Kellerfund

.... und Peter Krebs antwortet.
Antworten
Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1152
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Kellerfund

Beitrag von Wothan »

Hallo zusammen. Heute habe ich mal eine Frage an die Schalenexperten unter euch. In meinem Keller habe ich ein Exemplar gefunden das sich schon einige Jahre in meinen Besitz befindet. Die Schale macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Im Inneren steht die Zahl 168. Ich denke, dass das der damalige Preis in Mark war. Die Maße sind: L=12 cm, B=10cm, H=5 cm.
Vielleicht kann mir jemand etwas zu der Schale sagen. Manufaktur, Wert usw.
Schon mal vorab vielen lieben Dank für eure Hilfe.Bild
Dateianhänge
Bild1
Bild1
20230418_084728.jpg (122.19 KiB) 1180 mal betrachtet
Bild2
Bild2
20230418_084750.jpg (135.68 KiB) 1180 mal betrachtet
Bild3
Bild3
20230418_084813.jpg (131.07 KiB) 1180 mal betrachtet
Sanne
Freundeskreis
Beiträge: 7486
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kellerfund

Beitrag von Sanne »

Hallo Wothan,

die Schale ist von Bigei.
Die Schriftzeichen stehen übrigens auf dem Kopf.

Grüße, Sanne
Was wären wir ohne den Trost der Bäume…
(Zitat von Gisela V.)
Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1152
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Re: Kellerfund

Beitrag von Wothan »

Danke für die Antwort
Sanne
Freundeskreis
Beiträge: 7486
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kellerfund

Beitrag von Sanne »

Bigei-Schalen sind bei Shohinfreunden sehr beliebt.
Der Preis von 168 € könnte hinkommen.
Heike_vG hat mal einen Artikel über den japanischen Töpfer Atsumi Hirata geschrieben:
https://www.the-world-of-the-pots.com/1 ... ade-bigei/

Grüße, Sanne
Was wären wir ohne den Trost der Bäume…
(Zitat von Gisela V.)
Benutzeravatar
Andreas Ludwig
Mentor
Beiträge: 6471
Registriert: 29.03.2005, 16:50
Wohnort: Schweiz

Re: Kellerfund

Beitrag von Andreas Ludwig »

Wothan - generell zum Wert solcher Dinge: Es ist genau soviel wert, wie jemand dafür zu zahlen bereit ist. Muss man verkaufen, ist der Wert plötzlich sehr gering, will jemand kaufen, ist er hoch. Als Spekulationsobjekte kann ich weder Schalen noch Rohlinge noch fertige Bäume empfehlen, es ist Liebhaberei.

Deine Schale ist handwerklich sauber gefertigt, soweit das ersichtlich ist, hat schöne Proportionen, eine dezente Brünierung, stimmig angesetzte Füsschen – pflanz was rein! Es können auch Osterglocken sein, Hauptsache, sie wird benutzt.
It is not enough to be busy. So are the ants. The question is: What are we busy about?
(Thoreau)
Antworten