Unterhaltung zum Sommerfest Juni 2018

Wann und wo ist was los? Bekanntmachungen und Termine für Bonsai-Ereignisse aller Art.
Gesperrt
Benutzeravatar
espanna
Beiträge: 934
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Unterhaltung zum Sommerfest Juni 2018

Beitrag von espanna » 24.05.2018, 09:07

Danke Norbert, ist notiert.
Gruß!

László

Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 581
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Unterhaltung zum Sommerfest Juni 2018

Beitrag von hwolf » 24.05.2018, 13:23

Moin,

mal ne kurze Frage: Gibt es vor Ort Wasser? Man hat ja schon Pferde kotzen sehen, daher dachte ich frage lieber nach. Dies ist vielleicht für alle Workshopper, Aussteller, Flohmärkler und Baummitbringer interessant zu wissen.
Gießkannen kann man ja mitbringen, aber wenn ich 20 Bäume im Auto habe und die drei Tage überleben sollen, dann brauche ich keinen Van, sondern einen Tankwagen ;)

Lieben Gruß
Heinrich
Soft skills for hard woods.

Benutzeravatar
HeikeV
Freundeskreis
Beiträge: 1472
Registriert: 01.08.2013, 18:50

Re: Unterhaltung zum Sommerfest Juni 2018

Beitrag von HeikeV » 24.05.2018, 14:10

Hallo Heinrich,

ich war zwar auch noch nie dort, aber ich denke der Heisterberger Weiher dürfte für 20 Bäume reichen.

Liebe Grüße
Heike
Taten geht das Wort voraus,
Worten die Gedanken.

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3359
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Unterhaltung zum Sommerfest Juni 2018

Beitrag von Georg » 24.05.2018, 14:38

Hoffentlich reicht er für 21 Bäume...... *undwech*
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Benutzeravatar
HeikeV
Freundeskreis
Beiträge: 1472
Registriert: 01.08.2013, 18:50

Re: Unterhaltung zum Sommerfest Juni 2018

Beitrag von HeikeV » 24.05.2018, 14:44

Georg hat geschrieben:
24.05.2018, 14:38
Hoffentlich reicht er für 21 Bäume...... *undwech*
Da bin ich mir jetzt nicht so sicher! :lol:

Vielleicht wenn ihr etwas sparsam seid.
Taten geht das Wort voraus,
Worten die Gedanken.

Benutzeravatar
HeikeV
Freundeskreis
Beiträge: 1472
Registriert: 01.08.2013, 18:50

Re: Unterhaltung zum Sommerfest Juni 2018

Beitrag von HeikeV » 24.05.2018, 14:47

Aber wo wir hier gerade so nett Blödsinn schnacken und die persönliche Planung ja schon angelaufen ist:

Denkt ihr bitte alle daran, dass wir Bettwäsche und Handtücher selbst mitbringen müssen?!
Taten geht das Wort voraus,
Worten die Gedanken.

Benutzeravatar
espanna
Beiträge: 934
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Unterhaltung zum Sommerfest Juni 2018

Beitrag von espanna » 24.05.2018, 14:48

hwolf hat geschrieben:
24.05.2018, 13:23

Gießkannen kann man ja mitbringen,
vll. kann man die ja auch "mal eben kurz" ausborgen ? :wink:
im Gegenzug könnte ich eine kleine Spende tätigen *prost*
Gruß!

László

Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 581
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Unterhaltung zum Sommerfest Juni 2018

Beitrag von hwolf » 24.05.2018, 15:26

Super, Danke Heike!
Das mit der Bettwäsche habe ich eh noch nicht so richtig verstanden. Es gibt kaum Bettwäsche zu leihen, aber man darf auch keine Schlafsäcke benutzen. Warum ist das so? Ich würd ja kapieren (nicht verstehen) wenn die ihren Leihservice ankurbeln wollen. Aber wenn ich eh mein eigenes Zeug mitbringen soll, warum dann nicht den praktischen, platzsparenden und bettwäscheschonenden Schlafsack? Soll jetzt keine Grundsatzdiskussion sein, ich würd nur wirklich gern meinen noch neuen aber schon geliebten Schlafsack benutzen...

Gießkannen sind Werkzeug. Das verleiht man nicht, man gibt es jemandem zum Benutzen. Das tu ich immer gerne, nach der Regel: Nimm aus meiner Hand, zerstör es nicht.
Zurück in meine Hand, das ist Pflicht.
Wenn nicht -
kommt meine Hand, in dein Gesicht.
(rein metaphorisch gesprochen)
Allerdings benutze ich keine Spezialkannen, da muss man mit üm können ;)

LG
Heinrich
Soft skills for hard woods.

Benutzeravatar
HeikeV
Freundeskreis
Beiträge: 1472
Registriert: 01.08.2013, 18:50

Re: Unterhaltung zum Sommerfest Juni 2018

Beitrag von HeikeV » 24.05.2018, 15:45

hwolf hat geschrieben:
24.05.2018, 15:26

Das mit der Bettwäsche habe ich eh noch nicht so richtig verstanden. Es gibt kaum Bettwäsche zu leihen, aber man darf auch keine Schlafsäcke benutzen. Warum ist das so?
Hallo Heinrich,

also ich möchte nicht in einem Bett schlafen, auf dem vorher ein richtig geliebter, abgenutzter und vielleicht auch nicht mehr so richtig sauberer Schlafsack gelegen hat. Womit ich deinem Schlafsack nun wirklich keine mangelnde Sauberkeit unterstellen will. Aber du kennst doch deine Zeitgenossen. Da gibt es sonne und solche! Und wer will sich da hin stellen und Schlafsäcke auf Sauberkeit kontrollieren? Niemand, nehme ich an. Also umgeht man den ganzen Quatsch mit einem generellen Schlafsackverbot.

