Von wegen - Winter

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
Sanne
Beiträge: 5817
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Von wegen - Winter

Beitrag von Sanne » 04.01.2016, 17:06

Heute fing leider wieder der Arbeitsalltag nach den Feiertagen an. Das heißt wieder früh aufstehen: am Morgen waren es fast -7°C hier. :shock: Ich frage mich, ob die Pflanzen einen so rapiden Temperatursturz gut überstehen können? Sie hatten sich in den letzten wärmeren Wochen doch noch nicht so auf solche Minusgrade vorbereiten können.?


Benutzeravatar
kmre
Beiträge: 103
Registriert: 06.06.2015, 18:16
Wohnort: Heidekreis

Re: Von wegen - Winter

Beitrag von kmre » 04.01.2016, 19:01

Hi Sanne,

die Frage habe ich mir heute morgen auch gestellt!

Angesagt waren -3 und es waren bei mir auf dem Balkon -7,5 :shock:

Nach der Arbeit habe ich die Bäume mit einer großen Folie abgedeckte! Seit Samstag hatte ich Winterflies um die Schalen gelegt und auf die meisten dann noch Rindenmulch!
Bin gespannt!

Die Chin. Ulmen sind bereits auf dem kalten, belichteten Dachboden! Ein wenig Frost haben die beiden abbekommen. Sollte aber passen...
Danke...

Beste Grüße

Karsten :)

Einfach mal schauen, was wird!

Sanne
Beiträge: 5817
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Von wegen - Winter

Beitrag von Sanne » 05.01.2016, 18:20

kmre hat geschrieben:...Nach der Arbeit habe ich die Bäume mit einer großen Folie abgedeckte! Seit Samstag hatte ich Winterflies um die Schalen gelegt und auf die meisten dann noch Rindenmulch!...
Das ist sicherlich nicht verkehrt, Karsten.

Von den Experten hier würde ich aber gerne eine Antwort bekommen bezüglich der Frostresistenz. Ich will hier KEINE Panik verbreiten, aber dieser Winter erscheint mir irgendwie anders als die vorigen zu sein. In den Vorjahren waren die Temperaturen langsam von 0 bis tiefere Minusgrade gesunken. Somit konnten die Bäume eine Frosthärte bekommen.

In diesem Winter aber hatten die Bäume vorher keine richtige Winterruhe bzw. keinen leichten Frost bekommen, sondern wurden seit dem letzten Wochenende gleich so starke Minustemperaturen ausgesetzt. *kopfkratz*

Würde mich über Antworten freuen, (auch wenn man natürlich nichts am Wetter ändern kann).

Gruß, Sanne

P.S.: Meine Shohin stehen bei mir frostfrei. Da mache ich mir keine Sorgen. Aber Apfelbaum, Kiefern etc. nicht.

werner1965
Beiträge: 75
Registriert: 14.01.2008, 21:47
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Von wegen - Winter

Beitrag von werner1965 » 05.01.2016, 19:38

Das macht ihnen nichts aber das wichtigste ist KEINE Sonne und KEIN Wind

Benutzeravatar
Martin Sch.
Beiträge: 929
Registriert: 07.07.2005, 16:25
Wohnort: Fränkischen Trockenplatte
Kontaktdaten:

Re: Von wegen - Winter

Beitrag von Martin Sch. » 05.01.2016, 19:47

Bis jetzt am kältesten bei mir - 1° gruß aus dem Weinland Franken
"Ein Mensch lernt wenig von seinem Erfolge,
aber viel von seinen Niederlagen !"

tree-worker
Beiträge: 104
Registriert: 06.12.2014, 11:31
Wohnort: Münsterland

Re: Von wegen - Winter

Beitrag von tree-worker » 05.01.2016, 23:03

Ich habe heute meine Sand-Birke fotografiert und festgestellt, dass die Pflanze immer noch viele grüne Blätter hat. Man könnte glauben, dass die Birke einen Defekt hat und nicht weiß, dass wir z. Zt. Winter haben.
Die Pflanze steht das ganze Jahr über draußen, wobei die Temperaturen noch nicht wesentlich unter 0°C gefallen sind.
Ich vermute, dass es mit dem Rückschnittzeitpunkt im letzten Jahr zusammenhängt, wobei ich leider nicht mehr weiß, wann dies erfolgt ist. Mal schauen, wie lange die Blätter noch hängen bleiben. Evtl. handelt es sich auch um eine neue wintergrüne Birkensorte.
*kopfkratz*
Gruß, Jörg
Dateianhänge
wintergrüne Birke 1.jpg
wintergrüne Birke 2.jpg

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 9742
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Von wegen - Winter

