Kegeleiben

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 1202
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Kegeleiben

Beitrag von hopplamoebel »

Moin,

bei einem Besuch in Würzburg habe ich die Residenz mit angrenzendem Park besucht.
Was mich u.a. fasziniert hat, war die Gestaltung einiger Eiben als Kegel - ich schätze die Höhe auf 7-8 Meter und das Alter auf 100-150 Jahre. Aber seht selbst!

LG,
der woodman
Dateianhänge
Würz_036.jpg
Würz_036.jpg (197.03 KiB) 4469 mal betrachtet
Würz_037.jpg
Würz_037.jpg (196.61 KiB) 4469 mal betrachtet
Würz_045.jpg
Würz_045.jpg (198.54 KiB) 4469 mal betrachtet
Würz_047.jpg
Würz_047.jpg (198.99 KiB) 4469 mal betrachtet
Würz_054.jpg
Würz_054.jpg (192.06 KiB) 4469 mal betrachtet
Würz_057.jpg
Würz_057.jpg (190.08 KiB) 4469 mal betrachtet
Würz_059.jpg
Würz_059.jpg (198.38 KiB) 4469 mal betrachtet
Würz_061.jpg
Würz_061.jpg (199.24 KiB) 4469 mal betrachtet
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.
Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11824
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Kegeleiben

Beitrag von Martin_S »

Ey!

Voll akkurat! *daumen_new*
Beste Grüße
Martin

Lieber Querlüften als Querdenken!
Benutzeravatar
Mirjam
Beiträge: 250
Registriert: 02.06.2020, 21:55

Re: Kegeleiben

Beitrag von Mirjam »

Toll, wie die getrimmt sind. Das ist ein Geschäft. Wie das wohl bewerkstelligt wird? Vielleicht mit Steigerwagen?

Woodman, wie hoch in etwa ist die aufgeastete Zone? So hoch, dass man sich fast drunter stellen kann?
Die Figuren sind wohl zusätzlich daruntergestellt, also nicht in den Stamm geschnitzt (ganz andere Farbe)?
LG
Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 1202
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Kegeleiben

Beitrag von hopplamoebel »

Hey Mirjam,

witzig, dass Du auf diesen Beitrag gestoßen bist - immerhin schon 2 Jahre her, dass Martin hier etwas geschrieben hat ...

Die Eiben sind einfach der Hammer: Ich schätze sie auf 10 Meter Höhe und ich glaube, das tatsächlich eine Schablone zum Schneiden benutzt wird. Der entastete Bereich ist ungefähr 2 Meter hoch und die Figuren sind Schnitzereien, die irgendwie am Baum oder vor dem Baum angebracht sind. Jeder der nach Würzburg kommt und Bäume und Pflanzen liebt, sollte sich das angucken!!!
Ich versuche in meinem Garten auch etwas in die Richtung zu komponieren, aber es wird wohl noch 50 Jahre dauern *crazy*

LG
Dateianhänge
Würz_040.JPG
Würz_040.JPG (207.95 KiB) 1024 mal betrachtet
Würz_041.JPG
Würz_041.JPG (230.18 KiB) 1024 mal betrachtet
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.
Benutzeravatar
Mirjam
Beiträge: 250
Registriert: 02.06.2020, 21:55

Re: Kegeleiben

Beitrag von Mirjam »

Supi, dass du hier noch ein paar Buidels dazu eingestellt hast. Danke! Echt imposante Größe. Das muss ich echt mal real sehen.
LG

Magst mal sehen, was ich im Garten kreiert habe?
Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 1202
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Kegeleiben

Beitrag von hopplamoebel »

Wenn es zum Thread passt gerne!
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.
Benutzeravatar
Mirjam
Beiträge: 250
Registriert: 02.06.2020, 21:55

Re: Kegeleiben

Beitrag von Mirjam »

Eibe ja, aber Spirale?
Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 1202
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Kegeleiben

Beitrag von hopplamoebel »

Zeig einfach mal!
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.
Benutzeravatar
Mirjam
Beiträge: 250
Registriert: 02.06.2020, 21:55

Re: Kegeleiben

Beitrag von Mirjam »

Voila
20210830_203215.png
20210830_203215.png (892.26 KiB) 821 mal betrachtet
Uiuiui, sieht ziemlich franslig aus. Hab's mit den Pfötchen aufm Handy ausgeschnitten. Sorry. In real hat die Eibe Top-Konturen :oops: :lol:
Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 1202
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Kegeleiben

Beitrag von hopplamoebel »

Gar nicht schlecht! Wie hoch ist die Gute?
Ich habe so etwas Ähnliches in Thuja - daher weiß ich, wieviel Arbeit es bedeutet, die Form regelmäßig zu schneiden...

Viel Spaß weiterhin damit!!
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.
Benutzeravatar
Mirjam
Beiträge: 250
Registriert: 02.06.2020, 21:55

Re: Kegeleiben

Beitrag von Mirjam »

Danke :oops: Sie ist ungefähr 170 - 180 cm. Ich muss es ja noch händeln können. Entstanden ist sie aus einem Sämling, wahrscheinlich eine Baccata. Wächst quasi kerzengerade nach oben.

Mein Bild ist grässlich viiiel zu groß. Weißt du, wie ich das vermeide?
Dankeschön und lieben Gruß
Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 1202
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Kegeleiben

Beitrag von hopplamoebel »

Mit einem Bildbearbeitungsprogramm im Vorfeld kleiner rechnen lassen :-D
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.
Benutzeravatar
Mirjam
Beiträge: 250
Registriert: 02.06.2020, 21:55

Re: Kegeleiben

Beitrag von Mirjam »

Merci😉
Antworten