Ich werde mein Bettzeug am Freitag in einem Müllbeutel verstauen und ins Auto schmeißen. Ein frisches Laken für die Matratze aus dem Schrank und fertig. Das hat dann auch den Vorteil, dass ich mein "Schnuffelkissen" gleich dabei habe und nicht noch Bettdecken beziehen muss. Wäre das vielleicht auch für dich eine Lösung? Ich mache das immer so, wenn ich nicht in einem Hotel übernachte. Dann ist man schnell fertig und kann sich den wichtigen Dingen des Lebens widmen.

Liebe Grüße
Heike
Taten geht das Wort voraus,
Worten die Gedanken.

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1767
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Unterhaltung zum Sommerfest Juni 2018

Beitrag von Tofufee » 24.05.2018, 20:27

Ich vermute, dass mit "Schlafsack verboten" der Jugenherbergs-Schlafsack gemeint ist.
Das ist ein leichter Baumwollbeutel, oben mit Tasche für ein Kissen, der anstelle von Bettwäsche benutzt wird. Man "bezieht" quasi den Schläfer statt das Bett. :lol:

Man kann sich leicht vorstellen, das mit diesem praktischen Utensil für "Faule" immer irgendwo direkter Kontakt zum Bettzeug entsteht durch heraus gestreckte Arme, Beine etc. und Betten recht schnell waschreif werden - inklusive Matratze.

Ein einzelnes Bett zu beziehen und nacher wieder abzuziehen dauert zusammen wohl kaum 5 Minuten und erscheint mir zumutbar. Es wird genug Zeit für die wichtigen Dinge im Leben, Bonsai, Bonsai und Bonsai, bleiben! Und dann am Ende eines Bonsai-Total-Tages sanft in ein ordentlich bezogenes, frisches Bett sinken - das stelle ich mir klasse vor!
*schnarch* *schnarch* *schnarch* *schnarch* *schnarch*
Grüße
Monika

Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 581
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Unterhaltung zum Sommerfest Juni 2018

Beitrag von hwolf » 24.05.2018, 22:14

Es ging mir weniger um den durchaus zumutbaren Aufwand als vielmehr um Gepäck, “Prozessoptimierung“ zur Ermöglichung der Nutzung meines besonders netten Schlafsacks... :) Die Erklärung von der lieben Heike ist mir aber sehr einleuchtend. Da geht es um die Matratze, klar. Und Bettlaken plus Schlafsack?
Sei es drum, das ist ja alles kein Thema.
Ick freu mir, auch mit Decke statt Sack.
Soft skills for hard woods.

Benutzeravatar
Sigrid
Administrator
Beiträge: 3156
Registriert: 09.03.2007, 19:45
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

Re: Unterhaltung zum Sommerfest Juni 2018

Beitrag von Sigrid » 24.05.2018, 23:16

hallo hallo liebe Leute,
Es ist ja nunmal so, dass wir die Hausordnung dort nicht festgelegt haben. Und leider sind wir auch nicht befugt, über die Zulässigkeit und Sinn und Unsinn denkbarer Schlafsackvarianten und Kombinations- und Ausnahmemöglichkeiten zu entscheiden.
Und da insgesamt Örtlichkeit und Ambiente einladend und vielversprechend erscheinen und die Hausleitung in vielen Dingen absolut entgegenkommend und gesprächsbereit ist, aber sicher total genervt reagieren würde, brächten wir auch noch solche Fragen aufs Tapet, ob etwa ein frisch gereinigter Normal- also Nichtjugendherbergsschlafsack in Kombination mit einem mitgebrachten Laken möglich ist, schlage ich vor, solche Randpunkte einfach mal zu nehmen wie sie sind :P

Übrigens glaube ich, dass ihr keine Besen mitbringen müsst, um hausordnungsgemäß eure Zimmer besenrein zu hinterlassen *dance*
... aber so ganz genau weiß ich das auch nicht :lol:
Und übrigens bin ich schon total gespannt und freu mich auf alle und alles :P
think pink
Grüße von Sigi aka misimiez
http://www.misimiez.de

Benutzeravatar
Hanno
Beiträge: 788
Registriert: 06.01.2004, 19:07
Wohnort: im Gäu / BW

Re: Unterhaltung zum Sommerfest Juni 2018

Beitrag von Hanno » 25.05.2018, 07:17

Sigrid hat geschrieben:Übrigens glaube ich, dass ihr keine Besen mitbringen müsst, . . .
Bestimmt hat das eine oder andere Wesen
´nen eigenen Bild . . . :oops: *undwech*

Benutzeravatar
HeikeV
Freundeskreis
Beiträge: 1472
Registriert: 01.08.2013, 18:50

Re: Unterhaltung zum Sommerfest Juni 2018

Beitrag von HeikeV » 25.05.2018, 08:16

Ich habe gestern noch einmal in Heisterberg nach gefragt.

Es stehen locker 61 x Bettwäsche für € 6,00 Leihgebühr zur Verfügung.
Wer dann noch seine Handtücher zu Hause vergisst, auch kein Problem, die kann man für € 1,00 leihen.

Damit steht einem richtig tollen Sommerfest nun wirklich nichts mehr im Wege.

Liebe Grüße
Heike
Taten geht das Wort voraus,
Worten die Gedanken.

Benutzeravatar
grüner_hesse
Freundeskreis
Beiträge: 336
Registriert: 22.11.2011, 15:18
Wohnort: mitten in hessen

Re: Unterhaltung zum Sommerfest Juni 2018

Beitrag von grüner_hesse » 26.05.2018, 22:55

Nachdem das Programm nun steht - wann startet Freitag der Aufbau?

Gesperrt