Feldahorn zum ersten mal...

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Antworten
holgermueller
Beiträge: 873
Registriert: 04.12.2012, 23:30

Feldahorn zum ersten mal...

Beitrag von holgermueller »

ich habe leider diesen Threat löschen müssen, da der neue Besitzer nicht wollte das der Baum hier gezeigt wird, warum auch immer. Bitte nicht böse sein!!
Zuletzt geändert von holgermueller am 10.03.2020, 06:03, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 10097
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Feldahorn zum ersten mal...

Beitrag von achim73 »

der baum ist geil *daumen_new*
aber die schale ? :shock:
hat walter vorher zuviele hammer-filme gesehen ?
1.jpg
1.jpg (97.33 KiB) 697 mal betrachtet
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

holgermueller
Beiträge: 873
Registriert: 04.12.2012, 23:30

Re: Feldahorn zum ersten mal...

Beitrag von holgermueller »

achim73 hat geschrieben:
06.03.2020, 17:26
der baum ist geil *daumen_new*
aber die schale ? :shock:
hat walter vorher zuviele hammer-filme gesehen ?
1.jpg
haaahahahaha. ich hatte leider keine andere in der Grösse... Die Schale war eine Bestellung für eine Azallee.. obwohl ich mir auch das nicht vorstellen kann.. AAAAaaaaber im Herbst, wenn das Laub knallgelb ist, dann könnte es für 10 Min. gut aussehen :-)

Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 1090
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Feldahorn zum ersten mal...

Beitrag von hwolf »

Da gehört ne Blutbuche rein! :lol:
Netter Ahorn übrigens. Holger, einfach so weiter, den Baum mag man oder eben nicht.

Lieben Gruß
Heinrich
Soft skills for hard woods.

Guckt mal rein: https://markt.bonsai-fachforum.de/shop/wilder-heinrich/

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4385
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Feldahorn zum ersten mal...

Beitrag von bock »

Moin Holger,

die Krone etwas breiter anlegen und mehr Verzweigung, dann kannst du den Ahorn mit Walters Bäumen vergleichen!
Viel Spaß damit und bitte regelmäßig den Werdegang dokumentieren!
Bei Bild 2.jpg hat es mir erstmal den Atem verschlagen, bei der Schale nicht so sehr...
:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
w.venne
Freundeskreis
Beiträge: 112
Registriert: 09.02.2007, 17:42
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Feldahorn zum ersten mal...

Beitrag von w.venne »

Diese Schale war mal eine Spezialanfertigung für einen inzwischen verstorbenen, guten Kunden aus Berlin, der diese Glasur genau so für seine Azalee haben wollte. ( ein Foto habe ich leider nicht mehr gefunden)

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 10097
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Feldahorn zum ersten mal...

Beitrag von achim73 »

ja, ich hatte mir schon gedacht, dass es für diese extrem spezielle glasur einen speziellen grund gibt. aber danke für die info, und nix für ungut, walter *z*
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Antworten