Ficus Stefan

Antworten
Benutzeravatar
Lot-Ionan
Beiträge: 704
Registriert: 26.05.2006, 10:14
Wohnort: Winsen/Luhe
Kontaktdaten:

Re: Ficus Stefan

Beitrag von Lot-Ionan » 11.03.2009, 08:40

Hi Stefan

Ich schrieb nichts von Biegung, sondern vom Stammdrehen, damit es auch Äste nach vorne, bzw. auch nach hinten gibt.

LG Michael

Stefan_E
Beiträge: 64
Registriert: 25.03.2008, 19:15
Wohnort: Wörgl (Tirol) / Wien

Re: Ficus Stefan

Beitrag von Stefan_E » 12.04.2009, 10:32

Kleines Update:

Der Ficus steht jetzt wie alle meine Bäumchen auf einer Fensterbank. Er dürfte die Umtopfaktion gut überstanden haben da er schon wieder aus allen Ecken und Enden austreibt.
Bei ein paar Ästen bin ich mir noch nicht sicher ob diese dranbleiben sollen oder noch Spielraum :).
Soll ich die ersten paar Äste nach der großen Schnittstelle wie den ersten Ast etwas nach unten drahten?!

lg, Stefan
Dateianhänge
ficus_net.jpg
Stand 6.4.09
ficus_net.jpg (53.58 KiB) 2478 mal betrachtet

Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Re: Ficus Stefan

Beitrag von Wothan » 13.04.2009, 14:21

hallo stefan,

ich würde sagen, lass den baum erst mal so richtig anwachsen und durchtreiben. drahten kannst du immer noch wenn du sicher bist, dass er es wirklich geschafft hat. durch solche hau ruck aktionen haben ich schon einiges auf der strecke gelassen.

gruß
frank

Stefan_E
Beiträge: 64
Registriert: 25.03.2008, 19:15
Wohnort: Wörgl (Tirol) / Wien

Re: Ficus Stefan

Beitrag von Stefan_E » 18.04.2009, 17:07

Hallo Frank.
Ich habe heute gesehen, dass viele Blätter (hauptsächlich der Neuzuwachs) an meinem Ficus recht schmal geworden sind bzw.es schaut so aus als ob sie sich nicht mehr ganz entfalten würden. Spinnmilben oder sonstige Schädlinge habe ich keine entdeckt.
Kann es sein, dass er zu viel Sonne abbekommen hat? Er steht seit 2 Wochen im Freien auf einer Fensterbank! Zu viel Wind (kalt) da die letzten Tage Regenwetter war?! Umstellung Zimmer -> Freie?

lg, Stefan

Stefan_E
Beiträge: 64
Registriert: 25.03.2008, 19:15
Wohnort: Wörgl (Tirol) / Wien

Re: Ficus Stefan

Beitrag von Stefan_E » 19.04.2009, 14:16

Hier mal ein kleines Bild von den betroffenen Blättern.

Gestern habe ich den Ficus in der Dusche mit einem kräftigen Wasserstrahl abgeduscht und die betroffenen Blätter auch noch abgewischt.
Da ich keine Lupe zur Verfügung hatte konnte ich nicht genau zwischen Staub und Milben (falls überhaupt vorhanden) unterscheiden :D.
Vielleicht schiebe ich ja auch unnötig Panik.

lg, Stefan
Dateianhänge
Blätter_net.jpg
Blätter_net.jpg (68.72 KiB) 2151 mal betrachtet

Stefan_E
Beiträge: 64
Registriert: 25.03.2008, 19:15
Wohnort: Wörgl (Tirol) / Wien

Re: Ficus Stefan

Beitrag von Stefan_E » 19.04.2009, 15:33

Hier stehen meine kleinen zur Zeit. :)
Ich hoffe, dass Sie über den Sommer viel Zuwachs bekommen!!!
lg, Stefan
Dateianhänge
standort_net.jpg
standort_net.jpg (67.41 KiB) 2248 mal betrachtet

Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Re: Ficus Stefan

Beitrag von Wothan » 20.04.2009, 08:55

hallo stefan,

glaub mir, das mit dem zuwachs wird schon. deine bäumchen machen einen guten eindruck.

gruß
frank

Benutzeravatar
Lot-Ionan
Beiträge: 704
Registriert: 26.05.2006, 10:14
Wohnort: Winsen/Luhe
Kontaktdaten:

Re: Ficus Stefan

Beitrag von Lot-Ionan » 20.04.2009, 17:03

Hi

Diese "zusammengeklappten" Blätter sind normal. Alles gut.

