Enzian

Akzentpflanzen, Kusamono, Beisteller und andere mit Bonsai verwandte Künste z.B Suiseki
Benutzeravatar
de.da.
Beiträge: 217
Registriert: 08.08.2014, 23:02
Wohnort: Erzgebirgskreis

Re: Enzian

Beitrag von de.da. »

Tolle Enziane zeigt ihr hier.
Der Schusternagel erinnert mich an meine Österreich- Urlaube.
Und an den nächsten... Juhu!
Ich glaube im Handel wird meistens Gentiana sina- ornata verkauft.
Rainer- könnte das dein großblütiger sein?
LG
Liebe Grüße - Daniel

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3831
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Enzian

Beitrag von mydear »

de.da. hat geschrieben:
05.05.2019, 21:46
Ich glaube im Handel wird meistens Gentiana sina- ornata verkauft.
Rainer- könnte das dein großblütiger sein?
Hallo Daniel,

danke für dein Lob.
Ich glaube meine Sorte ist der Frühlingsenzian, Gentiana acaulis. Er hat nicht so dünn, längliche Blätter wie der Herbstenzian (G. sina ornata), der zudem eher ein Schattenliebhaber ist. Mein Enzian wurde dagegen von einer extrem sonnenexponierten Pflanze vermehrt.

Warum mein Frühlingsenzian heuer nicht blüht? Vielleicht weil ich ihn über Winter immer mit stark kalkhaltigem Wasser (21 Härtegrade) gegossen habe, das mögen sie nicht.

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4481
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Enzian

Beitrag von Gary »

Hallo Rainer,
Dein Schusternagel gefällt mir. Überhaupt mag ich diese Sorte, ihre schlanke Erscheinung, viel lieber als den protzigeren Frühlingsenzian.
Doch meinem fehlt es wohl noch etwas an Farbe?

enzian.jpg
enzian.jpg (264.94 KiB) 960 mal betrachtet
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3831
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Enzian

Beitrag von mydear »

Schööööööööönnnnn *lieb*
der ist aber fein rausgeputzt, paßt ja super zu der Schale und dem braunen Mitbewohner. Alles andere als farblose Erscheinung :P

Was macht denn dein blauer Schusternagel mit dem einzelnen Albino? Ist der schon kusamoniert?

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4481
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Enzian

Beitrag von Gary »

Danke, Rainer. :oops:
mydear hat geschrieben:
06.05.2019, 00:31
Was macht denn dein blauer Schusternagel mit dem einzelnen Albino? Ist der schon kusamoniert?
Der harrt noch seiner Verarbeitung - wie z.B. auch der Frühlingsenzian.
Die Albino-Blüte beim Schusternagel ist allerdings dieses Jahr nicht erschienen.

Gentiana_mix.jpg
Gentiana_mix.jpg (260.77 KiB) 924 mal betrachtet
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 2246
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Enzian

Beitrag von Tofufee »

Schöne Schusternägel zeigt ihr uns hier, Rainer und Gary! *daumen_new*

Bei mir will der Enzian nicht so recht gedeihen, habe scheinbar kein Händchen für diese Art. *schulter zuck*
Grüße
Monika

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3831
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Enzian

Beitrag von mydear »

.
Update :
Der Enzian hat in 2019 nicht geblüht, schien schlecht über den Winter gekommen zu sein. Im Winter 2019/2020 draußen in Schale sind immer mehr Blätter vertrocknet. Der spärliche Rest würde heuer wieder nicht blühen. Ich habe alle Pflänzchen auseinander gepflückt und in mehrere Schalen aufgeteilt. Ich vermute, dass die Pflanzen zu dicht standen und zu wenig Nährstoffe hatten. Immerhin habe ich sie noch rechtzeitig vereinzelt.
Nur ein Ableger aus 2019 setzt gerade eine Blüte an, im ganz rechten Töpfchen. Gar nicht so leicht den Enzian dauerhaft bei Laune zu halten.

@Gary
Was stellst du an, dass sie bei dir IMMER so fit sind?


Grüße
Rainer
Dateianhänge
Jan 2019
Jan 2019
13A039DB-1A0C-4209-A455-330D55A6DE5A.jpeg (285.03 KiB) 585 mal betrachtet
März 2020
März 2020
A4862DA1-0E2A-4F08-A2E4-FD38ADE812E1.jpeg (448.08 KiB) 585 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4481
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Enzian

Beitrag von Gary »

mydear hat geschrieben:
01.04.2020, 22:54
@Gary
Was stellst du an, dass sie bei dir IMMER so fit sind?
Rainer, mein Freund,
es ist gar nicht nett zur Unzeit so etwas zu fragen. Bemühen wir uns doch alle hier die "schönen Seiten" zu zeigen.
Und der Gebrauch eines Temporaladverbials wie IMMER suggeriert hier nur zusätzlich einen falschen Eindruck.

Gerade beim Enzian gibt es auch bei mir größere Auf und Abs.
Das Foto von gestern zeigt, dass der Weiße noch ziemlich grauselig ausschaut und der Blaue zumindest einige Blütenknospen zeigt.