Beitrag von achim73 » 05.01.2016, 23:37

es wird an den temperaturen liegen. meine lärche hat auch immer noch grüne spitzen.
hier war es bis jetzt noch nicht unter 4°C.
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4740
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Von wegen - Winter

Beitrag von abardo » 06.01.2016, 10:11

So, jetzt ist das Hobby erstmal auf Eis, äh unter Schnee gelegt.
DSC02176.JPG
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
camaju
Moderator
Beiträge: 10637
Registriert: 11.03.2005, 01:53
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Von wegen - Winter

Beitrag von camaju » 06.01.2016, 10:15

Sanne hat geschrieben: aber dieser Winter erscheint mir irgendwie anders als die vorigen zu sein. In den Vorjahren waren die Temperaturen langsam von 0 bis tiefere Minusgrade gesunken. Somit konnten die Bäume eine Frosthärte bekommen.
Dann schau mal hier

2011 / 12
http://www.bonsai-fachforum.de/viewtopi ... =8&t=32011

2013 / 14
http://www.bonsai-fachforum.de/viewtopi ... +2013%2F14

Bleibt nur zu hoffen, dass dieser Winter jetzt normal weiter weiter geht. Bei mir bis jetzt noch nix unter 0° aber immer unter 10°, meistens bei 5°
Gruß Jürgen *wink*

Wer nicht mit Pflanzen und Tieren kann, kann auch nicht mit Menschen.

Ich moderiere in blau, der Rest ist nur meine Meinung

Sanne
Beiträge: 5817
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Von wegen - Winter

Beitrag von Sanne » 06.01.2016, 17:15

Hallo allerseits,

ich könnte Euch schon fast darum beneiden, dass Ihr noch keine Minusgrade habt. :wink: Aber auch diejenigen, die ein leicht beheiztes Gewächshaus besitzen, haben's gut.

Danke Jürgen für die beiden Links. Den "Horrorwinter 2013/14" muss ich wohl völlig vergessen haben. :oops: Der kleine Dreispitzer und der (nicht frostfeste koreanische) Spindelstrauch haben den Winter damals jedenfalls unbeschadet überlebt. Jetzt werden sie aber sicherheitshalber frostfrei überwintert.

Ich drück uns allen die Daumen, dass es in diesem Jahr wg. des Winters keine großen Verluste geben wird.

Viele Grüße, Sanne

Benutzeravatar
Dirk K. aus L.
Beiträge: 1004
Registriert: 31.05.2009, 09:11
Wohnort: Südoldenburg (Norddeutsche Tiefebene)

Re: Von wegen - Winter

Beitrag von Dirk K. aus L. » 06.01.2016, 17:30

Der wahre Weg geht über ein Seil, das nicht in der Höhe gespannt ist, sondern knapp über dem Boden. Es scheint mehr bestimmt stolpern zu machen, als begangen zu werden. (Franz Kafka)

Benutzeravatar
camaju
Moderator
Beiträge: 10637
Registriert: 11.03.2005, 01:53
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Von wegen - Winter

Beitrag von camaju » 06.01.2016, 18:19

Dirk K. aus L. hat geschrieben:Oh, oh!
Dann machen wir es eben, ohne Panik, wie all die Jahre vorher.
Gruß Jürgen *wink*

Wer nicht mit Pflanzen und Tieren kann, kann auch nicht mit Menschen.

Ich moderiere in blau, der Rest ist nur meine Meinung

chris-git@rre

Re: Von wegen - Winter

Beitrag von chris-git@rre » 06.01.2016, 18:27

Dirk K. aus L. hat geschrieben:Oh, oh!

Flächendeckender Winter in Sicht
https://www.youtube.com/watch?v=xkBw3wBF_aY
:wink: :lol:
Super Film! *daumen_new*

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3539
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Von wegen - Winter

Beitrag von bock » 06.01.2016, 18:30

camaju hat geschrieben: Dann machen wir es eben, ohne Panik, wie all die Jahre vorher.
*daumen_new*
Da bin ich ganz bei dir Jürgen!
Hab zwar meine kleine Azalee noch draussen, aber wenn sie wieder aufgetaut ist (wir hatten die Tage fünf Grad Frost) kommt sie ins ungeheizte Gäste-WC ans Fenster wie im letzten Winter. Alle anderen Pflanzen auf Terrasse und im Garten verhalten sich wie jeden Winter - außer den Primeln, die blühen seit September... :roll:
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Kanna
Beiträge: 1913
Registriert: 30.03.2011, 20:53

Re: Von wegen - Winter

Beitrag von Kanna » 06.01.2016, 19:05

In meinem Garten-Kalender steht heute folgender Lostag:

"Ist bis Dreikönig kein Winter - folgt keiner mehr dahinter."

Also bisher war bei uns keiner :O...Mal schauen ob der Satz recht behält.

Grüße

Antworten