Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 398
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von René Niwaki » 29.10.2018, 10:46

Guten Morgen :-D

Ich habe meine kleine Ginkgo-Sammlung einmal im Sommer, einmal im Frühherbst und einmal vergangenes Wochenende fotografiert.
Interessant dabei ist, dass 2 meiner Bäumchen schon sehr früh im gelben Herbstkleid dastanden, die anderen hingegen erst nach und nach ihre volle Herbstfärbung erreicht haben.

Für den Ginkgo (obere Reihe, 3.von links) suche ich noch eine Schale! Was würdet ihr mir empfehlen? *kopfkratz*
Ich habe zwar vor ein paar Wochen eine tolle Bryan Albright Schale in der Bonsaiwerkstatt Düsseldorf gekauft, hätte für diese aber noch einen anderen Anwärter.
Somit überlege ich, mich im kommenden Februar auf der ‘Best of’ 20 years Trophy in Belgien noch einmal umzuschauen, ob ich eine geeignetere Schale finde.

Über Vorschläge (Farbe, Form etc.) eurerseits wäre ich sehr dankbar. *clap*
Dateianhänge
Ginkgo1.jpg
Ginkgo im Sommer
Ginkgo1.jpg (375.5 KiB) 1733 mal betrachtet
Ginkgo2.jpg
Ginkgo im Frühherbst
Ginkgo2.jpg (342.61 KiB) 1733 mal betrachtet
Ginkgo3.jpg
Ginkgo im Herbst
Ginkgo3.jpg (348.66 KiB) 1733 mal betrachtet
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei ->
https://www.instagram.com/alphabonsai


💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

ManuelaR
Beiträge: 84
Registriert: 06.03.2017, 19:53
Wohnort: Schweiz

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von ManuelaR » 29.10.2018, 12:42

Hallo René

Du hast eine schöne Ginkgo-Sammlung :-D
Von wegen "klein" kann aber nicht die Rede sein, das sind ja schon stattliche Bäume *daumen_new*
Mir gefällt die schöne Herbstfärbung, wird sicher super aussehen, wenn die anderen auch noch gelb leuchten.

Bitte weiter updaten.

Viele Grüsse
Manuela

Sanne
Beiträge: 5506
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von Sanne » 29.10.2018, 15:12

Hallo René,

ich wusste gar nicht, dass Du eine ganze Sammlung von Ginkgos hast. 8) Das goldgelbe Laub sieht sehr schön aus. Meiner hat bislang nur an einigen Blättern einen gelben Rand, der Rest ist noch leider grün.
René Niwaki hat geschrieben:
29.10.2018, 10:46
Für den Ginkgo (obere Reihe, 3.von links) suche ich noch eine Schale! Was würdet ihr mir empfehlen? *kopfkratz*
...Über Vorschläge (Farbe, Form etc.) eurerseits wäre ich sehr dankbar.
Eine ovale, runde oder auch eckige Schalenform würde passen. Ich persönlich mag ja gerne grün-blaue Glasurfarben. Ein knalliges Rot oder auch gedeckteres Grau könnten auch gut passen, ist eben Geschmackssache.

Grüße, Sanne

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 398
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von René Niwaki » 30.10.2018, 08:31

ManuelaR hat geschrieben:
29.10.2018, 12:42
...Du hast eine schöne Ginkgo-Sammlung :-D
Bitte weiter updaten...
Gerne, Manuela.
Evtl. werden beim nächsten Bild jedoch alle unbelaubt da stehen *schulter zuck*
Sanne hat geschrieben:
29.10.2018, 15:12
...ich wusste gar nicht, dass Du eine ganze Sammlung von Ginkgos hast...
...Eine ovale, runde oder auch eckige Schalenform würde passen. Ich persönlich mag ja gerne grün-blaue Glasurfarben. Ein knalliges Rot oder auch gedeckteres Grau könnten auch gut passen, ist eben Geschmackssache...
Danke, Sanne! *daumen_new*
Ich habe ja vor kurzem noch einen Ginkgo-Shohin gesucht, damit auch die kleinere Abteilung vertreten ist. Aber ich falle ja nicht gleich mit der Tür ins Haus und erzähle, was sich noch so alles in meinem Garten verbirgt :wink:
Zur Schale:
Ich habe nun schon mehrfach gehört, dass ich mich an eine runde, rote Schale wagen sollte. Und nun ist auch dein Vorschlag ein knalliges ROT. Ich glaube, ich schaue mich in diese Richtung mal um :wink:

PS: Ich möchte mich auch einmal beim Team bedanken, das für die automatische Bild-Upload-Verkleinerungs-Möglichkeit gesorgt hat. Das ist echt klasse und funtkioniert einwandfrei! *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei ->
https://www.instagram.com/alphabonsai


💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11354
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von Martin_S » 30.10.2018, 09:19

Echt ein starker Anblick! *daumen_new*
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 398
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von René Niwaki » 30.10.2018, 09:44

Martin_S hat geschrieben:
30.10.2018, 09:19
Echt ein starker Anblick! *daumen_new*

Danke, Martin!