Gentiana_2020-04-02.jpg
Gentiana_2020-04-02.jpg (88.01 KiB) 505 mal betrachtet
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3831
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Enzian

Beitrag von mydear »

Gary hat geschrieben:
03.04.2020, 11:12
Und der Gebrauch eines Temporaladverbials wie IMMER suggeriert hier nur zusätzlich einen falschen Eindruck.

Gerade beim Enzian gibt es auch bei mir größere Auf und Abs.
Das Foto von gestern zeigt, dass der Weiße noch ziemlich grauselig ausschaut und der Blaue zumindest einige Blütenknospen zeigt.
Hallo Harald,

das tut mir leid zu hören. Ich drücke dir die Daumen, dass sie im Jahresverlauf wieder zu Höchstform auflaufen und reichlich blühen.

Wie ist dein Rezept für die Überwinterung bisher gewesen? Draußen in der Kälte oder doch mehr geschützt wie z.B. Gewächshaus?
Wie siehst du die Notwendigkeit zum Umpflanzen und Vereinzeln beim Enzian?

Grüße
Rainer
p.s.: Temporaladverbial *schwitz* *augenverdreh* - jetzt packst du aber einen aus... das ist ja schon so lange her... und war nie mein Steckenpferd
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4481
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Enzian

Beitrag von Gary »

Hallo Rainer,

die werden sich schon wieder irgendwie berappeln. Ansonsten muss man halt akzeptieren das nicht allesklappen kann.

Überwintert wird bei mir fast alles gleich. In schwarze Gärtnerkisten gesetzt, werden diese in einem offenen Schuppen, vor Sonne und Wind geschützt, aufgestapelt. Somit sind sie unter Dach und die Feuchtigkeit lässt sich kontrollieren, ansonsten säuft vieles im Winter ab und verfault leicht.

Apropos "Temporaladverbial".
Da mich Schule praktisch nie interessierte hingen da auch nur noch verstümmelte Erinnerungen in einer Gehirnwindung rum. Musste auch Google bemühen um das Wort überhaupt komplett zusammen zu bringen. :wink:
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3831
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Enzian

Beitrag von mydear »

Gary hat geschrieben:
03.04.2020, 16:09
Apropos "Temporaladverbial".
Da mich Schule praktisch nie interessierte hingen da auch nur noch verstümmelte Erinnerungen in einer Gehirnwindung rum. Musste auch Google bemühen um das Wort überhaupt komplett zusammen zu bringen. :wink:
Hallo Harald,

nochmals zum Enzian-Substrat: ich vermute, dass der Enzian bei mir gehungert hat. Seit 2015 im gleichen Substrat sind die Blätter immer kleiner geworden. Vermutlich auch zu unregelmäßig gegossen im Winter.
Der schöne Schusternagel war in 100 % mineralischem Substrat, ist viel zu schnell abgetrocknet. Dann bekam er einen Lava-Untersetzer und stand recht feucht. Er ist leider eingegangen.

Jetzt hoffe ich erst mal auf Anwachsen Und Wiederauferstehung in den neuen Töpfen.

Grüße
Rainer
p.s.: für mich Otto Normalverbraucher ist es eine „Zeitangabe“ *z*
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3831
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Enzian

Beitrag von mydear »

.
Überraschung *dance*

wenigstens ein Enzian feiert unerwartet Wiederauferstehung ....
offensichtlich hat ihm das Umtopfen nicht geschadet. Dieses Blau fixt mich voll an, das ist schon fast künstlich.

Grüße
Rainer
Dateianhänge
So sah der Enzian am 10. März aus
So sah der Enzian am 10. März aus
32735AF8-C844-42D9-A375-000CBA94AEE5.jpeg (461.01 KiB) 395 mal betrachtet
06. April 2020
06. April 2020
235553EF-5F6F-482A-9F30-4C6EF9CC0D62.jpeg (149.46 KiB) 395 mal betrachtet
4986049C-D097-45EA-BA1C-D24F1FE9376E.jpeg
4986049C-D097-45EA-BA1C-D24F1FE9376E.jpeg (143.05 KiB) 395 mal betrachtet
A086304B-ABC8-4F2B-819F-7292BFB73851.jpeg
A086304B-ABC8-4F2B-819F-7292BFB73851.jpeg (201.62 KiB) 395 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4481
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Enzian

Beitrag von Gary »

Zumindest der blaue Schusternagel erfreut mich mit Blühten.

Gentiana-verna_2020-04-16.jpg
Gentiana-verna_2020-04-16.jpg (162.22 KiB) 309 mal betrachtet
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3831
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Enzian

Beitrag von mydear »

Gefällt mir, Gary und bitte nochmal ein Bild zeigen wenn alle Blüten offen sind *daumen_new*
Ich trauere meinem Schusternagel hinterher :oops:

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 3019
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Enzian

Beitrag von Petra K. »

Wunderschön sind eure Enziane. Das Blau ist wirklich faszinierend.
Grüße aus München
Petra

Antworten