Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 770
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von hwolf » 25.03.2019, 12:19

Hey Rene,

sehr schöööön, aber viel zu viele *dance*

Lieben Gruß
Heinrich
Soft skills for hard woods.

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 404
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von René Niwaki » 25.03.2019, 13:42

Hallo Heinrich,

zu viele? Warum? Unten rechts ist doch noch Platz für einen Shohin :wink:

-> Aber ich weiß, was du meinst... *daumen_new*


Jetzt kommt auch (fast) kein Ginkgo mehr hinzu, evtl. noch ein Shohin! Ich habe da auch schon einen vor Augen...
Aber dann muss es auch reichen!

Eigentlich sollten es auch nie so viele werden, aber was soll ich sagen?!? *schulter zuck*
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei ->
https://www.instagram.com/alphabonsai


💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

Sanne
Beiträge: 5583
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von Sanne » 25.03.2019, 16:44

Hallo René,

Deine Ginkgo-Sammlung hat sich ja schon wieder um zwei weitere vergrößert. *daumen_new* Die türkisfarbenen Schalen, v.a. die ganz oben links steht, gefallen mir sehr gut. Und warum hast Du nicht die rot-orange Schale für den einen Ginkgo genommen? *kopfkratz*

Grüße, Sanne

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 404
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von René Niwaki » 25.03.2019, 17:35

Sanne hat geschrieben:
25.03.2019, 16:44
...Deine Ginkgo-Sammlung hat sich ja schon wieder um zwei weitere vergrößert. *daumen_new* Die türkisfarbenen Schalen, v.a. die ganz oben links steht, gefallen mir sehr gut. Und warum hast Du nicht die rot-orange Schale für den einen Ginkgo genommen? *kopfkratz* ...
Ja, das stimmt! *augenverdreh*

Ich habe mir bereits im Vorfeld der Trophy 2 Ginkgo's gesichert. Aber wirklich mit dem Vorhaben, dass dies nun die letzten großen Exemplare sind. Sonst wird es echt zu viel...

Die Schale (oben links, türkis) ist von Milan Klika, die Schale (unten mittig, türkis) ist von Walter Venne.

Die rot-orange Schale (Frank Müller) war schon für den Ginkgo vorbereitet, aber dann musste ich feststellen, dass der Wurzelballen doch höher war, als gedacht. So kam die Bryan Albright Schale zum Einsatz.
...und die rot-orange Schale hat nun einen anderen ''Bewohner'' gefunden. Ein Dreispitz-Ahorn glänzt nun in dieser tollen Schale.
Für diesen wollte ich unbedingt eine runde Schale und diese passte wirklich perfekt. *daumen_new*
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei ->
https://www.instagram.com/alphabonsai


💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 404
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von René Niwaki » 16.04.2019, 10:39

Ich muss euch nochmal schnell meine neue Schale von Dana Skodová zeigen, die ich bei Günter Beck gefunden habe.
Die musste ich einfach für meinen Ginkgo haben :-D

PS: Der Ginkgo muss natürlich noch überarbeitet werden *daumen_new*
Dateianhänge
20190416_103653.jpg
20190416_103653.jpg (140.57 KiB) 522 mal betrachtet
20190416_103707.jpg
20190416_103707.jpg (195.1 KiB) 522 mal betrachtet
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei ->
https://www.instagram.com/alphabonsai


💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

Sanne
Beiträge: 5583
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von Sanne » 16.04.2019, 15:22

Die ungewöhnliche Struktur der knallig blauen Schale passt sehr gut zu diesem Ginkgo, René. *daumen_new*
Wird sicher insbesondere auch mit der gelben Herbstfarbe gut harmonieren.

Grüße, Sanne

Benutzeravatar
Amadeus
Beiträge: 1138
Registriert: 24.06.2004, 19:45
Wohnort: Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von Amadeus » 16.04.2019, 16:47

Ganz ehrlich, mein Geschmack wärs nicht. :?
Viele Grüße
Holger

Ein kritisches Hinterfragen der eingestellten Bäume ist ausdrücklich erwünscht.

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 404
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von René Niwaki » 17.04.2019, 09:18

Sanne hat geschrieben:
16.04.2019, 15:22
Die ungewöhnliche Struktur der knallig blauen Schale passt sehr gut zu diesem Ginkgo, René. *daumen_new*
Wird sicher insbesondere auch mit der gelben Herbstfarbe gut harmonieren.

