Acer palmatum Go-Kan

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 2192
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Acer palmatum Go-Kan

Beitrag von espanna »

Hallo liebes Forum,

Hier möchte ich einen fünfstämmigen Ahorn vorstellen, welchen ich 2017 von einem Bff-Member übernehmen durfte. Da mir damals die Erfahrung fehlte und es eh mehr Spaß macht zusammen mit einem Vorbild an Bäumen arbeiten zu dürfen, habe ich Heike gefragt und um eine Audienz gebeten. Seit dem arbeiten wir gemeinsam an dem Ahorn wofür ich sehr dankbar bin *lieb*
Der Baum hatte/hat einige Wunden und Baustellen, aber es geht stetig voran und der Baum macht mir sehr viel Spaß.
Der Frühling ist die Zeit der jungen Ahorne, der Winter ist den reiferen Exemplaren vorbehalten, dennoch möchte ich euch auch die blattlosen Bilder zeigen.

Die ersten Fotos zeigen paar Originalfotos vom Vorbesitzer. Da der Baum ohne Schale kam, habe ich eine "Probeschale", welche vom Innenmaß passte genommen. Also sind wir in 2017.
Dateianhänge
IMG_1278.JPG
IMG_1278.JPG (145.33 KiB) 715 mal betrachtet
IMG_1279.JPG
IMG_1279.JPG (130.14 KiB) 715 mal betrachtet
IMG_1280.JPG
IMG_1280.JPG (207.76 KiB) 715 mal betrachtet
IMG_7444.JPG
IMG_7444.JPG (234.87 KiB) 715 mal betrachtet
IMG_7446.JPG
IMG_7446.JPG (214.1 KiB) 715 mal betrachtet
IMG_7981.JPG
IMG_7981.JPG (180.44 KiB) 715 mal betrachtet
IMG_8125.JPG
IMG_8125.JPG (193.86 KiB) 715 mal betrachtet
IMG_8127.JPG
IMG_8127.JPG (199.72 KiB) 715 mal betrachtet
IMG_8128.JPG
IMG_8128.JPG (200.02 KiB) 715 mal betrachtet
Gruß
László

"Wer arbeitet, macht Fehler."
Alfred Krupp
Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 2192
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Acer palmatum Go-Kan

Beitrag von espanna »

2018 kam eine neue Schale mit reichlich Fehlern, doch das Gesamtbild wurde besser.
Dateianhänge
IMG_1848.JPG
IMG_1848.JPG (137.28 KiB) 713 mal betrachtet
IMG_8624.JPG
IMG_8624.JPG (205.59 KiB) 713 mal betrachtet
IMG_9350.JPG
IMG_9350.JPG (196.94 KiB) 713 mal betrachtet
Gruß
László

"Wer arbeitet, macht Fehler."
Alfred Krupp
Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 2192
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Acer palmatum Go-Kan

Beitrag von espanna »

2019 eine Bohablaktion gemacht um in der Zukunft eine bessere Krone aufbauen zu können.
Dateianhänge
DSC_0773.JPG
DSC_0773.JPG (183.36 KiB) 712 mal betrachtet
DSC_0900.JPG
DSC_0900.JPG (175.21 KiB) 712 mal betrachtet
DSC_7596.JPG
DSC_7596.JPG (119.8 KiB) 712 mal betrachtet
DSC_8209.JPG
DSC_8209.JPG (183.03 KiB) 712 mal betrachtet
DSC_9724.JPG
DSC_9724.JPG (221.41 KiB) 712 mal betrachtet
DSC_9725.JPG
DSC_9725.JPG (258.91 KiB) 712 mal betrachtet
Gruß
László

"Wer arbeitet, macht Fehler."
Alfred Krupp
Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 2192
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Acer palmatum Go-Kan

Beitrag von espanna »

