Kleine Fichte über Stein

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Antworten
Thomas D.
Freundeskreis
Beiträge: 729
Registriert: 24.05.2009, 20:13
Wohnort: Walchsee/Tirol
Kontaktdaten:

Kleine Fichte über Stein

Beitrag von Thomas D. »

Hallo liebe Bonsaifreunde,

Diese kleine Fichte habe ich vor etwa 10 Jahren über einen Stein gepflanzt.
Es wird zwar wieder Zeit ein wenig zu schneiden und zu drahten aber schön langsam kann man den Baum vorzeigen.

Lg Thomas
Dateianhänge
Rückseite
Rückseite
20240402_172809.jpg (245.34 KiB) 549 mal betrachtet
Vorderseite
Vorderseite
20240402_172730.jpg (248.83 KiB) 549 mal betrachtet
Wurzelansatz
Wurzelansatz
20240402_172744.jpg (213.07 KiB) 549 mal betrachtet
Wurzelansatz
Wurzelansatz
20240402_172758.jpg (185.82 KiB) 549 mal betrachtet
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 11529
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Kleine Fichte über Stein

Beitrag von achim73 »

hey, echt schön *daumen_new*
fichten sind ja nicht gerade einfach...
nur die schale wäre evtl. nochmal zu überdenken...vielleicht so ne kleine felsenschale ?
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit
Benutzeravatar
Köhler Rudolf
Beiträge: 2148
Registriert: 05.02.2004, 09:47
Wohnort: bei Hanau

Re: Kleine Fichte über Stein

Beitrag von Köhler Rudolf »

Hallo Thomas,

das Projekt gefällt mir.

Über diesen Zeitraum hast du es geschafft eine schöne Fichte zu entwickeln.

Jetzt wieder etwas Draht und einige Freiräume schneiden und das ganze wirkt total harmonisch.

Kompliment
Grüße
Rudi K.
Benutzeravatar
Andreas Ludwig
Mentor
Beiträge: 6412
Registriert: 29.03.2005, 16:50
Wohnort: Schweiz

Re: Kleine Fichte über Stein

Beitrag von Andreas Ludwig »

Die strotzt vor Gesundheit, ich dachte erst, das müsse eine Picea glauca sein! Wie Rudolf denke ich, ein grosszügiges «Ausforsten» wäre angebracht, damit es nicht wie ein «Loire-Schlosspark-Kegel» wirkt. Die Schale muss kein Fels sein (Fichten haben gerne etwas Substrat um die Füsse, es sind keine Kiefern), aber eine matte, felsartige Glasur wäre vielleicht angemessener.

achim - Fichten sind an sich nicht schwierig. Man muss bloss in der richtigen Ecke leben. Walchsee/Tirol ist da sicher besser als Berlin oder Hamburg. Nicht alles geht überall und manches, das als «schwierig» schlecht beleumundet ist in der Szene, gedeiht andernorts wie Unkraut. Ich erinnere da an Juniperus communis, der eigentlich nur dort was wird, wo man Bodennebel hat.
It is not enough to be busy. So are the ants. The question is: What are we busy about?
(Thoreau)
Thomas D.
Freundeskreis
Beiträge: 729
Registriert: 24.05.2009, 20:13
Wohnort: Walchsee/Tirol
Kontaktdaten:

Re: Kleine Fichte über Stein

Beitrag von Thomas D. »

Ich danke euch für eure positiven Kommentare zu meiner kleinen Fichte.
Heute habe ich gleich ein bißchen daran gearbeitet.
Über eine neue Schale werde ich mir Gedanken machen und nächstes Frühjahr wird dann umgetopft.

Schöne Grüße aus Tirol

Thomas
Dateianhänge
20240403_105646.jpg
20240403_105646.jpg (209.93 KiB) 339 mal betrachtet
Benutzeravatar
Chloroplast
Beiträge: 73
Registriert: 26.06.2012, 22:38

Re: Kleine Fichte über Stein

Beitrag von Chloroplast »

Ist das denn eine normale Fichte oder eine kompakte Zwergform? Die Verzweigungsdichte ist ja erstklassig *daumen_new*

Und wie hoch ist der Baum eigentlich?
Viele Grüße, Michael

Hinterher weiß man immer mehr. (Fettes Brot)
Thomas D.
Freundeskreis
Beiträge: 729
Registriert: 24.05.2009, 20:13
Wohnort: Walchsee/Tirol
Kontaktdaten:

Re: Kleine Fichte über Stein

Beitrag von Thomas D. »

Hallo Michael. Der Baum ist mit Schale 29 cm groß.
Welche Sorte es genau ist weiß ich leider nicht.

Lg Thomas
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 11529
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Kleine Fichte über Stein

Beitrag von achim73 »

ah ok, jetzt sieht man mehr. warum ist das deine bevorzugte vorderseite ?
zumindest von den wurzeln und dem unteren stammbereich her find ich die rückseite besser...
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit
Thomas D.
Freundeskreis
Beiträge: 729
Registriert: 24.05.2009, 20:13
Wohnort: Walchsee/Tirol
Kontaktdaten:

Re: Kleine Fichte über Stein

Beitrag von Thomas D. »

Hallo Achim,

Der Hauptgrund warum das meine bevorzugte Vorderseite ist ist der das die Spitze auf den Betrachter zugeht.
Eventuell könnte man mit starkem Draht die Spitze aufrichten.

Lg Thomas
Dateianhänge
RÜCKSEITE
RÜCKSEITE
20240404_141216.jpg (237.99 KiB) 167 mal betrachtet
Von der Seite
Von der Seite
20240404_141229.jpg (191.97 KiB) 167 mal betrachtet
Antworten