LG Michael

Stefan_E
Beiträge: 64
Registriert: 25.03.2008, 19:15
Wohnort: Wörgl (Tirol) / Wien

Re: Ficus Stefan

Beitrag von Stefan_E » 07.05.2009, 14:27

So hier auch mal ein kleines Update von meinem Ficus!
Da ich immer wieder zu große Blätter herausgeschnitten habe ist der Zuwachs anhand der letzten Bilder leider nicht ersichtlich ;-).

lg aus Wien, Stefan
Dateianhänge
DSC04496.jpg
DSC04496.jpg (67.88 KiB) 1873 mal betrachtet

Stefan_E
Beiträge: 64
Registriert: 25.03.2008, 19:15
Wohnort: Wörgl (Tirol) / Wien

Re: Ficus Stefan

Beitrag von Stefan_E » 07.05.2009, 14:44

Da der Ficus ein wenig 2 dimensional wirkt hab ich noch ein paar Fotos von oben gemacht. Leider bin ich fototechnisch noch eine ziemliche Pfeife!
Ich hoffe, dass man trotzdem einiges erkennen kann :).

lg, Stefan
Dateianhänge
DSC04499.JPG
DSC04499.JPG (66.12 KiB) 1749 mal betrachtet
DSC04502.JPG
DSC04502.JPG (68.16 KiB) 1749 mal betrachtet
DSC04503.JPG
DSC04503.JPG (64.86 KiB) 1907 mal betrachtet

Benutzeravatar
Lot-Ionan
Beiträge: 704
Registriert: 26.05.2006, 10:14
Wohnort: Winsen/Luhe
Kontaktdaten:

Re: Ficus Stefan

Beitrag von Lot-Ionan » 09.05.2009, 10:08

Hi Stefan

Auch bei dir geht es gut voran ;-)

Wird schon werden.

LG Michael

Stefan_E
Beiträge: 64
Registriert: 25.03.2008, 19:15
Wohnort: Wörgl (Tirol) / Wien

Re: Ficus Stefan

Beitrag von Stefan_E » 11.06.2009, 15:55

Schon erstaunlich wie klein man die Blätter bekommt wenn man seinen Ficus ins Freie stellen kann :)....

Seine Endhöhe hat der Ficus eigentlich schon erreicht. Um den oberen Teil aber noch etwas zu stärken werde ich die Krone vorerst noch nicht zurückschneiden.
Außerdem bin ich im Juli /August 1 Monat nicht zuhause und deshalb auf eine Urlaubspflege angewiesen. Um den Baum nicht zusätzlich zu schwächen ist das wohl noch ein Grund warum ich nicht zurückschneide :-).

lg, Stefan
Dateianhänge
DSC05187.JPG
DSC05187.JPG (67.75 KiB) 1680 mal betrachtet
Ficus_virtual_juni_09.jpg
Ficus_virtual_juni_09.jpg (62.18 KiB) 1804 mal betrachtet

Britta
Beiträge: 236
Registriert: 18.03.2006, 13:31
Wohnort: Braunschweig

Re: Ficus Stefan

Beitrag von Britta » 12.06.2009, 09:24

Na, der sieht ja jetzt richtig klasse aus! Und die Blätter sind in der Tat winzig geworden. Ach ja *seufz*, ab August werde ich auch endlich einen Balkon haben ...

Die Spitze würde ich noch aus einem anderen Grund erst mal wachsen lassen: damit sie sich verdickt und der Übergang zum Stamm harmonischer wird. Ich nehme an, irgendwann wirst du dann wieder heruntersetzen und einen Nebenast hochdrahten müssen, um die Proportionen wieder hinzukriegen.

Deine Zukunftsvision gefällt mir jedenfalls sehr gut. Ich würde vielleicht höchstens noch versuchen, einen kleinen Negativraum über dem Seitenstamm zu schaffen bzw. zu erhalten, da kommt am Hauptstamm ja ohnehin kein Ast, wenn ich das richtig sehe. Dann hätte man nicht so eine völlig geschlossene Silhouette. Dazu müsstest du nur den kleinen Zweig, der jetzt nach oben wächst (und den du vielleicht extra so gelassen hast, um diese Lücke zu schließen?), ein wenig zur Seite drahten.
Dateianhänge
Stefan.JPG
Stefan.JPG (63.18 KiB) 2512 mal betrachtet

Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Re: Ficus Stefan

Beitrag von Wothan » 12.06.2009, 18:51

dem was britta schreibt ist nichts hinzuzufügen außer, dass sich dein baum prächtig entwickelt. donnerwetter, aus dem wird was. ich muss sagen, du hast auch ein gutes händchen was deinen baum angeht.

schön....

gruß
frank

Stefan_E
Beiträge: 64
Registriert: 25.03.2008, 19:15
Wohnort: Wörgl (Tirol) / Wien

Re: Ficus Stefan

Beitrag von Stefan_E » 12.06.2009, 20:06

Hallo Britta, hallo Frank!
Als erstes freut es mich, dass euch mein Ficus gefällt!
Den Negativraum hab ich schon eingeplant. Da der Seitenstamm aber noch viel zu dünn ist wollte ich ihn erstmal (frei) wachsen lassen.
In der angehängten Skizze habe ich schnell eingezeichnet wie ich mir den Baum bzw. die Äste des Nebenstammes vorstellen könnte.
Ich würde in ferner Zukunft den blauen Teil abschneiden und nur noch die beiden gelben Seitenäste und den pinken Rückseitenast stehen lassen.
Der rot markierte Ast ist ebenfalls ein Rückseitenast. Ich habe ihn extra markiert da der Baum auf diesem Bild sehr 2 dimensional wirkt.
Wie findet ihr die Idee? Sollte der Negativraum noch größer ausfallen?

lg, Stefan
Dateianhänge
ficus_zukunft_juni_09.jpg
ficus_zukunft_juni_09.jpg (50.95 KiB) 1566 mal betrachtet

Antworten