Kleine japanische Winterbeere

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 2804
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Kleine japanische Winterbeere

Beitrag von bock » 08.04.2019, 07:05

Moin Sanne,

ich würde es wahrscheinlich tun, bin aber weder mit Shohin noch mit Ilex wirklich erfahren.
Nimm doch erstmal den Sicherungsdraht unter der Schale raus und schau dir den Ballen an. Wenn die Wurzeln noch nicht am Topf entlang im Kreis wachsen kann sie wohl noch im Trainingstopf bleiben.
;)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Sanne
Beiträge: 5334
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine japanische Winterbeere

Beitrag von Sanne » 17.04.2019, 17:26

Vor genau einer Woche wurde die Koshobai von Reiner fachmännisch mit Wurzelschnitt umgetopft. Der Ballen war gut durchwurzelt und die Wurzeln sahen sehr gesund aus.

Heute kam die bestellte handbemalte, porzellanartige Schale von Seifu endlich hier an und ich habe das Bäumchen nur umgesetzt.

Wie findet Ihr die Kombi?

Grüße, Sanne

P.S.: Die Ilex serrata-Dame habe ich heute umgetopft. Die Wurzeln sahen nicht so gut aus im Vergleich. Sie treibt leider immer noch kein bißchen aus, während die männliche Jungpflanze schon fast voll im Laub steht.
Dateianhänge
Koshobai_neue Schale.jpg
Koshobai_neue Schale.jpg (193.55 KiB) 251 mal betrachtet
Baum und Schale_Rückseite.jpg
Baum und Schale_Rückseite.jpg (200.59 KiB) 251 mal betrachtet

Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 630
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Kleine japanische Winterbeere

Beitrag von baeumchen » 18.04.2019, 09:48

Sanne hat geschrieben:
17.04.2019, 17:26

P.S.: Die Ilex serrata-Dame habe ich heute umgetopft. Die Wurzeln sahen nicht so gut aus im Vergleich. Sie treibt leider immer noch kein bißchen aus, während die männliche Jungpflanze schon fast voll im Laub steht.
ist halt ein mädchen und schüchtern ... :-D
die ostersonne wird sie schon heraus locken

ist eine sehr schöne kombi, das ergibt bei mir im kopf sofort einen film
die leichte luftige schale mit dem kräftigen baum drin ...
blaues dekor im kontrast zu glänzend grünem laub und später der rote fruchtbehang
und die drachen bekommen zum spielen die roten beeren-bälle ......
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart

Sanne
Beiträge: 5334
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine japanische Winterbeere

Beitrag von Sanne » 18.04.2019, 14:52

baeumchen hat geschrieben:
18.04.2019, 09:48
ist eine sehr schöne kombi, das ergibt bei mir im kopf sofort einen film
die leichte luftige schale mit dem kräftigen baum drin ...
blaues dekor im kontrast zu glänzend grünem laub und später der rote fruchtbehang
und die drachen bekommen zum spielen die roten beeren-bälle ......
Hallo Frank,

vielen Dank für Deine fantasievollen Gedanken. :-D Freut mich, dass Dir die Kombi gefällt.

Grüße, Sanne

Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 630
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Kleine japanische Winterbeere

Beitrag von baeumchen » 18.04.2019, 14:58

*daumen_new*

du weißt ja, das kind im manne ....

und zu was haben wir unsere phantasie?
doch um uns schöne dinge vor zu stellen
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2039
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Kleine japanische Winterbeere

Beitrag von Bonsai-Fips » 20.04.2019, 20:30

Hallo Sanne
Da ging mir Dein neuer Bewohner beinahe durch die Lappen... sehr schön, das Schälchen passt toll *daumen_new* . Holgers Tipps könnte ich nur unterstreichen.
Übrigens, mein Koshobai macht noch keinen Wank..
Liebe Grüsse, Fips

Sanne
Beiträge: 5334
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine japanische Winterbeere

Beitrag von Sanne » 21.04.2019, 11:33

Hallo Fips,

vielen Dank. Freut mich sehr, dass Dir der neue Bewohner und das Schälchen gefallen. :-D
Bonsai-Fips hat geschrieben:
20.04.2019, 20:30
...Übrigens, mein Koshobai macht noch keinen Wank.
Dann kann ich ja noch hoffen, dass meine Ilex-Dame doch noch austreiben wird.

LG, Sanne

Antworten