Klein und bunt

Gestaltung & Präsentation
Antworten
Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2793
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Klein und bunt

Beitrag von Petra K. » 07.04.2019, 20:00

Hungerblümchen
Dateianhänge
2019-04-07 19.56.57.jpg
2019-04-07 19.56.57.jpg (142.28 KiB) 759 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Sanne
Beiträge: 5678
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Klein und bunt

Beitrag von Sanne » 09.04.2019, 19:50

Hallo Petra,

bei Deinen vielen Akzentpflanzen blühen ja immer welche. Sehr schön. *daumen_new*
Petra K. hat geschrieben:
09.03.2019, 19:05
Hallo Sanne, da es so viele Saxifraga gibt würde ein Foto helfen. Ich denke sie war im Inneren mal zu nass eventuell das falsche Substrat.
Bei dieser Saxifraga wurde es im Inneren braun und schwarz.
download/file.php?id=255073&mode=view
Inzwischen habe ich die äußeren grünen Blätter abgeschnitten und in Anzuchterde gesteckt. Vielleicht wurzeln sie noch an.

In welchem Substrat stehen Deine Saxifraga?

LG, Sanne

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2793
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Klein und bunt

Beitrag von Petra K. » 10.04.2019, 07:52

Hallo Sanne,
ich habe meist eine Mischung aus feinerem Akadama, Bims, Split und Anzuchterde (oder gute Gartenerde).
Den Split lasse ich bei Gräsern oder andere Stauden weg die nicht aus dem Steingarten oder den Bergen kommen. Wenn sich die Pflanzen mal im Topf etabliert haben, topfe ich auch kaum noch um denn gerade durch das wachsen in die Höhe wenn sie älter werden bekommen Shitakusa und Kusamono ihre Ausstrahlung. Auch kommen durch Samenzuflug immer wieder schöne kleine Akzente in den Schalen dazu.

Ich denke, dass deine Saxifrage zu dauerhaft feucht waren. Ob die Blätter die Du abgeschnitten hast anwurzeln glaube ich jetzt eher nicht. Ich drücke Dir aber die Daumen, dass es klappt.
Grüße aus München
Petra

Sanne
Beiträge: 5678
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Klein und bunt

Beitrag von Sanne » 10.04.2019, 17:02

Hallo Petra,

vielen Dank für Deine hilfreiche Antwort und für's Daumendrücken. :-D

LG, Sanne

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2793
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Klein und bunt

Beitrag von Petra K. » 14.04.2019, 13:24

2x Elfenblume :-)
Dateianhänge
2019-04-14 13.01.50.jpg
2019-04-14 13.01.50.jpg (139.85 KiB) 607 mal betrachtet
2019-04-14 13.04.58.jpg
2019-04-14 13.04.58.jpg (170.55 KiB) 607 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Sanne
Beiträge: 5678
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Klein und bunt

Beitrag von Sanne » 14.04.2019, 16:27

Ich mag ja Elfenblumen zu gerne. Deine beiden sehen zauberhaft aus, Petra. *daumen_new*

Meine weißblühende Elfenblume, die ich seit ca. 3 Jahren habe, finde ich sehr pflegeleicht, blüht aber momentan noch nicht.

LG, Sanne

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2793
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Klein und bunt

Beitrag von Petra K. » 15.04.2019, 08:29

Hallo Sanne,
ja jetzt blüht eine nach der anderen auf. Leider ist das Wetter zur Zeit bei mir nicht gerade frühlingshaft.
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2793
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Klein und bunt

Beitrag von Petra K. » 17.04.2019, 12:51

Schattenblümchen
japanische Elfenblume
Lemmaphyllum
Dateianhänge
2019-04-17 07.51.05.jpg
2019-04-17 07.51.05.jpg (136.45 KiB) 513 mal betrachtet
2019-04-17 07.49.14.jpg
2019-04-17 07.49.14.jpg (99.7 KiB) 513 mal betrachtet
2019-04-17 07.44.16.jpg
2019-04-17 07.44.16.jpg (170.69 KiB) 513 mal betrachtet
2019-04-17 07.41.04.jpg
2019-04-17 07.41.04.jpg (219.36 KiB) 513 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
de.da.
Beiträge: 180
Registriert: 08.08.2014, 23:02
Wohnort: Erzgebirgskreis

Re: Klein und bunt

Beitrag von de.da. » 17.04.2019, 13:07

Hallo Sanne.
Wunderschöne Beisteller zeigt ihr hier!
Meine Saxifraga im Steingarten verkahlen übrigens auch von innen her.
Könnte sein, dass das auch normal ist?!

Sind Epimedium eigentlich winterhart?
Liebe Grüße - Daniel

Sanne
Beiträge: 5678
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Klein und bunt

Beitrag von Sanne » 17.04.2019, 15:43

Hallo Petra,

wie viele Beistellpflanzen hast Du eigentlich insgesamt? *kopfkratz* Das nimmt ja gar kein Ende. *daumen_new* Die Lemmaphyllum finde ich sehr interessant.

Hallo Daniel,

das sind doch alles Schätzchen von Petra.
Übrigens bei meinen Saxifraga-Stecklingen ist eine gelbe Blüte jetzt aufgegangen, zwei weitere Blütenknospen sind aber auch schon zu sehen. Versuch doch auch mal Stecklinge davon zu machen.

Ob Epimedium winterhart ist, weiß ich nicht. Aber Veilchen sind im Garten ausgepflanzt winterhart und vermehren sich sogar von selbst. :-D

LG, Sanne

Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 688
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Klein und bunt

Beitrag von baeumchen » 17.04.2019, 16:19

bericht aus meinem garten (alles ausgepflanzt):

epimedum sind winterhart ... und zwar so was von ... und schattentolerant und trockenheitsresistent
das einzige was sie ganz schlecht vertragen, ist spätfrost auf dem neuaustrieb
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart

Benutzeravatar
de.da.
Beiträge: 180
Registriert: 08.08.2014, 23:02
Wohnort: Erzgebirgskreis

Re: Klein und bunt

Beitrag von de.da. » 17.04.2019, 18:11

Hi Frank.
Das klingt toll!

Gute Idee mit den Stecklingen, Sanne.

Danke!
Liebe Grüße - Daniel

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2793
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Klein und bunt

Beitrag von Petra K. » 18.04.2019, 06:50

Hallo Sanne,
es freut mich, dass deine Stecklinge angegangen sind.
Wie viele ich habe, hmmmmmm ich habe sie nicht gezählt. Aber über 100 werden es sein :oops:
Es sind über die Jahre immer mal wieder kleine Raritäten dazu gekommen. :)
Dateianhänge
2019-04-17 09.47.31.jpg
2019-04-17 09.47.31.jpg (221.65 KiB) 433 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Sanne
Beiträge: 5678
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Klein und bunt

Beitrag von Sanne » 18.04.2019, 17:40

Hallo Petra,

danke für das Bild. Über 100 Beisteller/Kusamono sowie 130 Shohin zu versorgen ist schon eine echte Leistung. *respekt*

LG, Sanne

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2793
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Klein und bunt

Beitrag von Petra K. » 19.04.2019, 19:01

Da das Ahornblatt noch so schön blüht habe ich es heute nochmal aufgestellt.
Dateianhänge
2019-04-19 12.38.00.jpg
2019-04-19 12.38.00.jpg (123.84 KiB) 332 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Antworten