Zuckerhut Fichte (Picea glauca Conica)

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
ptnn
Beiträge: 64
Registriert: 22.10.2018, 20:24

Zuckerhut Fichte (Picea glauca Conica)

Beitrag von ptnn »

Hallo

Ich stehe als Anfänger vor diesem Baum und weiß nicht so richtig wie ich vorgehen soll.
Vielleicht könnt ihr mir Vorschläge machen was ihr machen würdet.


Vielen dank Gruß Marco
Dateianhänge
zuckerhutfichte1.jpg
zuckerhutfichte1.jpg (358.52 KiB) 2353 mal betrachtet
zuckerhut_stamm.jpg
zuckerhut_stamm.jpg (276.43 KiB) 2353 mal betrachtet
Gruß Marco
Benutzeravatar
Thorsten1504
Beiträge: 2080
Registriert: 12.02.2014, 21:20
Wohnort: Münster /NRW

Re: Zuckerhut Fichte (Picea glauca Conica)

Beitrag von Thorsten1504 »

Hallo Marco,

sieht gar nicht schlecht aus der Baum.
Aber trotzdem ist es anhand der Bilder nicht möglich da gezielte Vorschläge zu machen.
Ich denke das ist ein guter Baum, um den mal mit einem erfahrenen Bonsaianer durchzusprechen oder einen Workshop zu besuchen.

Gruß

Thorsten *wink*
Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 1350
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Zuckerhut Fichte (Picea glauca Conica)

Beitrag von hwolf »

Moin,
nichts bis nicht viel würd ich machen. Ist doch ein wirklich schönes Baum-Individuum. Vielleicht nicht dies oder das, aber gut und gesund sieht er aus. Bisschen Kleinigkeiten ausputzen und dann mal einfach kennenlernen, reinkrabbeln. Mit der Zeit findet sich ein Weg.
Würd ich auch nehmen. Nee aber vom Prinzip her ja. ;)

Viel Spaß
Heinrich
Soft skills for hard woods.

Guckt mal rein: https://markt.bonsai-fachforum.de/shop/wilder-heinrich/
Benutzeravatar
ptnn
Beiträge: 64
Registriert: 22.10.2018, 20:24

Re: Zuckerhut Fichte (Picea glauca Conica)

Beitrag von ptnn »

hwolf hat geschrieben: 29.11.2018, 23:55 Moin,
nichts bis nicht viel würd ich machen. Ist doch ein wirklich schönes Baum-Individuum. Vielleicht nicht dies oder das, aber gut und gesund sieht er aus. Bisschen Kleinigkeiten ausputzen und dann mal einfach kennenlernen, reinkrabbeln. Mit der Zeit findet sich ein Weg.
Würd ich auch nehmen. Nee aber vom Prinzip her ja. ;)

Viel Spaß
Heinrich
Mit ausputzen meinst du sicherlich die toten Äste entfernen ? Kann ich das jetzt im Winter machen ?

mfg
Gruß Marco
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 5715
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zuckerhut Fichte (Picea glauca Conica)

Beitrag von abardo »

Hi,
was tot ist, kannst du jederzeit rausnehmen.

Ansonsten schwanke ich gerade zwischen:
- dem Baum im Winter alles Grün lassen, damit er weiter arbeiten kann und
- im Kronenbereich alles, was nach oben, unten oder innen wächst konsequent rauszunehmen, damit Licht durch die doch recht dichte Krone kommt und innen nichts weiter verkahlt

Meine Erfahrung ist dabei: Fichten sind hart und vertragen zu jedem Zeitpunkt eigentlich alles an Laubarbeiten. Also ja, jetzt auslichten.

Auch bei dem Baum sieht das Substrat richtig schlecht aus, solltest du dringend im Frühjahr, wenn die Knospen dicker werden, tauschen (das Unkraut und Moos am Stamm gehört sofort entfernt).

Das Substrat sieht mir auch sehr trocken aus. Fichten mögen es feucht. Mal bitte ordentlich giessen und dann raus in den Regen ... über den Winter immer feucht halten.
Grüße, Frank
___________
Jemand musste all diese Verwirrung hier reinbringen ! - https://bonsai.zone/flohmarkt
Benutzeravatar
ptnn
Beiträge: 64
Registriert: 22.10.2018, 20:24

Re: Zuckerhut Fichte (Picea glauca Conica)

Beitrag von ptnn »

Hallo, ich habe jetzt ein wenig ausgelichtet, das Moos am Baum und auf dem Substrat entfernt.
Ja das Substrat ist richtig schlecht und auch hart wie Beton, da muss ich im Frühjahr auf jeden Fall ran.
Drahten dann auch im Frühjahr oder kann ich da jetzt schon ran ? Oder so wie er ist jetzt stehen lassen bis Frühjahr ?


Gruß Marco
Dateianhänge
seitevorne-001.jpg
seitevorne-001.jpg (338.1 KiB) 1755 mal betrachtet
seitehinten-001.jpg
seitehinten-001.jpg (334.1 KiB) 1755 mal betrachtet
seite1-001.jpg
seite1-001.jpg (336.57 KiB) 1755 mal betrachtet
seite2-001.jpg
seite2-001.jpg (342.75 KiB) 1755 mal betrachtet
48405469_2746249502267891_3901402803964215296_n-002.jpg
48405469_2746249502267891_3901402803964215296_n-002.jpg (225.27 KiB) 1755 mal betrachtet
Gruß Marco
Michael 86
Beiträge: 2156
Registriert: 08.10.2016, 09:00

Re: Zuckerhut Fichte (Picea glauca Conica)

Beitrag von Michael 86 »

Hallo Marco

Lässt das Substrat wenn es feucht ist neues Gießwasser noch gut ablaufen oder bleibt es stehen?
Wie überwinterst du die Zh Fichte?

