Hainbuchenwiese...

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
KHarry
Beiträge: 670
Registriert: 03.02.2005, 17:42

Re: Hainbuchenwiese...

Beitrag von KHarry »

Der Spitzenast am letzten Baum hat mich beim Betrachten der Fotos gestört. Also weg damit...
Dateianhänge
201912_Hainbuche73_1.JPG
201912_Hainbuche73_1.JPG (191.21 KiB) 630 mal betrachtet
201912_Hainbuche73_2.JPG
201912_Hainbuche73_2.JPG (203.76 KiB) 630 mal betrachtet

KHarry
Beiträge: 670
Registriert: 03.02.2005, 17:42

Re: Hainbuchenwiese...

Beitrag von KHarry »

Meine kleinste Hainbuche lief lange unter dem Radar mit. Es dürfte ein bewurzelter Bodenast eines der größeren Bäume gewesen sein. Irgendwann fiel mir die Stammbasis ins Auge, und ich habe den Baum so klein wie möglich mit dem vorhandenen Austrieb geschnitten. Das Shohin-Format habe ich aber nicht ganz erreicht, Baumhöhe ist im Moment 25 cm.
Erstes Foto von Anfang 2008, das zweite von heute. Irgendwann zeige ich sie auch mal ohne Moos.
Dateianhänge
08 Hainbuche Halbkaskade.jpg
08 Hainbuche Halbkaskade.jpg (193.95 KiB) 621 mal betrachtet
DSC00738.JPG
DSC00738.JPG (153.27 KiB) 621 mal betrachtet

Lutz Marx
Beiträge: 937
Registriert: 15.12.2007, 17:39
Wohnort: Altdorf bei Nürnberg

Re: Hainbuchenwiese...

Beitrag von Lutz Marx »

...die gefallen mir beide sehr gut, wilde, natürliche Bäume, schön.

LG, Lutz

KHarry
Beiträge: 670
Registriert: 03.02.2005, 17:42

Re: Hainbuchenwiese...

Beitrag von KHarry »

Vielen Dank, Lutz. Mir ist der obere eigentlich noch zu wild im Geäst. Seit zwei, drei Jahren setze ich schon mehr Draht ein, aber anscheinend noch zu wenig.

Lutz Marx
Beiträge: 937
Registriert: 15.12.2007, 17:39
Wohnort: Altdorf bei Nürnberg

Re: Hainbuchenwiese...

Beitrag von Lutz Marx »

...aus meiner Sicht spricht nichts dagegen, solche Bäume auch mal komplett durchzudrahten, um mehr Ordnung und Struktur rein zu bringen. Ich mach das in diesem Stadium so drei mal , dann hat der Baum eine gute Struktur. Trotzdem schön, auch jetzt schon.

LG, Lutz

KHarry
Beiträge: 670
Registriert: 03.02.2005, 17:42

Re: Hainbuchenwiese...

Beitrag von KHarry »

Einer nach dem anderen findet seine Schale...
Dateianhänge
202004_Hainbuche V_1.JPG
202004_Hainbuche V_1.JPG (198.89 KiB) 244 mal betrachtet

Antworten