Veilchen und Co.

Akzentpflanzen, Kusamono, Beisteller und andere mit Bonsai verwandte Künste z.B Suiseki
Antworten
Heiner B.
Beiträge: 742
Registriert: 10.01.2022, 20:02

Re: Veilchen und Co.

Beitrag von Heiner B. »

Hallo Gary,

danke dir für die schnelle Antwort. Mein Rosenweihrauch ist auch keine Boswellia, sondern ein Coleus venteri. Also auch nur Weihrauch dem Namen nach :-D .
Liebe Grüße
Heiner
Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 5039
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Veilchen und Co.

Beitrag von Gary »

Heiner B. hat geschrieben: 25.05.2023, 16:35 Also auch nur Weihrauch dem Namen nach :-D .
Soviel zu Trivialnamen.
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe im BCD
Sanne
Freundeskreis
Beiträge: 7481
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Veilchen und Co.

Beitrag von Sanne »

Hallo Heiner, mein „Weihrauch“ hat zum Glück keinen besonderen Geruch.

Danke Harald für die richtige Bezeichnung Harfenstrauch (Plectranthus ernstii).
Macht Dein Karasuba eigentlich auch so riesengroße Blätter?

Grüße, Sanne
Was wären wir ohne den Trost der Bäume…
(Zitat von Gisela V.)
Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 5039
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Veilchen und Co.

Beitrag von Gary »

Sanne hat geschrieben: 25.05.2023, 16:54 Macht Dein Karasuba eigentlich auch so riesengroße Blätter?
Ja Sanne,
vielleicht aufgrund der Pflanzengröße sogar noch größere als bei Dir.
Aber Du kannst die großen ja einfach abschneiden.
Bei gesunden Pflanzen kann man auch einen kompletten Blattschnitt machen.
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe im BCD
Sanne
Freundeskreis
Beiträge: 7481
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Veilchen und Co.

Beitrag von Sanne »

Vielen Dank für Deine Antwort, Harald.

Grüße, Sanne
Was wären wir ohne den Trost der Bäume…
(Zitat von Gisela V.)
Heiner B.
Beiträge: 742
Registriert: 10.01.2022, 20:02

Re: Veilchen und Co.

Beitrag von Heiner B. »

Hallo Sanne,

mein Rosenweihrauch riecht zwar intensiv, aber vorallem dann, wenn man über die Blätter streicht, ähnlich wie die Minzpflanze oder Basilikum oder so etwas aber nach eben Rosen riechend. Der Geruch ist nicht unangenehm :-D .
Liebe Grüße
Heiner
Sanne
Freundeskreis
Beiträge: 7481
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Veilchen und Co.

Beitrag von Sanne »

Hallo Heiner,

wenn Dein Weihrauch keinen unangenehmen Duft hat, ist dagegen auch nichts einzuwenden. :wink:
Aber ich hatte früher mal eine Duftorchidee, die hatte während der Blüte so penetrant nach Kokos gerochen, dass man Kopfschmerzen bekam. Daher meine Abneigung gegen stark „duftende“ Pflanzen.

Grüße, Sanne
Was wären wir ohne den Trost der Bäume…
(Zitat von Gisela V.)
Sanne
Freundeskreis
Beiträge: 7481
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Veilchen und Co.

Beitrag von Sanne »

Heute habe ich bei Aldi ein rotes Ziergras ergattert. Weiß jemand zufällig die genaue Sorte?

Grüße, Sanne
Dateianhänge
20230530_152805.jpg
20230530_152805.jpg (127.84 KiB) 768 mal betrachtet
Was wären wir ohne den Trost der Bäume…
(Zitat von Gisela V.)
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 5408
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Veilchen und Co.

Beitrag von Barbara »

Hallo Sanne,

habe mir dasselbe gekauft. :lol:
Auf dem Zettel steht:
Mahagonigras (Unicinia rubra "Everflame")
robust, pflegeleicht und immergrün.

