☆ Stern Magnolie ☆

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
Roberto
Beiträge: 705
Registriert: 24.05.2021, 20:28
Wohnort: Kassel

☆ Stern Magnolie ☆

Beitrag von Roberto »

Guten Abend... :)
Endlich besitze ich nun auch eine Magnolia Stellata... *daumen_new*
Seit anfang des Jahres war ich auf der suche...
Ich denke dieses Exemplar wird in Zukunft bezaubernd aussehen...
Die ist circa 12 Jahre alt und hat mit Wurzelballen eine höhe von circa 40cm...
Unten am Nebari ist es circa 7cm breit...
Ende Februar werde ich die Erde vom Wurzelballen entfernen und die Wurzeln erstmal
so belassen und sortieren... Dann in lockeres Substrat setzen...
Eventuell oben einen kleinen Grundschnitt vornehmen...
Bin gespannt wie die sich im Frühling und Sommer entwickelt...
Achja es sind gerade über 10 Blütenknospen vorhanden...
Viele Grüße :-D
Dateianhänge
20221209_191403.jpg
20221209_191403.jpg (109.96 KiB) 1205 mal betrachtet
20221209_191411.jpg
20221209_191411.jpg (127.12 KiB) 1205 mal betrachtet
20221209_191434.jpg
20221209_191434.jpg (134.74 KiB) 1205 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Roberto am 24.03.2023, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 6845
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: ☆☆☆ Stern Magnolie ☆☆☆

Beitrag von mydear »

Hallo Roberto,
schöner Rohling, das verspricht die nächsten Jahre einiges an Arbeit und vor allem eine gute Zukunft.
Der Stamm mit seiner Verjüngung gefällt mir am besten.

Grüße
Rainer
“Fais de ta vie un rêve, et d'un rêve, une réalité“ Antoine de Saint-Exupéry
Benutzeravatar
Roberto
Beiträge: 705
Registriert: 24.05.2021, 20:28
Wohnort: Kassel

Re: ☆☆☆ Stern Magnolie ☆☆☆

Beitrag von Roberto »

Danke Rainer... *daumen_new*
Ja deine Berichte werden mir bei der Gestaltung sehr helfen... :)
Und da Du hoffentlich diesen Bericht weiter folgen wirst...
Bekomme ich sicherlich weiterhin gute Tipps... :-D
Viele Grüße
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 6845
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: ☆☆☆ Stern Magnolie ☆☆☆

Beitrag von mydear »

Gerne Roberto,
bei guter Pflege treiben Magnolien nach Rückschnitt gut aus dem Stamm aus. Da bekommst du alle Möglichkeiten für perfekten Astaufbau.
Ich würde schon im April 2023 den Wurzelballen öffnen und auf grobes Substrat umstellen.

Grüße
Rainer
“Fais de ta vie un rêve, et d'un rêve, une réalité“ Antoine de Saint-Exupéry
Benutzeravatar
Roberto
Beiträge: 705
Registriert: 24.05.2021, 20:28
Wohnort: Kassel

Re: ☆☆☆ Stern Magnolie ☆☆☆

Beitrag von Roberto »

Guten Morgen... :-D
Ja ende Februar oder im März werde ich die Lehmerde komplett entfernen und
die Wurzeln sortieren und wenn dann nur schlechte Wurzeln entfernen...
Den großteil der Wurzeln soll erstmal bleiben...
Dann in lockeres Substrat setzen...
Bis ende Sommer durchtreiben lassen und dann eventuell schonmal oben
etwas zurück schneiden...
Bis denne...
Benutzeravatar
Roberto
Beiträge: 705
Registriert: 24.05.2021, 20:28
Wohnort: Kassel

Re: ☆☆☆ Stern Magnolie ☆☆☆

Beitrag von Roberto »

Guten Abend... :-D
Meine Stern Magnolie fängt jetzt an Blüten zu bilden...
Die 10Grad waren wohl zu warm für das überwintern..
Jetzt steht die sehr hell drinnen bei circa 15Grad...
Es ist wohl eine Rosea Magnolie... Oder werden die Blüten noch weiß..?
Umtopfen dann nach der Blütephase, richtig..?
Viele Grüße
Zuletzt geändert von Roberto am 25.01.2023, 20:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Roberto
Beiträge: 705
Registriert: 24.05.2021, 20:28
Wohnort: Kassel

Re: ☆☆☆ Stern Magnolie ☆☆☆

Beitrag von Roberto »

...
Dateianhänge
20230125_201614.jpg
20230125_201614.jpg (113.8 KiB) 871 mal betrachtet
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 11168
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: ☆☆☆ Stern Magnolie ☆☆☆

Beitrag von achim73 »

überwinterst du die im treppenhaus ? dann ist es kein wunder, dass sie schon austreiben...
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit
Benutzeravatar
Roberto
Beiträge: 705
Registriert: 24.05.2021, 20:28
Wohnort: Kassel

Re: ☆☆☆ Stern Magnolie ☆☆☆

Beitrag von Roberto »

Bonjour... :)
Ja im Treppenhaus aber nicht wie auf dem Foto jetzt gerade...
Alle Outdoor Bäume sind im viel dunkkeren und kälteren Treppenhaus mit viel weniger Licht...
Die anderen Bäume schlafen da noch...
Habe nur jetzt die Magnolie und Blutpflaume ins wärmere und hellere Treppenhaus gestellt, da die
jetzt eh anfangen auszutreiben...
Viele Grüße
Benutzeravatar
Roberto
Beiträge: 705
Registriert: 24.05.2021, 20:28
Wohnort: Kassel

Re: ☆☆☆ Stern Magnolie ☆☆☆

Beitrag von Roberto »

