Neue Yamadoris braucht das Land ...

Alles andere was zu Bonsai passt.
Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 907
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Neue Yamadoris braucht das Land ...

Beitrag von hopplamoebel » 26.04.2019, 15:30

Moin,

dieses Jahr stehen Eichen Yamadoris auf meiner To-Do-Liste :roll:
Im letzten Herbst / Winter habe ich mich auf die Suche gemacht und aus Hunderten die m.M.n. Besten herausgesucht.
3 sind mittlerweile ausgegraben und wenn es auch noch viel zu früh ist, sie überhaupt zu zeigen, möchte ich doch einen kleinen Eindruck weiter geben *dance*
Dieses Jahr wird es um Überleben, neue Wurzeln bilden und insg. die Vitalität gehen!!!

Falls ich Lust und Zeit habe, werden wohl noch 3-4 Eichen folgen ...

Wie sagt man so schön: Wen es einmal gepackt hat, den lässt es nicht mehr los 8)

LG,
der woodman
Dateianhänge
E5_028.jpg
E5_028.jpg (192.75 KiB) 1179 mal betrachtet
E5_014.jpg
E5_014.jpg (198.62 KiB) 1179 mal betrachtet
E6_06.jpg
E6_06.jpg (198.6 KiB) 1179 mal betrachtet
E7_005.jpg
E7_005.jpg (194.95 KiB) 1179 mal betrachtet
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.


Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 742
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Neue Yamadoris braucht das Land ...

Beitrag von baeumchen » 26.04.2019, 16:00

hopplamoebel hat geschrieben:
26.04.2019, 15:30
Wie sagt man so schön: Wen es einmal gepackt hat, den lässt es nicht mehr los 8)
da sprichst du ein wahres wort gelassen aus!

mit solchen stücken trau ich mich zuhause gar nicht mehr über die schwelle,
das gibt sofort ne ansage von wegen "noch mehr zeit mit den bäumen verbringen"

hübsche stücke hast du da raus gezogen -
meine finger jucken schon, aber irgendwer hat meinen spaten versteckt .....
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 907
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Neue Yamadoris braucht das Land ...

Beitrag von hopplamoebel » 26.04.2019, 16:28

Ich leihe Dir meinen Spaten ...
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 1450
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Neue Yamadoris braucht das Land ...

Beitrag von espanna » 26.04.2019, 16:47

Ich bin auch infiziert :-D
Wir können nicht spazieren gehen ohne dass ich mir die ganzen Pflanzen mit dem "Yamadori-Blick" :shock: angucke.

Schöne Pflanzen *daumen_new*
Gruß
László

"Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet."
Alan Kay

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 907
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Neue Yamadoris braucht das Land ...

Beitrag von hopplamoebel » 26.04.2019, 16:55

Danke!

15 cm Stammansatz bei 60 cm Höhe sind auch ein Yamadoriträumchen ...

Das mit dem Blick kenne ich nur zu gut - wahrscheinlich irgendeine unheilbare Krankheit *confused3*

LG
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 742
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Neue Yamadoris braucht das Land ...

Beitrag von baeumchen » 26.04.2019, 17:14

ich bin am überlegen, ob ich ein smartphone brauche,
in dem ich die geo-daten von yamadori-anwärtern speichern kann

langsam mache ich mir sorgen, ob ich psychisch noch ok bin ...

in diesem sinne - schönes wochenende
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 907
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Neue Yamadoris braucht das Land ...

Beitrag von hopplamoebel » 30.04.2019, 17:41

Und schwups,
noch zwei Kandidaten ...
Dateianhänge
E8_001.jpg
E8_001.jpg (197.59 KiB) 933 mal betrachtet
E9_004.jpg
E9_004.jpg (198.89 KiB) 933 mal betrachtet
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 907
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Neue Yamadoris braucht das Land ...

Beitrag von hopplamoebel » 02.05.2019, 18:00

Moin,
und weil gestern ja Feiertag war, hier noch ein Kandidat :-)
LG
Dateianhänge
E10_002.jpg
E10_002.jpg (192.49 KiB) 798 mal betrachtet
E10_006.jpg
E10_006.jpg (197.78 KiB) 798 mal betrachtet
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 1450
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Neue Yamadoris braucht das Land ...

Beitrag von espanna » 02.05.2019, 19:17

Bin gespannt wieviele im Schnitt durchkommen werden.
Die beste Erfahrung habe ich im Herbst mit Eichen gemacht.
Gruß
László

"Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet."
Alan Kay

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 9742
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Neue Yamadoris braucht das Land ...

Beitrag von achim73 » 02.05.2019, 21:48

wenn die alle durchkommen, hast du da echt top-material. glückwunsch :) gut, dass mein balkon voll ist, sonst würde ich dir direkt für einen ein angebot machen... 8)
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 907
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Neue Yamadoris braucht das Land ...

Beitrag von hopplamoebel » 03.05.2019, 06:09

Danke Achim!

Wahrscheinlich werde ich 2020 auch einige der Bäumchen zum Verkauf anbieten - wenn ich mir sicher bin, dass sie es gut überstanden haben :-)

LG
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
Bonsai-Abbing
Beiträge: 2618
Registriert: 30.12.2012, 14:31
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Neue Yamadoris braucht das Land ...

Beitrag von Bonsai-Abbing » 03.05.2019, 06:47

Solche Eichenmehrstämme mag ich auch sehr. Schöne Bäume dabei. *up*
Dateianhänge
IMG_4535.JPG
IMG_4535.JPG (142.32 KiB) 692 mal betrachtet
Liebe Grüße
Frank *up*

Meine Bonsai-Video's

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 907
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Neue Yamadoris braucht das Land ...

Beitrag von hopplamoebel » 03.05.2019, 07:42

Moin Frank,

den hätte ich auch ausgegraben 8)

Viel Spaß,
der woodman
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 907
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Neue Yamadoris braucht das Land ...

Beitrag von hopplamoebel » 19.05.2019, 16:50

Ohne Worte :-D
Dateianhänge
P1.jpg
P1.jpg (193.95 KiB) 511 mal betrachtet
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 1450
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Neue Yamadoris braucht das Land ...

Beitrag von espanna » 19.05.2019, 19:58

Legend *daumen_new*
Gruß
László

"Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet."
Alan Kay

Antworten