in einer passenden Schale und die Äste sind etwas gestellt worden.
Dateianhänge
20180601_175029_001-695x927.jpg

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 5829
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Bonsai- Wisteria floribunda, Blauregen

Beitrag von Norbert_S » 01.06.2018, 18:11

Jawohl, und jetzt gewöhn dich an den Baum.
Beobachte wie er wächst, auf Dünger und Wasser reagiert. Dann entwickelt sich über die Zeit bei dir ein eigenes Zukunftsbild des Blauregens und das setzt du dann nach und nach um.
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 709
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Bonsai- Wisteria floribunda, Blauregen

Beitrag von hopplamoebel » 01.06.2018, 18:24

Moin,

war bestimmt hart, wird sich aber lohnen!!!
Wenn Du Dir Norberts Wisteria und seine Ratschläge zu Herzen nimmst, wird das ein sehr schöner Baum *daumen_new*

LG,
woodman
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
Adrian G.
Beiträge: 32
Registriert: 03.08.2013, 18:59

Re: Bonsai- Wisteria floribunda, Blauregen

Beitrag von Adrian G. » 02.06.2018, 08:44

Das war auf jeden Fall die richtige Entscheidung *daumen_new*
Freue mich total über das Ergebniss und auf die weitere Entwicklung.
Wünsche allen ein schönes Wochenende :sommer:
LG Adrian

Antworten