2020 umgetopft, dann kam Corona und Heike hat meine Herbst-Rückschnitt-Fotots "abgenommen".
Dateianhänge
IMG_1560.JPEG
IMG_1560.JPEG (255.32 KiB) 709 mal betrachtet
IMG_1562.JPEG
IMG_1562.JPEG (245.99 KiB) 709 mal betrachtet
IMG_1565.JPEG
IMG_1565.JPEG (156.93 KiB) 709 mal betrachtet
DSC_1349.JPG
DSC_1349.JPG (192.54 KiB) 709 mal betrachtet
DSC_1351.JPG
DSC_1351.JPG (184.87 KiB) 709 mal betrachtet
DSC_1765.JPG
DSC_1765.JPG (217.46 KiB) 709 mal betrachtet
DSC_1768.JPG
DSC_1768.JPG (218.8 KiB) 709 mal betrachtet
DSC_1769.JPG
DSC_1769.JPG (216.2 KiB) 709 mal betrachtet
Gruß
László

"Wer arbeitet, macht Fehler."
Alfred Krupp
Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 2192
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Acer palmatum Go-Kan

Beitrag von espanna »

Nach dem Rückschnitt und paar Wunden;
Dateianhänge
DSC_1775.JPG
DSC_1775.JPG (178.43 KiB) 706 mal betrachtet
DSC_1776.JPG
DSC_1776.JPG (171.89 KiB) 706 mal betrachtet
DSC_2153.JPG
DSC_2153.JPG (176.23 KiB) 706 mal betrachtet
DSC_2154.JPG
DSC_2154.JPG (165.98 KiB) 706 mal betrachtet
DSC_2155.JPG
DSC_2155.JPG (147.9 KiB) 706 mal betrachtet
DSC_2156.JPG
DSC_2156.JPG (148 KiB) 706 mal betrachtet
DSC_2158.JPG
DSC_2158.JPG (153.8 KiB) 706 mal betrachtet
Gruß
László

"Wer arbeitet, macht Fehler."
Alfred Krupp
Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 2192
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Acer palmatum Go-Kan

Beitrag von espanna »

Die letzten Bilder sind aus 2021 (das letzte Bild ist leider ohne Hintergrund, da die Heizungsbauer immernoch werkeln und die Terasse mit Solarplatten recht vollgestellt ist)
Da ich die Stämme etwas mehr differenzieren möchte, habe ich etwas gespannt.
Alles in allem bin ich mit der Entwicklung sehr zufrieden und freue mich auf den weiteren Weg zusammen mit dem Mehrfachstamm.
Dateianhänge
DSC_2152.JPG
DSC_2152.JPG (231.33 KiB) 696 mal betrachtet
IMG_2633.JPEG
IMG_2633.JPEG (282.17 KiB) 696 mal betrachtet
Gruß
László

"Wer arbeitet, macht Fehler."
Alfred Krupp
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 4320
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Acer palmatum Go-Kan

Beitrag von Georg »

Der steht am Beginn einer vielversprechenden Reise. *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*
Gruß
Rüdiger
P.S.: ich nehme an, daß er aktuell bei den Windverhältnissen besser geschützt steht ;-)
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)
Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 2195
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:

Re: Acer palmatum Go-Kan

Beitrag von Herbert A »

Servus Lazlo

es ist immer wieder überraschend wie schnell man aus suboptimalen Prebonsai eine gute Basis für die künftige Feinentwicklung machen kann.
Der Baum hat sich den letzten vier Jahren von einem hässlichen Entlein zu einem guten Bonsai entwickelt. Der Baum wird dir noch viel Freude machen.

Hast du vor einen der beiden Hauptstämme etwas abzusetzen oder wird aus den beiden gemeinsam eine Krone geformt?

lg
Herbert
Schön dass es dieses Forum gibt.
Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 2192
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Acer palmatum Go-Kan

Beitrag von espanna »

Freut mich, dass euch die Geschichte gefällt!

Hallo Rüdiger,

der steht auf seinem Platz und ist den Norden schon gewohnt (unser Garten ist ein wenig geschützt).

