Shohin Berberitze

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Antworten
Benutzeravatar
Sebastian O
Freundeskreis
Beiträge: 331
Registriert: 14.06.2008, 06:49

Shohin Berberitze

Beitrag von Sebastian O »

Hallo Leute,

vor ein paar Tagen habe ich diese Berberitze in ihre erste "richtige" Bonsaischale gesetzt und das möchte ich zum Anlass nehmen, sie hier vorzustellen.
Ich habe sie 2016 in einem Gartenmarkt gekauft und Anfang 2017 radikal eingekürzt und in eine Trainingsschale gepflanzt. Seitdem lief sie eher so nebenher mit. Letzten Herbst habe ich sie das erste mal gedrahtet und dieses Jahr gab's wie gesagt die erste Keramik. So langsam zeichnet sich ab, wo die Reise hingehen könnte... Fragen, Kritik, Anmerkungen etc. sind mir wie immer herzlich willkommen.

Ich hoffe, Euch allen geht es den Umständen entsprechend einigermaßen gut! Haltet die Ohren steif *daumen_new*

Viele Grüße

Sebastian
2016
2016
Berberis_2016.jpg (129.84 KiB) 558 mal betrachtet
2017
2017
Berberis_2017.jpg (43.35 KiB) 558 mal betrachtet
2018
2018
Berberis_2018.jpg (69.61 KiB) 558 mal betrachtet
2019
2019
Berberis_2019.jpg (64.85 KiB) 558 mal betrachtet
2020
2020
Berberis_2020.jpg (82.59 KiB) 558 mal betrachtet
LG
Sebastian


Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23334
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Shohin Berberitze

Beitrag von Heike_vG »

Sieht sehr gut aus, Sebastian! Wie hoch ist die kleine Dicke denn aktuell?

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 1062
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Shohin Berberitze

Beitrag von hwolf »

So geht das mit den Berberitzen! Super Ausgangspflanze gefunden und stark entwickelt! Top und Danke fürs Zeigen.

Lieben Gruß
Heinrich
Soft skills for hard woods.

Benutzeravatar
Sebastian O
Freundeskreis
Beiträge: 331
Registriert: 14.06.2008, 06:49

Re: Shohin Berberitze

Beitrag von Sebastian O »

Vielen Dank Euch beiden! Aktuell sind es 20cm ohne Schale.

LG

Sebastian
LG
Sebastian

Acelyte
Beiträge: 28
Registriert: 18.11.2018, 19:54
Wohnort: Oerlinghausen (OWL)

Re: Shohin Berberitze

Beitrag von Acelyte »

Das ist jetzt schon die 2. Berberitze, die ich in den letzten Wochen sehe, die mir viel Lust auf einen solchen Bonsai macht! Ist nur gar nicht so leicht an Ausgangsmaterial zu kommen, das mehr als mini-Stämmchen vorweist.

Danke für diese schöne Inspiration! :)

Gruß, Waldemar

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11575
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Shohin Berberitze

Beitrag von Martin_S »

Alles richtig gemacht und deshalb: sehr gelungen!
*daumen_new*
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1077
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: Shohin Berberitze

Beitrag von Manfred Jochum »

hi Sebastian,

der "Knubbel" liegt genau auf meiner Wellenlänge..... wirklich sehr inspirierend.

Gruß Majo
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.

Antworten