Wacholder von Chris

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9765
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang »

Bonsai können auch OHNE "Punk" :roll: gut leben ............ :!: :wink:
Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11726
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Beitrag von Martin_S »

Wolfgang hat geschrieben:Bonsai können auch OHNE "Punk" :roll: gut leben ............ :!: :wink:

Eventuell sogar besser...deutlich besser :wink:
M
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.
Benutzeravatar
Alex B.
Beiträge: 31
Registriert: 25.04.2005, 23:28
Wohnort: Berlin

Beitrag von Alex B. »

Hallo Monika,

deine Baumbesprechung hat mich - im positiven Sinne -geplättet!

Ich hoffe ich komme auch mal dahin, diese Nuancen zu sehen und eventuell auch mal selber zu gestalten! Da liegt noch einer langer Weg vor mir - ich hoffe auf eure Hilfe im Forum.

Beste Grüße

Alex
Diese Tautropfen-Welt
Mag ein ein Tautropfen sein,
und doch ...
(Isso)
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23895
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Heike_vG »

Hallo Chris,

Deinen wunderschönen Wacholder kenne ich bisher nur von Fotos und da stand nicht dabei, was für ein Wacholder es ist. Ich hätte ihn für einen Igelwacholder oder ähnliches gehalten.
Gestern habe ich ein Bild von dem Baum in einer Bonsai-Europe gesehen und gelesen, dass es ein Juniperus communis sei!? Stimmt das wirklich?
Dann ist er wirklich ein besonders seltenes Exemplar in solcher Qualität!
Woher stammt der Baum, hast Du ihn selbst gefunden und gestaltet und wie lange hast Du ihn schon? Bestimmt hat er eine faszinierende Geschichte! :wink:

Viele Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland
Benutzeravatar
chris.p
Beiträge: 1079
Registriert: 07.01.2004, 18:38
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von chris.p »

Heike_vG hat geschrieben:Hallo Chris,

Deinen wunderschönen Wacholder kenne ich bisher nur von Fotos und da stand nicht dabei, was für ein Wacholder es ist. Ich hätte ihn für einen Igelwacholder oder ähnliches gehalten.
Gestern habe ich ein Bild von dem Baum in einer Bonsai-Europe gesehen und gelesen, dass es ein Juniperus communis sei!? Stimmt das wirklich?
Dann ist er wirklich ein besonders seltenes Exemplar in solcher Qualität!
Woher stammt der Baum, hast Du ihn selbst gefunden und gestaltet und wie lange hast Du ihn schon? Bestimmt hat er eine faszinierende Geschichte! :wink:

Viele Grüße,

Heike
Schau doch mal auf
www.bonsaikultur.de
unter Rubrik Bonsai(Der Schwan)da steht alles.
Grüße Chris
Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9765
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang »

Chris schweigt. - Da hat er wohl was zum Verbergen ....... :P

Sag schon, woher du diese Communis-Wacholder hast :!: :wink:
Benutzeravatar
chris.p
Beiträge: 1079
Registriert: 07.01.2004, 18:38
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von chris.p »

Tu ich doch gar nicht steht alles auf meiner Hompage!!!!!!!!!!!
chris
Benutzeravatar
Anja M.
Beiträge: 5821
Registriert: 05.01.2004, 17:52
Wohnort: Hamburg NW

Beitrag von Anja M. »

Ach, du weißt doch, wie Wolfi so ist. :wink:

Erst mal was schreiben und dann .... :roll: 8)
73 Anja
Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9765
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang »

chris.p hat geschrieben:Tu ich doch gar nicht steht alles auf meiner Hompage!!!!!!!!!!!
chris
:wink: Weiß ich doch, Chris. > :P
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23895
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Heike_vG »

Hallo Chris,

nun habe ich Deine Homepage besucht und hatte viel Freude daran, sie zu lesen und die Bilder anzusehen! Alle Achtung, toll gemacht! Sowohl die Internetseite als auch und besonders die Bäume.
"Der Schwan" ist wirklich ein bemerkenswerter Baum und Du hast noch mehr wirklich vielversprechende Exemplare.
Ich bin gespannt, wie die Rohlinge mal gestaltet aussehen werden.

Viele Grüße und *respekt* ,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland
Michael T.
Beiträge: 1175
Registriert: 06.01.2004, 12:16
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Michael T. »

Da kuck ich mal eine Woche nich ins Forum und schon verpasst man die schönsten Baumbesprechungen :roll:
Zu dem Baum muß ich nix mehr sagen, ich hab ihn sicher schon 6;7;8mal in Natura bewundert und ich kenne keinen communis der mir besser gefällt.
Die Schale ist allerdings auch nicht so mein Fall.
Ich weiß, daß Du mit Peter Krebs lange darüber diskutiert hast, bis Ihr zu diesem Ergebnis gekommen seid und Ihr werdet eure Gründe für dies Entscheidung haben. Mir persönlich ist sie jedoch zu hoch, zu gradlinig, zu schwarz,
und auch zu glänzend.
Das letzte Mal hab ich den Baum bei der Noelanders Trophy fotografiert, da stand auch ein Wacholder von Josef Valuch in einem Isabelia-Pott in dem ich mir auch Deinen Baum gut vorstellen könnte.
Ich hab das mal kurz zusammengebastelt, erzeugt natürlich einen ganz anderen Eindruck, aber mir gefällts.
Dateianhänge
mit-Valuchpott.jpg
mit-Valuchpott.jpg (63.78 KiB) 882 mal betrachtet
Josef-Waluch´s-Wacholder.jpg
Josef-Waluch´s-Wacholder.jpg (66.4 KiB) 882 mal betrachtet
Dem-Chris-sein-Wacholder.jpg
Dem-Chris-sein-Wacholder.jpg (66.24 KiB) 882 mal betrachtet
Viele Grüße aus dem Sauerland,
Michael
Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9765
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang »

Gefällt mir auch nicht schlecht ......
Was meinst du, Christian?
Benutzeravatar
chris.p
Beiträge: 1079
Registriert: 07.01.2004, 18:38
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von chris.p »

Ja, wäre ne Möglichkeit, allerdings ist die Erdmenge schon ein bisschen klein.
Da hätte ich Angst *engel*
Gruß Chris
Michael T.
Beiträge: 1175
Registriert: 06.01.2004, 12:16
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Michael T. »

Man könnte ihn ja etwas höher bocken als ich das jetzt gemacht hab :wink:
Viele Grüße aus dem Sauerland,
Michael
Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9765
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang »

chris.p hat geschrieben:Ja, wäre ne Möglichkeit, allerdings ist die Erdmenge schon ein bisschen klein.
Da hätte ich Angst *engel*
DA hast du allerdings auch wieder Recht. :wink:
Antworten