Ich bekam mal den Tipp meine Fichte ins Freie zu setzen damit Regenwürmer und co die Erde auflockern können. Wenn du die Möglichkeit hast wäre das vielleicht bis zum Frühjahr eine erste Vorbereitung. Ansonsten würde ich nicht viel drahten wenn du viel an den Wurzeln arbeiten musst im Frühjahr. Dann maximal die Äste auseinander drahten damit Licht ins Innere kommt und nicht die schwachen Triebe verkümmern
Grüße Michael :)
Benutzeravatar
ptnn
Beiträge: 64
Registriert: 22.10.2018, 20:24

Re: Zuckerhut Fichte (Picea glauca Conica)

Beitrag von ptnn »

Michael 86 hat geschrieben: 25.12.2018, 04:47 Hallo Marco

Lässt das Substrat wenn es feucht ist neues Gießwasser noch gut ablaufen oder bleibt es stehen?
Wie überwinterst du die Zh Fichte?
Wasser läuft eigentlich noch gut ab, Überwinter tuh ich sie draußen Frost und Windgeschützt.

mfg
Gruß Marco
Benutzeravatar
Thorschti
Beiträge: 565
Registriert: 25.05.2006, 11:45
Wohnort: im Schwäbischen...

Re: Zuckerhut Fichte (Picea glauca Conica)

Beitrag von Thorschti »

Obwohl ich glaube meine Vorredner haben nichts falsches gesagt haben würde ich dir jedoch zu etwas mehr Vorsicht raten. Soweit ich das sehe bist du noch Anfänger und da neigt der eine oder andere schon mal dazu gleich mal alles zu machen und dann Bäume ggf. zu verlieren.
Umtopfen braucht man nur aus zwei Gründen, die Durchlässigkeit des Substrates ist nicht mehr gegeben und lässt sich durch Reinigen der Oberfläche (wie geschehen) nicht mehr herstellen oder du möchtest die Schale bzw die Pflanzposition wechseln.
Wenn du jedoch umtopfen willst/musst, muss der Baum fit sein. Dies kann durch eine Reduktion der Nademasse aber leicht gefährdet werden, daher sagt man im Allgemeinen: nur eine Aktion pro Saison. Mein Rat wäre also: entweder in einem Workshop sauber durchgestalten und später umtopfen oder nächstes Jahr umtopfen und dann erst gestalten wenn der Baum wieder Gas gibt.
Gruß
Thorsten
Exercitatio artem parat (Tacitus)
Benutzeravatar
Thorschti
Beiträge: 565
Registriert: 25.05.2006, 11:45
Wohnort: im Schwäbischen...

Re: Zuckerhut Fichte (Picea glauca Conica)

Beitrag von Thorschti »

Cooles Bild von dir übrigens...
Exercitatio artem parat (Tacitus)
Benutzeravatar
ptnn
Beiträge: 64
Registriert: 22.10.2018, 20:24

Re: Zuckerhut Fichte (Picea glauca Conica)

Beitrag von ptnn »

Thorschti hat geschrieben: 25.12.2018, 15:17 Cooles Bild von dir übrigens...
Danke *daumen_new*

Ich werde im Frühjahr gleich umtopfen da das Substrat wirklich raus muss.. Gestallten dann im darauf folgendem Jahr ? oder im Sommer ?

mfg
Gruß Marco
Benutzeravatar
Thorschti
Beiträge: 565
Registriert: 25.05.2006, 11:45
Wohnort: im Schwäbischen...

Re: Zuckerhut Fichte (Picea glauca Conica)

Beitrag von Thorschti »

ptnn hat geschrieben: 25.12.2018, 13:10Wasser läuft eigentlich noch gut ab...
Warum muss die Erde dann unbedingt raus?
Gruß
Thorsten
Exercitatio artem parat (Tacitus)
Benutzeravatar
ptnn
Beiträge: 64
Registriert: 22.10.2018, 20:24

Re: Zuckerhut Fichte (Picea glauca Conica)

Beitrag von ptnn »

Thorschti hat geschrieben: 25.12.2018, 16:49
ptnn hat geschrieben: 25.12.2018, 13:10Wasser läuft eigentlich noch gut ab...
Warum muss die Erde dann unbedingt raus?
Gruß
Thorsten
Weil sie nur noch gut abläuft aber nicht perfekt, das Substrat ist schon sehr hart.
Gruß Marco
Benutzeravatar
Thorschti
Beiträge: 565
Registriert: 25.05.2006, 11:45
Wohnort: im Schwäbischen...

Re: Zuckerhut Fichte (Picea glauca Conica)

Beitrag von Thorschti »

OK, das kannst letztlich nur du entscheiden, ich gestehe, ich habe aus der Ferne noch meine Zweifel aber es ist eben nur die Ferne. Wird schon schiefgehen *daumen_new*
Gruß
Thorsten
Exercitatio artem parat (Tacitus)
Benutzeravatar
ptnn
Beiträge: 64
Registriert: 22.10.2018, 20:24

Re: Zuckerhut Fichte (Picea glauca Conica)

Beitrag von ptnn »

Thorschti hat geschrieben: 25.12.2018, 17:24 OK, das kannst letztlich nur du entscheiden, ich gestehe, ich habe aus der Ferne noch meine Zweifel aber es ist eben nur die Ferne. Wird schon schiefgehen *daumen_new*
Gruß
Thorsten

Thorsten Was würdest du machen ? Wie gesagt ich nehme Tipps sehr gerne an und setze sie dann auch um. Anfänger machen Fehler, aber die kann man ja zum Glück mit Hilfe dieses Forum und den Tipps von langjährigen Haltern etwas eingrenzen.

Gruß
Gruß Marco
Antworten