kleine Zierquitte - Gruppe /Mehrfachstamm

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 4253
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: kleine Zierquitte - Gruppe /Mehrfachstamm

Beitrag von Barbara »

Hallo Rainer,

ich finde das irgendwie zu symmetrisch.
Wie wäre es denn, wenn Du auf den gedrahteten, linken unteren Ast verzichten würdest?
Und dann rechts auch noch einen weniger....evt der Dritte von unten. Wenn Du unten so viele Äste belässt, wirkt das Bäumchen überfüllt, außerdem stimmt das Verhältnis zu oben nicht. Die Zierquitte ist ja, soweit ich weiß, sowieso basaldominant, da musst Du eher unten ausdünnen.

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5522
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: kleine Zierquitte - Gruppe /Mehrfachstamm

Beitrag von mydear »

Barbara hat geschrieben: 12.01.2022, 14:42 ich finde das irgendwie zu symmetrisch.
Wie wäre es denn, wenn Du auf den gedrahteten, linken unteren Ast verzichten würdest?
Und dann rechts auch noch einen weniger....evt der Dritte von unten. Wenn Du unten so viele Äste belässt, wirkt das Bäumchen überfüllt, außerdem stimmt das Verhältnis zu oben nicht. Die Zierquitte ist ja, soweit ich weiß, sowieso basaldominant, da musst Du eher unten ausdünnen.
Hallo Barbara,

das hast du gut beobachtet. Ja, ich würde nach der Blüte im Mai unten stärker Einkürzen und so Wuchsausgleich betreiben. Auch zunächst drei Äste herausnehmen, es ist ja immer noch genug Astwerk vorhanden. Den linken unteren allerdings erhalten. Die linke Seite soll mehr Bewegung nach oben bekommen, die rechte Seite mehr Tendenz nach außen haben. Die von dir angesprochene Symmetrie stört mich nicht, weil beide Seiten schon verschieden wirken.

Meine Ziele bei dieser Quitte waren:
1. die lang anhaltende Blüte fördern und genießen
2. die unteren Triebe in der Dicke fördern, dass sie glaubwürdige Seitenäste darstellen
3. die Feinverzweigung fördern
4. die Gesundheit dieser Quitte erhalten, dem gefürchteten Agrobacterium keine Chance geben

Doch die Quitte wird nicht mehr lange bei mir sein und bald den Standort wechseln. Ich hoffe dem Forum bleibt sie in der Entwicklung erhalten.

Grüße
Rainer
Dateianhänge
Bearbeitung ab Mai
Bearbeitung ab Mai
46F54341-14F2-4168-9725-B1F2675F1207.jpeg (225.34 KiB) 282 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 4566
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: kleine Zierquitte - Gruppe /Mehrfachstamm

Beitrag von Georg »

Der Quitte würde subtropisches Klima wesentlich besser stehen. :wink:
Mein´ja nur....
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 4253
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: kleine Zierquitte - Gruppe /Mehrfachstamm

Beitrag von Barbara »

Das ist sicher auch ok so. Da hast Du natürlich den besseren Überblick vor Ort. :wink:

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5522
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: kleine Zierquitte - Gruppe /Mehrfachstamm

Beitrag von mydear »

Barbara hat geschrieben: 13.01.2022, 15:50 Das ist sicher auch ok so. Da hast Du natürlich den besseren Überblick vor Ort. :wink:
Barbara, ich habe mich sehr gefreut über deine Gedanken. Es macht einfach mehr Spaß sich mit neuen Ideen auseinanderzusetzen.

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Antworten