Fagus Crenata - Kerbbuche

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3459
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Fagus Crenata - Kerbbuche

Beitrag von bock » 03.05.2019, 17:32

Zauberhaft!

Das Schönste an dieser Fipsbuche ist, dass sie aussieht als wäre sie von ganz allein so harmonisch gewachsen.

Chapeau, Fips!
Und die Eisheiligen sind ja bald vorbei... ;)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2169
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Fagus Crenata - Kerbbuche

Beitrag von Bonsai-Fips » 03.05.2019, 17:36

bock hat geschrieben:
03.05.2019, 17:32
Das Schönste an dieser Fipsbuche ist, dass sie aussieht als wäre sie von ganz allein so harmonisch gewachsen.
… ist sie doch auch :lol: ! Danke Dir, Andreas :-D !

Benutzeravatar
Amadeus
Beiträge: 1150
Registriert: 24.06.2004, 19:45
Wohnort: Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Fagus Crenata - Kerbbuche

Beitrag von Amadeus » 03.05.2019, 19:30

Wie immer ein Genuss für die Augen. *daumen_new*
Viele Grüße
Holger

Ein kritisches Hinterfragen der eingestellten Bäume ist ausdrücklich erwünscht.

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3665
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Fagus Crenata - Kerbbuche

Beitrag von Georg » 03.05.2019, 20:04

Bonsai-Fips hat geschrieben:
03.05.2019, 14:33
Hallo zusammen

Die Farbe des Austriebs kann ganz schön variieren - dieses Jahr "ein lichtes Braun mit einem Anflug von Rosé" :) , sehr zarte Farbe. Etwas schwierig fotografisch einzufangen...
Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch, Fips

P.S. Ab Samstag erwarte ich nachts ca. -4 Grad. Da gewähre ich doch meinen Bäumen Asyl im Wohnzimmer.. Deko nach Fips :lol:
Musst Du ein großes Wohnzimmer haben. ;-)
Bring sie her ins subtropische Klima....
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2169
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Fagus Crenata - Kerbbuche

Beitrag von Bonsai-Fips » 03.05.2019, 21:51

Danke Dir Holger :) !
Georg hat geschrieben:
03.05.2019, 20:04
Musst Du ein großes Wohnzimmer haben. ;-)
..verschwiegen habe ich, dass wir kaum noch Platz haben... oder auch die (halbe) Küche vollgestellt wird..
Georg hat geschrieben:
03.05.2019, 20:04
Bring sie her ins subtropische Klima....
..lieber nicht in die kurpfälzer Subtropen... sonst kommen die Bäume noch auf den Geschmack :lol:

Grüsse, Fips

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4524
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Fagus Crenata - Kerbbuche

Beitrag von migo » 03.05.2019, 22:38

Das ist einer von den Bäumen, die man gar nicht genug loben kann. Genial! 8)
Und dann dieser Austrieb, ein schönes Farbenspiel.*daumen_new*
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3279
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Fagus Crenata - Kerbbuche

Beitrag von Odoridori » 04.05.2019, 12:01

Hallo Fips,

deine Kerbbuche macht wirklich viel Spaß *daumen_new* und Du hast diese Art, die
eigentlich als Zicke ihren Ruf pflegt sehr gut Im Griff *daumen_new*

Mir ist etwas aufgefallen :oops: mit der zunehmenden Reife deiner Kerbbuche wächst Sie so langsam
aus Ihrer Schale heraus, einfach mal darüber nachdenken und dann auf die Suche nach einer
Schale machen. Eine erste Adresse für gute ältere Schalen aus Tokoname /Japan wäre
Harald Lehner und der berät dich auch sehr gut. Dein Baum verdient so eine edle ältere Bonsaischale.

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2169
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Fagus Crenata - Kerbbuche

Beitrag von Bonsai-Fips » 14.05.2019, 14:45

Hallo und danke, Michael und Holger :) , und entschuldigt meine späte Antwort.

Danke für Deine Anregung, Holger. Obwohl ich noch nicht so ganz Handlungsbedarf bei der Schale habe, schaue ich mich doch immer wieder mal nach einer feinen Schale um - bis jetzt ist mir noch nichts Passendes über den Weg gelaufen.

Viele Grüsse, Fips

Antworten