kleine Bergulme auf Felsen von chris-git@rre

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Antworten
chris-git@rre

kleine Bergulme auf Felsen von chris-git@rre

Beitrag von chris-git@rre » 24.08.2019, 19:01

Den Stein hatte ich vor zwei Jahren mal aus der Eifel mitgebracht.
Unter Eisenmangel wird der Baum nie leiden. 😉

Im Frühling habe ich die Ulme unter meinem Balkon gefunden (hatte sie da wohl mal als Steckling eingepflanzt) und dann auf den Stein gesetzt.

Heute habe ich mal nachgeschaut wie sich die Wurzeln machen.
Nach dem Foto habe ich die Wurzeln noch mit Keto an manchen Stellen fixiert und wieder mit Substrat bedeckt.


August:

20190824_181329.jpg
20190824_181329.jpg (239.13 KiB) 420 mal betrachtet
20190824_181435.jpg
20190824_181435.jpg (219.07 KiB) 420 mal betrachtet
20190824_181307.jpg
20190824_181307.jpg (196.14 KiB) 420 mal betrachtet
20190824_181212.jpg
20190824_181212.jpg (180.39 KiB) 420 mal betrachtet
68878753_372392573673704_4944240809261137920_n.jpg
68878753_372392573673704_4944240809261137920_n.jpg (158 KiB) 420 mal betrachtet



Frühling:


59387056_302969067282722_1919726381311197184_n.jpg
59387056_302969067282722_1919726381311197184_n.jpg (156.82 KiB) 420 mal betrachtet
59421712_302969033949392_2212028180301086720_n.jpg
59421712_302969033949392_2212028180301086720_n.jpg (142.98 KiB) 420 mal betrachtet
59487760_302969053949390_1544539281240883200_n.jpg
59487760_302969053949390_1544539281240883200_n.jpg (156.23 KiB) 420 mal betrachtet

Jürgen*
Freundeskreis
Beiträge: 430
Registriert: 26.04.2018, 19:27

Re: kleine Bergulme auf Felsen von chris-git@rre

Beitrag von Jürgen* » 24.08.2019, 19:14

Hy Chris,
Die Idee mit dem Topf darüber ist nicht schlecht! *daumen_new*
Danke fürs zeigen.

Opa Lutz
Beiträge: 368
Registriert: 02.01.2016, 17:08

Re: kleine Bergulme auf Felsen von chris-git@rre

Beitrag von Opa Lutz » 24.08.2019, 20:55

Hallo Chris,
das sieht schon gut aus. *daumen_new*
Ich habe bei meiner immer noch mit Mullbinden aus abgelaufenen Verbandskästen zusätzlichen Halt geschaffen.
Grüße Lutz

tree-worker
Beiträge: 104
Registriert: 06.12.2014, 11:31
Wohnort: Münsterland

Re: kleine Bergulme auf Felsen von chris-git@rre

Beitrag von tree-worker » 24.08.2019, 21:00

Hallo Chris,
cooles Projekt, ich würde die Ulme auf Stein frostfrei überwintern, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass junge Pflanzen auf einem Stein sehr empfindlich gegenüber der Kälte sind.
Du hast immer interessante Projekte, weiter so. *daumen_new*
VG
Jörg

Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 1426
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: kleine Bergulme auf Felsen von chris-git@rre

Beitrag von espanna » 24.08.2019, 21:21

Moin Chris,

solange die Wurzeln noch gut biegsam sind, würde ich die mit "Stähli-Band" (das grüne Zeugs), oder Gummi, oder etwas mit breiter Auflage festziehen, damit sich die Wurzeln, für ein schönes Bild, fest an dem Stein schmiegen. Draht ist da suboptimal -> wächst ein und drückt punktuell.
Gruß!

László

chris-git@rre

Re: kleine Bergulme auf Felsen von chris-git@rre

Beitrag von chris-git@rre » 24.08.2019, 21:48

Hallo zusammen,
Das mit den mullbinden ist ein guter Tip.
Wenn die Wurzeln etwas stärker sind mache ich das vielleicht so.
Oder mit bast.

Nach dem Foto habe einige Wurzeln mit Keto an den Stein geklebt.
Dann das Substrat in den Topf.

Der Draht ist schon ab, siehe Fotos oben.

chris-git@rre

Re: kleine Bergulme auf Felsen von chris-git@rre

Beitrag von chris-git@rre » 26.08.2019, 16:48

Zukunftsvision, vielleicht so....

2.jpg
2.jpg (199.56 KiB) 225 mal betrachtet

Antworten