Re: Swiss-Seki, Crocodile Island

Akzentpflanzen, Kusamono, Beisteller und andere mit Bonsai verwandte Künste z.B Suiseki
Antworten
Hippo
Freundeskreis
Beiträge: 2105
Registriert: 24.08.2019, 11:51
Wohnort: AR Vorderland

Re: Swiss-Seki, Crocodile Island

Beitrag von Hippo »

Salü Freunde der tierischen Steine,

Mir ist mal wieder ein Tierchen aus einer Kiste gekrochen. Vielleicht wollte es abhauen aber ich habe es noch rechtzeitig überwältigt und für euch geknipst.

Ich habe ihn 2004 im Prättigau eingefangen.

Je nach Betrachtungsweise kann es als Inselstein (Shimagata-ishi) oder als Tierformstein (Dobutsu-seki) klassifiziert werden.
Es ist ca. 37-38 cm lang, 14 cm breit und 5,5 cm hoch.
Der Suiban ist 54 cm lang.

Verschiedene Blickwinkel
.
2020-05-26 11.11.04.jpg
2020-05-26 11.11.04.jpg (78.72 KiB) 676 mal betrachtet
2020-05-26 11.11.44.jpg
2020-05-26 11.11.44.jpg (131.73 KiB) 676 mal betrachtet
2020-05-26 11.20.40.jpg
2020-05-26 11.20.40.jpg (110.46 KiB) 676 mal betrachtet
2020-05-26 11.11.22.jpg
2020-05-26 11.11.22.jpg (81.94 KiB) 676 mal betrachtet
2020-05-26 11.11.56.jpg
2020-05-26 11.11.56.jpg (113.43 KiB) 676 mal betrachtet
2020-05-26 11.12.30.jpg
2020-05-26 11.12.30.jpg (102.47 KiB) 676 mal betrachtet
2020-05-26 11.12.36.jpg
2020-05-26 11.12.36.jpg (85.42 KiB) 676 mal betrachtet
2020-05-26 11.07.32.jpg
2020-05-26 11.07.32.jpg (120.03 KiB) 676 mal betrachtet
2020-05-26 11.07.10.jpg
2020-05-26 11.07.10.jpg (142.57 KiB) 676 mal betrachtet
Gute Erfahrungen sind für den Moment, Schlechte fürs Leben
Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 1085
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Swiss-Seki, Crocodile Island

Beitrag von hopplamoebel »

Moin Georg,

tolles Krokodil!!!
Der Höcker ist ja ein Wahnsinnsdetail *daumen_new* Bestimmt nicht einfach zu reinigen, ohne ihn zu beschädigen ...

Was passiert, wenn Du den Kopf des Krokodils etwas weiter aus dem Wasser ragen lässt?

LG,
der woodman
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.
Opa Lutz
Beiträge: 632
Registriert: 02.01.2016, 17:08

Re: Swiss-Seki, Crocodile Island

Beitrag von Opa Lutz »

Hallo George,
Name und Stein passt! *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*
Grüße Lutz
Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 1015
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Re: Swiss-Seki, Crocodile Island

Beitrag von baeumchen »

was ein schnuffel!
und dazu ein mangroven-bonsai?

beneide dich ja echt um dein auge, so was zu finden
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart
Hippo
Freundeskreis
Beiträge: 2105
Registriert: 24.08.2019, 11:51
Wohnort: AR Vorderland

Re: Swiss-Seki, Crocodile Island

Beitrag von Hippo »

Vielen Dank Freunde für eure Feedbacks.

Woodman regt an, den Kopf etwas höher zu legen: Leider liegt das linke Ende des Steins schon auf dem Boden des Suiban und schräger stellen kann ich den Stein nicht wirklich.
Aber ich habe mal versucht etwas Sand unter der Schnauze zu entfernen. Mal gucken ob's zusagt?
.
2020-05-26 14.53.14.jpg
2020-05-26 14.53.14.jpg (83.62 KiB) 622 mal betrachtet
2020-05-26 14.53.26.jpg
2020-05-26 14.53.26.jpg (90.62 KiB) 622 mal betrachtet
2020-05-26 14.53.40.jpg
2020-05-26 14.53.40.jpg (104.62 KiB) 622 mal betrachtet
2020-05-26 14.54.12.jpg
2020-05-26 14.54.12.jpg (102.92 KiB) 622 mal betrachtet
.
So ist es eher ein bumsliger Drachenkopf als ein Kroki aber lustig ist er allemal und das ist für mich die Hauptsache! :-D

Gruss George
Zuletzt geändert von Hippo am 26.05.2020, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.
Gute Erfahrungen sind für den Moment, Schlechte fürs Leben
Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 1015
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Re: Swiss-Seki, Crocodile Island

Beitrag von baeumchen »

sagt zu!

zwischendrin muss man aber auch mal einen blick auf die wunderbare schale werfen !!!
ein wirklich sehr schönes exemplar, vor allem, wenn man bedenkt, wie blautöne auch "entgleisen" können
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart
Sanne
Beiträge: 6679
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Swiss-Seki, Crocodile Island

Beitrag von Sanne »

Hallo George,

der Stein gefällt mir sehr!
Die ungewöhnliche Farbglasur des Suibans passt eigentlich gut zum Stein.

Grüße, Sanne
Antworten