Da sind alle Bäume über den Winter...
So circa 10 Grad und es ist gerade nur so hell auf dem Foto weil die Treppenhauslampe
an ist...
Besser wäre ein noch kälterer Platz, aber diesen Winter musste es so sein...
Viele Grüße...
Dateianhänge
IMG_20230126_085813_(2500_x_2500_pixel).jpg
IMG_20230126_085813_(2500_x_2500_pixel).jpg (131.8 KiB) 790 mal betrachtet
Baalistic
Beiträge: 265
Registriert: 05.05.2019, 09:38

Re: ☆☆☆ Stern Magnolie ☆☆☆

Beitrag von Baalistic »

Hey Roberto,

ich weiß zwar nicht, wie Kalt es in Kassel so wird, aber bei uns in NRW ist der Winter ja eher mild und ich lasse u.a. meine Magnolie lediglich windgeschützt draussen überwintern. Bei einem langem Zeitraum (mehrere Tage) kannst du sie ja immernoch temporär ins Treppenhaus stellen. Kurzer Frost schadet nicht.
Das frühe Austreiben wird die Magnolie aber auch nicht killen und ich bin mir sicher das du die Gegebenheiten nächstes Jahr einfach anpasst und dann (noch) weniger Stress und Sorgen hast.

So sah es die letzten Tage bei mir im Gewächshaus ohne Frostwächter aus:

Sicher wäre es besser Tagsüber mehr und besser zu Lüften, aber die hohe Luftfeuchte nehme ich aus Faulheit in kauf. (Wenns länger nicht unter Null geht Nachts stehen auch keine Bonsai bei mir mehr im Gewächshaus)
Screenshot_govee.home.jpg
Screenshot_govee.home.jpg (56.62 KiB) 705 mal betrachtet
MfG
Simon
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 11168
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: ☆☆☆ Stern Magnolie ☆☆☆

Beitrag von achim73 »

ich weiß zwar nicht, wie Kalt es in Kassel so wird, aber bei uns in NRW ist der Winter ja eher mild und ich lasse u.a. meine Magnolie lediglich windgeschützt draussen überwintern. Bei einem langem Zeitraum (mehrere Tage) kannst du sie ja immernoch temporär ins Treppenhaus stellen. Kurzer Frost schadet nicht.
das halte ich aus persönlicher erfahrung auch für die wesentlich bessere lösung.
das problem ist, dass die pflanzen, die jetzt bereits austreiben, durch den lichtmangel lange, blasse geiltriebe machen werden.
die sind für eine gestaltung wegen elend langer internodien in der regel unbrauchbar und kosten den baum seine reserven, da keine neue energie durch licht reinkommt. außerdem steigt die anfälligkeit für schädlinge und krankheiten durch das weiche gewebe.
aber du kannst sie auch nicht einfach abschneiden, da der baum dann evtl. keine kraft für einen 2. austrieb hat. ist mir mal bei einem ahorn passiert. der war dann hin.
in jedem fall verlierst du also ein jahr für die gestaltung.
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit
Benutzeravatar
Roberto
Beiträge: 705
Registriert: 24.05.2021, 20:28
Wohnort: Kassel

Re: ☆☆☆ Stern Magnolie ☆☆☆

Beitrag von Roberto »

Hello... :)
Im jetzigem Treppenhaus ist das Licht genauso wie draußen, da das Treppenhaus rundum große Verglasung hat...
Folienzelt habe ich, aber keine Stromanschluss Möglichkeit für den Frostwächter...
Muss für den nächsten Winter mal gucken...
Und so kalt ist es in Kassel auch nicht...
Ich denke ich könnte die bald wieder raus stellen...
Viele Grüße
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 11168
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: ☆☆☆ Stern Magnolie ☆☆☆

Beitrag von achim73 »

Im jetzigem Treppenhaus ist das Licht genauso wie draußen, da das Treppenhaus rundum große Verglasung hat...
ja, aber es ist eben erst januar und das tageslicht ist einfach nicht ausreichend. die pflanzen sind dafür nicht geschaffen.
es ist halt mit der überwinterung so (und das habe ich auf die harte tour durch den verlust von reihenweise pflanzen lernen müssen), dass man die auswahl der sorten nach den persönlichen überwinterungsmöglichkeiten wählen muss. ich hätte auch gern azaleen, oliven oder zelkoven etc., aber die verkneife ich mir, weil ich die notwendigen bedingungen eben nicht bieten kann.
Ich denke ich könnte die bald wieder raus stellen...
VORSICHT !
sobald die pflanzen mit dem austrieb bekonnen haben, geben sie ihren frostschutz auf, und dann kann auch eine einzige frostige nacht das ende bedeuten. deshalb sind auch spätfröste bei bonsai so gefürchtet. im boden verwurzelt macht es den pfanzen nicht, weil der nicht in 2, 3 tagen tief durchfiert, aber eine kleine schale eben schon.
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit
Benutzeravatar
Roberto
Beiträge: 705
Registriert: 24.05.2021, 20:28
Wohnort: Kassel

Re: ☆☆☆ Stern Magnolie ☆☆☆

Beitrag von Roberto »

Hallo...
Die anderen Outdoor Pflanzen schlummern noch im tiefschlaf...
Keine Knospe oder Blättchen in Sicht...
Wenn die anfangen auszutreiben, dann kommen die in eine viel hellere
Umgebung als jetzt...
Die bereits ausgetriebenen bleiben solange im hellen Glashaus bis es keinen
Frost mehr gibt...
Ja finde ich schade mit den vielen Verlusten, denn man hat echt Mühe und Liebe
reingesteckt... :cry:
Das ist mein erstes Jahr mit Outdoor Bonsais...
Bin gespannt auf den Sommer...
Viele Grüße
Antworten