Bluthaselnussyamadori.. was ein Brocken..

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Antworten
holgermueller
Beiträge: 873
Registriert: 04.12.2012, 23:30

Bluthaselnussyamadori.. was ein Brocken..

Beitrag von holgermueller »

ich liebe dieses Wetter, ja ich weiß er muss noch zurückgeschniten werden. Aber dennoch wollte ich mein neues Rohmaterial welches ich eben gegraben habe zeigen.
Es ist eine Bluthaselnuss.. Da bin ich mal gespannt wie die wird!!
1.jpg
1.jpg (145.75 KiB) 675 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (178.17 KiB) 675 mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (248.96 KiB) 675 mal betrachtet
5.jpg
5.jpg (99.21 KiB) 675 mal betrachtet

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4381
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Bluthaselnussyamadori.. was ein Brocken..

Beitrag von bock »

👍
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
schmieda
Administrator
Beiträge: 7607
Registriert: 11.09.2005, 02:53
Wohnort: Leipzig

Re: Bluthaselnussyamadori.. was ein Brocken..

Beitrag von schmieda »

Hallo,

ein schöner Baum mit toller Verjüngung. Ich sehe von den Fotos 2 Optionen, bin gespannt....
Gruß
Frank :)

++++ Gießen: Hessischer Botaniker findet heraus, wie Pflanzen länger leben ++++

holgermueller
Beiträge: 873
Registriert: 04.12.2012, 23:30

Re: Bluthaselnussyamadori.. was ein Brocken..

Beitrag von holgermueller »

hab ihn gestern nochmal brutal eingekürzt.. die dicken Stämme waren mir zu lang... Fotos folgen..

Antworten