Hilfe! Ahorn Katsura - Frostschaden

Spezielle Baumpflege z.B. düngen, umtopfen, Erden, ein- und auswintern, Pflanzenschutz

Benutzeravatar
つつじOX
Beiträge: 26
Registriert: 18.11.2018, 14:16
Wohnort: Rudolstadt/Thüringen

Re: Hilfe! Ahorn Katsura - Frostschaden

Beitrag von つつじOX » 15.04.2019, 22:36

Bild

Für alle die noch wegen des Ahorns da sind:

Wie gesagt, habe ich ihn die letzten Tage in Vorbau bei 10° am Fenster ohne direkte Sonne stehen gehabt und heute bei wieder tagsüber überdacht ohne direkte Sonne raus. Boigold 2/3 aufgelegt und 1/3 in Regenwasser aufgelöst und gestern damit gegossen. Siehe da, die Katsura treibt schonmal ihr erstes neues Blatt aus. Ich freu mich sehr! Auch wenn ich noch nicht 100% überzeugt bin, da er immer noch seeeeehr traurig aussieht.

Ich halte euch auf dem Laufenden.
Oli
Liebe Grüße. Oli

Benutzeravatar
chrisirhc
Beiträge: 44
Registriert: 24.07.2018, 13:13
Wohnort: Kiel

Re: Hilfe! Ahorn Katsura - Frostschaden

Beitrag von chrisirhc » 16.04.2019, 02:28

Der Baum ist ja nicht tot, der Austrieb wird nur sehr wahrscheinlich komplett hinüber sein und muss mühsam durch neuen Austrieb ersetzt werden. Drücke dir die Daumen. Meine Ahorne stehen wieder frei draussen, sehen aber soweit i.O aus.
Grüße
Chris
Chris *banana*

Benutzeravatar
schwarzerkobold
Beiträge: 265
Registriert: 07.04.2018, 22:19
Wohnort: Saarland

Re: Hilfe! Ahorn Katsura - Frostschaden

Beitrag von schwarzerkobold » 16.04.2019, 07:24

Mach dir keine Sorgen Oli das wird. Kostet den Baum halt nochmal Kraft neu auszutreiben aber der packt das.

LG Anja
In jedem Baum wohnt ein Geist und sein Wohlergehen zu beeinträchtigen, belastet die Stätte mit Unglück...aus Asien.

Benutzeravatar
つつじOX
Beiträge: 26
Registriert: 18.11.2018, 14:16
Wohnort: Rudolstadt/Thüringen

Re: Hilfe! Ahorn Katsura - Frostschaden

Beitrag von つつじOX » 16.04.2019, 09:18

Ich gebe mir auf jeden Fall Mühe. :)

Kennt sich hier jemand mit Wacholdern aus? Hätte da noch ein Anliegen unter ‚Itoigawa Shohin Pflegefehler‘. Falls jemand mal reinsehen würde.

Danke. Oli
Liebe Grüße. Oli

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4395
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hilfe! Ahorn Katsura - Frostschaden

Beitrag von abardo » 16.04.2019, 10:57

Schön, wenn der jetzt schon wieder innen neu austreibt.

Nimms positiv: wenn der das schafft (wovon ich nach den Bilder auch ausgehe), hast du eine prima Rückknospung und kannst zum Ende des Jahres aussen viel wegschneiden :-D
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
つつじOX
Beiträge: 26
Registriert: 18.11.2018, 14:16
Wohnort: Rudolstadt/Thüringen

Re: Hilfe! Ahorn Katsura - Frostschaden

Beitrag von つつじOX » 16.04.2019, 23:01

So habe ich das noch gar nicht betrachtet :D
Für alle die es interessiert, poste ich in ein paar Wochen mal ein Update des Katsura Ahorns und wie er sich gemacht hat. Die Wettervorhersage sagt zwar Plus Grade für die kommenden Nächte, aber darauf verlasse ich mich nicht mehr. Ich stelle Nachts alles rein, bis auf die Kiefern und die Wacholder. Wir werden sehen.

Danke an alle. Oli


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Liebe Grüße. Oli

Antworten