Hallo Herbert,

ja und die Entwicklung sieht man erst richtig, wenn mann die Fotos anschaut. Irgendwie denke ich dann aber auch, dass man schnell alt wird :lol:
Auch wenn das letzte Bild ein wenig täuscht siehst du wo noch Arbeit ist. Die Anordnung der Stämme ist nicht optimal. Die Höhen müssen mehr differenziert werden und bei 2 kleineren Stämmen werde ich die Kronen austauschen. Der ganz linke, äußere Stamm (am letzten Bild rechts) soll weiterhin der Boss bleiben, auch wenn der 2. eine bessere Bewegung und "Feinheit"(wenn ich das schon so nennen darf) hat.
Gruß
László

"Wer arbeitet, macht Fehler."
Alfred Krupp
Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6859
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Acer palmatum Go-Kan

Beitrag von Norbert_S »

Nur weiter so, du wirst schon sehen, was du davon hast, László. ;-)

Der Thread hat Spaß gemacht.
Norbert

So wie du bist, so sind auch deine Gebäude
Sullivan, 1924
Benutzeravatar
Bonsette
Freundeskreis
Beiträge: 1325
Registriert: 12.01.2013, 20:12
Wohnort: Nähe Teutoburger Wald

Re: Acer palmatum Go-Kan

Beitrag von Bonsette »

Moin Lazlo,
das ist wirklich eine schöne Entwicklungsgeschichte! *daumen_new*
Toll anzusehen, wie es da von Jahr zu Jahr aufgeräumter wird, und das Nebari ist ja schon super!
Ich mag Mehrfachstämme sehr gerne, und Dein Ahorn ist jetzt schon sehr ausdrucksstark! :-D

LG
Steffi
Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 2192
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Acer palmatum Go-Kan

Beitrag von espanna »

Danke euch für den Zuspruch *daumen_new*
Gruß
László

"Wer arbeitet, macht Fehler."
Alfred Krupp
Benutzeravatar
maexart
Beiträge: 729
Registriert: 01.10.2012, 21:19
Wohnort: Nürnberg

Re: Acer palmatum Go-Kan

Beitrag von maexart »

Hallo Laszlo,
Der wird wirklich Mal gut. Wie sieht die bohrablaktion aus? Ich habe ich gefragt ob es einen Grund gibt warum du den Stift zum fixieren unter den trieb gesetzt hast. Ich dachte der trieb muss zwingend nach unten verwachsen?
VG Max

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

Perfection would end evolution.
Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 2192
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Acer palmatum Go-Kan

Beitrag von espanna »

maexart hat geschrieben: 06.05.2021, 14:14 Hallo Laszlo,
Der wird wirklich Mal gut. Wie sieht die bohrablaktion aus? Ich habe ich gefragt ob es einen Grund gibt warum du den Stift zum fixieren unter den trieb gesetzt hast. Ich dachte der trieb muss zwingend nach unten verwachsen?
VG Max

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Hallo Max,

die Bohrablaktion siehst du beim ersten und letzten Bild bei den Detailaufnahmen. Ist sehr gut verwachsen.
Da ich Ablaktionen hochdrahte, damit die kräftig wachsen können und speziell diesen als neue Spitze für den Stamm nehmen möchte, habe ich den Stift nach unten gelegt. So hat der Trieb eine Fixierung, beim hochbiegen stört auch nichts und der Druck (Kambium auf Kambium ) wird erhöht. Der Trieb verwächst so, oder so und der Stift ist am Ende wie altes Holz, wird überwallt. Eigentlich mache ich das nur so und bis jetzt keine schlechte Erfahrung damit gesammelt.
Freut mich, dass dir der Baum gefällt.
Gruß
László

"Wer arbeitet, macht Fehler."
Alfred Krupp
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3855
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Acer palmatum Go-Kan

Beitrag von Barbara »

Hallo László,

das ist eine sehr schöne Entwicklungsdoku, bei der man sehr deutliche Fortschritte sieht.
Die Herbstbilder sind der Hammer! *daumen_new*

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Antworten