Ficus Benjamina etwas buschiger bekommen.

Freie Baumgestaltungen. Wir nähern uns von einer anderen Seite. Junge Wilde inklusive.
Antworten
Derhobbist
Beiträge: 84
Registriert: 27.05.2022, 09:35

Ficus Benjamina etwas buschiger bekommen.

Beitrag von Derhobbist »

Im Wohnzimmer steht ein Ficus, der aus Steckis gezogen ist und schon recht groß. Der
wächst auch gerade wieder an allen Enden raus, also werde ich mit Schneiden noch warten.

So sieht der aus:
20230224_095223.jpg
20230224_095223.jpg (110.78 KiB) 973 mal betrachtet
Im Prinzip soll der so bleiben, evtl unten etwas frei schneiden, aber im Wesentlichen soll der
buschiger und dichter wachsen.

Wie viel kann man bzw. sollte man davon weg nehmen, damit der dann dichter wächst?

Hab da bislang immer nur so nach Gefühl Spitzen geschnitten, damit der zumindest von der
Größe her in etwa gleich bleibt.
Benutzeravatar
AlexDuerr
Beiträge: 740
Registriert: 11.04.2010, 21:09
Wohnort: Tief im Steigerwald

Re: Ficus Benjamina etwas buschiger bekommen.

Beitrag von AlexDuerr »

Hallo,
meine Frau und ich bekamen unseren „Benjamin“ vor 23 Jahren zum Einzug in unser damals neu gebautes Haus geschenkt. Wirklich gesundes Wachstum bekamen wir erst, als ich mich gegen meine Frau durchsetzen konnte und ihn nach den Eisheiligen ins Freie bringen durfte. Dann die Pflanze aber erst langsam an die Sonne gewöhnen.
Sommerwind und jegliches Sommerwetter tut auch diesen Pflanzen sehr gut. Die besten Erfahrungen bezüglich Zuwachs, habe ich mit einem gelegentlichen Blattschnitt gemacht. (Das tue ich mir aber nicht jedes Jahr an)
Gute Düngung und regelmäßiges Umtopfen ist aber auch bei so einem Burschen Pflicht um ihn vorwärts zu bringen, bzw. gesund zu erhalten .
Ich würde deinem Ficus aber erst noch ein wenig Zuwachs gönnen, bevor du ans schneiden gehst und wenn’s buschiger werden soll, Blattschnitt und beim Einkürzen so schneiden, dass ein Seitenast die Verlängerung des Stämmchens übernimmt.
Dateianhänge
Auf die Schnelle vom Sofa aus fotografiert
Auf die Schnelle vom Sofa aus fotografiert
77DF3FD7-1B19-456C-90AB-3B66071FE547.jpeg (288.29 KiB) 924 mal betrachtet
Viele Grüße Alex
:-D
Derhobbist
Beiträge: 84
Registriert: 27.05.2022, 09:35

Re: Ficus Benjamina etwas buschiger bekommen.

Beitrag von Derhobbist »

Boah, deiner ist ja toll!

Und die Pilea daneben ist auch richtig gesund.

Das passt einfach!
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 11529
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Ficus Benjamina etwas buschiger bekommen.

Beitrag von achim73 »

der entscheidende faktor bei deinem wunsch st schlicht und einfach die lichtmenge.
fici werden in unseren breiten nur (!) einigermaßen dicht, wenn sie übers jahr alles an sonne kriegen, was sie können. als - wie oben beschrieben - raus ins freie, vollsonniger standort.
dann, wenn die temperaturen auch nachts über 15 grad gehen, stark zurückschneiden oder blattschnitt. ist meist so gegen ende mai, anfang juni der fall.
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 7781
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Ficus Benjamina etwas buschiger bekommen.

Beitrag von mydear »

AlexDuerr hat geschrieben: 12.03.2023, 23:16 meine Frau und ich bekamen unseren „Benjamin“ vor 23 Jahren zum Einzug ...

Solche Ficus-Geschichten kenne ich auch. Der eine Ficus retusa/microcarpa als Steckling von 1991, der andere von 1990.
Als große Topfpflanzen machen sie mir mehr Spaß, als sie ständig runterstutzen zu müssen. Der Benjamin ist da nicht anders.

Grüße
Rainer
Dateianhänge
Steckling von 1990, schon ein faustdickes Stämmchen. Für einen Ficus-Bonsai fehlte mir irgendwann die weitere Geduld. Ich sah zu wenig Fortschritte. Seitdem darf er Hochstamm spielen
Steckling von 1990, schon ein faustdickes Stämmchen. Für einen Ficus-Bonsai fehlte mir irgendwann die weitere Geduld. Ich sah zu wenig Fortschritte. Seitdem darf er Hochstamm spielen
2020-12-21 14.17.29.jpg (301.3 KiB) 837 mal betrachtet
Steckling von 1991: anfangs sollte es ein Zick-Zack-Bonsai werden.  Das habe ich nach einigen Jahren aufgegeben. Seitdem er wachsen darf geht es ihm viel besser
Steckling von 1991: anfangs sollte es ein Zick-Zack-Bonsai werden. Das habe ich nach einigen Jahren aufgegeben. Seitdem er wachsen darf geht es ihm viel besser
Ficus vgl 1993-2020.png (1.28 MiB) 837 mal betrachtet
“Fais de ta vie un rêve, et d'un rêve, une réalité“ Antoine de Saint-Exupéry
Antworten