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 5408
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Veilchen und Co.

Beitrag von Barbara »

....ach ja, noch was:

Volle Sonne, wird 40 cm groß, Outdoor, Frostverträglichkeit gut.....und du darfst es nicht essen.... :lol:
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Sanne
Freundeskreis
Beiträge: 7481
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Veilchen und Co.

Beitrag von Sanne »

Na, das ist ja ein Zufall, Barbara. Vielen Dank für die Bezeichnung. :-D

LG, Sanne
Dateianhänge
Auf meinem Etikett stand nur Gräser
Auf meinem Etikett stand nur Gräser
20230530_175148.jpg (215.11 KiB) 751 mal betrachtet
Habe schon gleich umgetopft
Habe schon gleich umgetopft
20230530_175118.jpg (159.24 KiB) 751 mal betrachtet
Was wären wir ohne den Trost der Bäume…
(Zitat von Gisela V.)
Sanne
Freundeskreis
Beiträge: 7481
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Veilchen und Co.

Beitrag von Sanne »

Der Eidechsenschwanz hat seit gestern eine Blüte geöffnet. Ich hoffe, dass sich das Laub im Herbst noch bunt färbt.
Habe eigentlich keinen Platz mehr auf dem Balkon, aber heute habe ich zufällig im Blumengeschäft ein Himalaya-Knöterich entdeckt...

Grüße, Sanne
Dateianhänge
Eidechsenschwanz
Eidechsenschwanz
20230621_131816.jpg (137.22 KiB) 648 mal betrachtet
Himalaya-Knöterich
Himalaya-Knöterich
20230621_160417.jpg (128.62 KiB) 648 mal betrachtet
Was wären wir ohne den Trost der Bäume…
(Zitat von Gisela V.)
Sanne
Freundeskreis
Beiträge: 7481
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Veilchen und Co.

Beitrag von Sanne »

Heute Nachmittag habe ich den Himalaya-Knöterich umgetopft und in zwei Schalen gesetzt.

Grüße, Sanne
Dateianhänge
Töpfer der Schale nicht bekannt
Töpfer der Schale nicht bekannt
20230623_174524.jpg (171.95 KiB) 591 mal betrachtet
Schale von Horie Bikoh
Schale von Horie Bikoh
20230623_190737.jpg (159.84 KiB) 591 mal betrachtet
Was wären wir ohne den Trost der Bäume…
(Zitat von Gisela V.)
Sanne
Freundeskreis
Beiträge: 7481
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Veilchen und Co.

Beitrag von Sanne »

Diese drei Pflanzen hatte ich mir vor 8 Tagen online bestellt. Heute habe ich endlich die Benachrichtigungskarte bekommen und konnte sie von der Packstation abholen.
Ein Glück, dass sie bei der Hitze noch leben; einzig die Selaginella ist braun geworden. Ich hoffe, dass sie wieder grün austreibt.

Grüße, Sanne
Dateianhänge
von links: Selaginella, gelb blühende Mini-Orchidee und ein ungewöhnlicher Farn
von links: Selaginella, gelb blühende Mini-Orchidee und ein ungewöhnlicher Farn
20230712_155924.jpg (171.12 KiB) 509 mal betrachtet
Was wären wir ohne den Trost der Bäume…
(Zitat von Gisela V.)
Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 5039
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Veilchen und Co.

Beitrag von Gary »

Hallo Sanne,

Gratulation zu Deinen Neuerwerbungen.

Die Färbung der Selaginella sieht für mich völlig normal aus. Mit dem Versand hat diese sicherlich nichts zu tun.

Beim Farn handelt es sich um Antennen-/Speerfarn (Doryopteris cordata). Ein tropischer Farn aus den Urwäldern des Amazonas in Südamerika. Liebt eine hohe Luftfeuchtigkeit und keine direkte Sonneneinstrahlung.
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe im BCD
Antworten