...wobei du meinen Garten ja fast schon durch's Fernglas sehen könntest *wa* :wink:
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei ->
https://www.instagram.com/alphabonsai


💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

Sanne
Beiträge: 5506
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von Sanne » 30.10.2018, 15:22

René Niwaki hat geschrieben:
30.10.2018, 08:31
Ich habe nun schon mehrfach gehört, dass ich mich an eine runde, rote Schale wagen sollte. Und nun ist auch dein Vorschlag ein knalliges ROT. Ich glaube, ich schaue mich in diese Richtung mal um :wink:
Hallo René,

ich hatte auch mal eine schöne rote Schale, die Christian Rastner aus Wien (bonsai-rastner) getöpfert hatte, siehe hier: download/file.php?id=189332&mode=view
Vielleicht kannst Du vorher den Ginkgo virtual umtopfen, denn eine rote Glasur ist aber auch sehr gewagt.

Grüße, Sanne

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 398
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von René Niwaki » 30.10.2018, 16:10

Sanne hat geschrieben:
30.10.2018, 15:22
...Vielleicht kannst Du vorher den Ginkgo virtual umtopfen, denn eine rote Glasur ist aber auch sehr gewagt...

-> gewagt:
Das sehe ich genau so!
Wenn, dann muss es zwischen der Schale und mir ja auch ''funken'' *lieb*
Ich habe auch schon eine rote Marc Berenbrinker Schale im Keller. Die habe ich mal ''angehalten''... Sie ist zwar etwas zu klein, wäre aber in der Tat mal etwas ganz anderes! ...und durchaus interessant!!! *daumen_new*
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei ->
https://www.instagram.com/alphabonsai


💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 398
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von René Niwaki » 30.10.2018, 16:13

Diese Marc Berenbrinker Schale steht in meinem Schalenlager. Aber sie wäre für diesen Ginkgo zu klein. Aber die Glasur gefällt mir richtig gut *daumen_new*
Dateianhänge
20181028_123305.jpg
20181028_123305.jpg (161.15 KiB) 1416 mal betrachtet
20181028_123443.jpg
20181028_123443.jpg (137.08 KiB) 1416 mal betrachtet
20181028_123319.jpg
20181028_123319.jpg (244.29 KiB) 1416 mal betrachtet
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei ->
https://www.instagram.com/alphabonsai


💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11354
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von Martin_S » 30.10.2018, 16:48

René Niwaki hat geschrieben:
30.10.2018, 09:44
Martin_S hat geschrieben:
30.10.2018, 09:19
Echt ein starker Anblick! *daumen_new*
......

...wobei du meinen Garten ja fast schon durch's Fernglas sehen könntest *wa* :wink:
...wir uns aber immer noch nicht getroffen haben, richtig? ;)
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 398
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von René Niwaki » 30.10.2018, 16:55

[/quote]
...wir uns aber immer noch nicht getroffen haben, richtig? ;)
[/quote]

...kommt drauf an...
In Belgien schon 😉
Wobei du als "Fotograf" ja bei diesem Bild "hinein-gephotoshot" wurdest ;)
Dateianhänge
20181030_165033.jpg
20181030_165033.jpg (101.38 KiB) 1397 mal betrachtet
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei ->
https://www.instagram.com/alphabonsai


💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 398
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von René Niwaki » 30.10.2018, 16:57

PS: Ich bin der 2. von rechts *z*
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei ->
https://www.instagram.com/alphabonsai


💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 398
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von René Niwaki » 31.10.2018, 10:49

...und weil das hochladen der Bilder nun so einfach ist, möchte ich euch zeigen, welche Schale ich zunächst für den Ginkgo auserwählt hatte.
Eine schicke Bryan Albright Schale, gefunden in der Bonsaiwerkstatt Düsseldorf.

Was haltet ihr von dieser Schale?
Oder doch besser eine runde, evtl. rote Schale?
Denn für diese Schale hätte ich noch einen 2. Anwärter :)
Dateianhänge
20181027_125636.jpg
20181027_125636.jpg (292.17 KiB) 1253 mal betrachtet
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei ->
https://www.instagram.com/alphabonsai


💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

Sanne
Beiträge: 5506
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von Sanne » 31.10.2018, 16:05

Hallo René,

da die beiden Ginkgos links oben bereits in Schalen mit ähnlicher Glasurfarbe stehen, würde ich zur Abwechslung mal eine rotglasierte Schale nehmen.

Grüße, Sanne

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 398
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von René Niwaki » 05.11.2018, 09:45

Sanne hat geschrieben:
31.10.2018, 16:05
...da die beiden Ginkgos links oben bereits in Schalen mit ähnlicher Glasurfarbe stehen, würde ich zur Abwechslung mal eine rotglasierte Schale nehmen.
Da hast du Recht, Sanne!
Bis auf die gelbe Kai Sperling Schale, sehen sich die anderen farbmäßig doch recht ähnlich!

Da ist es an der Zeit für interessante und neue Farbtupfer auf meinem Bonsai-''Regal'' :wink:
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei ->
https://www.instagram.com/alphabonsai


💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

Antworten