Grüße, Sanne
Darauf (Herbstfärbung) bin ich auch gespannt, Sanne :-D
Mich hat die ungewöhnliche Struktur auch direkt ''gefesselt'' *daumen_new*

Amadeus hat geschrieben:
16.04.2019, 16:47
Ganz ehrlich, mein Geschmack wärs nicht. :?
Danke für deine Meinung, Amadeus *daumen_new*
Eigentlich hatte ich einen anderen Ginkgo für diese Schale ausgewählt, musste aber auf diesen Ginkgo ausweichen.
Für diese Schale ist er mir persönlich etwas zu hoch.
Aber die Bearbeitung erfolgt ja noch im Laufe des Jahres :wink:

Über die Schale an sich kann man natürlich diskutieren. Da hat jeder ja auch seinen eigenen Geschmack.
Vielleicht kann dich ja ein Herbstbild überzeugen?!? :wink:

Mich hat diese Schale wirklich vom ersten Augenblick überzeugt und ich musste sie einfach für einen meiner Ginkgo's haben.

Ich wünsche euch, Sanne und Amadeus noch einen schönen und sonnigen Tag :-D
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei ->
https://www.instagram.com/alphabonsai


💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

Benutzeravatar
Amadeus
Beiträge: 1138
Registriert: 24.06.2004, 19:45
Wohnort: Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von Amadeus » 17.04.2019, 12:07

Hallo Rene,
ich mag Ginkgos, ich mag blaue Schalen und ich mag Ginkgos in blauen Schalen,
aber das wäre mir zu blau.
Da hat der Ginkgo einfach zu wenig entgegenzusetzen und das schöne herbstliche Gelb wäre mir in dem Fall zu wenig.

Vielleicht fehlt auch einfach bisschen Zeit, welche der Farbe etwas 'Schärfe' nimmt und einen Hauch von milder Patina darüber legt.
Viele Grüße
Holger

Ein kritisches Hinterfragen der eingestellten Bäume ist ausdrücklich erwünscht.

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 404
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von René Niwaki » 17.04.2019, 14:15

Hey Amadeus,

ich habe bereits 2 weitere Ginkgos in blauen Schalen.
Diese sind auch klasse, finde ich!

Diese neue Schale ist schon sehr blau... das stimmt! Aber gerade das gefällt mir an ihr *daumen_new*
...wobei sie auf dem Bild nochmal knalliger wirkt...

Ich bin schon gespannt, wie diese Kombinaton mit Laub und dann vor allem im Herbst aussieht :-D
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei ->
https://www.instagram.com/alphabonsai


💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 404
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von René Niwaki » 10.05.2019, 21:34

Dieses Bild hat zwar nichts mit meiner Ginkgo-Sammlung zu tun, aber ich wollte keinen neuenThread dafür eröffnen, sondern euch nur kurz diesen Schnappschuss zeigen *daumen_new*

Meine Bodyguards für die Kleinen! Für die Großen habe ich richtige Wächter 8) *daumen_new*
Dateianhänge
20190509_195014.jpg
Cow meets "Bonsai"!
20190509_195014.jpg (294.58 KiB) 333 mal betrachtet
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei ->
https://www.instagram.com/alphabonsai


💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

Benutzeravatar
Marco_H
Beiträge: 426
Registriert: 04.05.2010, 14:42
Wohnort: Westerwald

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von Marco_H » 11.05.2019, 06:50

Und zusätzlich sind deine Bonsai mit Stacheldraht gesichert...das hat nicht jeder :wink:

Danke für den lustigen Schnappschuss :-D
Gruß aus dem Westerwald

Marco

Bonsai ist die Kunst der Zeit!

Benutzeravatar
raga
Moderator
Beiträge: 1787
Registriert: 28.04.2011, 16:13

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von raga » 11.05.2019, 08:32

René Niwaki hat geschrieben:
10.05.2019, 21:34
Meine Bodyguards für die Kleinen!
Das sieht für mich eher so aus als würden die Damen auf die Eröffnung des Büfetts warten. :)
Mors est quies viatoris
Fines est omnis laboris

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 2680
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von mydear » 11.05.2019, 12:19

raga hat geschrieben:
11.05.2019, 08:32
Das sieht für mich eher so aus als würden die Damen auf die Eröffnung des Büfetts warten. :)
der Rückschnitt steht ja bald an... vielleicht warten die Damen ja darauf. :lol:

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 404
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Meine kleine Ginkgo-Sammlung

Beitrag von René Niwaki » 13.05.2019, 10:14

Marco_H hat geschrieben:
11.05.2019, 06:50
Danke für den lustigen Schnappschuss :-D
Gerne, Marco *daumen_new*
raga hat geschrieben:
11.05.2019, 08:32
Das sieht für mich eher so aus als würden die Damen auf die Eröffnung des Büfetts warten. :)
Das befürchte ich auch *confused3*
Im letzten Jahr haben sie mir an ähnlicher Stelle die komplette Zuckererbsenernte weg gefressen... Und das einen Tag, bevor ich ernten wollte :roll:
mydear hat geschrieben:
11.05.2019, 12:19
der Rückschnitt steht ja bald an... vielleicht warten die Damen ja darauf. :lol:
...ein leichtes pinzieren sei ihnen erlaubt :lol:
Gruß, René :)

PS: Schaut mal vorbei ->
https://www.instagram.com/alphabonsai


💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

Antworten