Steinplatten als Ablage/Display

Alles andere was zu Bonsai passt.
Antworten
Benutzeravatar
Lennart Rausch
Beiträge: 103
Registriert: 14.08.2023, 01:44

Steinplatten als Ablage/Display

Beitrag von Lennart Rausch »

hallo liebes bonsai-fachforum,
für mich ist ein kleiner traum in erfüllung gegangen, und dies möchte ich mit euch teilen:

Screenshot 2024-05-10 at 18-14-33 C4-C223-F1-088-C-46-A4-BA01-1-F9-CB766068-E.jpg (JPEG-Grafik 4032 × 3024 Pixel) - Skaliert (24%).png
Screenshot 2024-05-10 at 18-14-33 C4-C223-F1-088-C-46-A4-BA01-1-F9-CB766068-E.jpg (JPEG-Grafik 4032 × 3024 Pixel) - Skaliert (24%).png (1.68 MiB) 897 mal betrachtet
Screenshot 2024-05-10 at 18-15-43 BCF34-BA3-F84-F-401-A-9021-AB4988622-E63.jpg (JPEG-Grafik 4032 × 3024 Pixel) - Skaliert (24%).png
Screenshot 2024-05-10 at 18-15-43 BCF34-BA3-F84-F-401-A-9021-AB4988622-E63.jpg (JPEG-Grafik 4032 × 3024 Pixel) - Skaliert (24%).png (1.71 MiB) 897 mal betrachtet

lg lennart
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 7920
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Steinplatten als Ablage/Display

Beitrag von mydear »

Hallo Lennart,
spontaner Eindruck: mir persönlich gefallen die breiten Betonringe nicht besonders. Dazu finde ich die Platten zu klein und mit geraden Kanten nicht so passend. Ich finde sie sollten auch rundum überstehen.

Grüße
Rainer
“Fais de ta vie un rêve, et d'un rêve, une réalité“ Antoine de Saint-Exupéry
Benutzeravatar
Lennart Rausch
Beiträge: 103
Registriert: 14.08.2023, 01:44

Re: Steinplatten als Ablage/Display

Beitrag von Lennart Rausch »

dafür, dass ich alles für umsonst bekommen habe, kann ich mich nicht beschweren :)

lg lennart
dax100
Beiträge: 209
Registriert: 29.10.2021, 17:57
Wohnort: aus dem Handkäsdreieck

Re: Steinplatten als Ablage/Display

Beitrag von dax100 »

Lennart Rausch hat geschrieben: 10.05.2024, 19:25 dafür, dass ich alles für umsonst bekommen habe, kann ich mich nicht beschweren :)
Das finde ich aber auch ! *daumen_new*
Benutzeravatar
Baalistic
Beiträge: 446
Registriert: 05.05.2019, 09:38

Re: Steinplatten als Ablage/Display

Beitrag von Baalistic »

Lennart Rausch hat geschrieben: 10.05.2024, 19:25 dafür, dass ich alles für umsonst bekommen habe, kann ich mich nicht beschweren :)

lg lennart
Ich finds auch vollkommen ok für "Umme" und mit den Steinplatten besser als ohne.

Vor allem aber sieht es stabil aus und nicht als wenn es beim ersten Sturm umkippt und das finde ich persönlich auch sehr wichtig.

Gruß
Benutzeravatar
Lennart Rausch
Beiträge: 103
Registriert: 14.08.2023, 01:44

Re: Steinplatten als Ablage/Display

Beitrag von Lennart Rausch »

vielen dank,
absolut, ich finde auch dass gerade ein dicker ständer mehr unterlage bietet und damit automatisch auf den dünneren stamm des baumes aufmerksam macht, farblich passt es auch perfekt! :)

lg lennart
Immergrün
Beiträge: 168
Registriert: 17.01.2024, 04:49

Re: Steinplatten als Ablage/Display

Beitrag von Immergrün »

Also mir würden die Platten auch gut gefallen! *daumen_new*
LIebe Grüße, Stefan
Benutzeravatar
Lennart Rausch
Beiträge: 103
Registriert: 14.08.2023, 01:44

Re: Steinplatten als Ablage/Display

Beitrag von Lennart Rausch »

Immergrün hat geschrieben: 12.05.2024, 01:11 Also mir würden die Platten auch gut gefallen! *daumen_new*
vielen dank :)

lg lennart
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 11588
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Steinplatten als Ablage/Display

Beitrag von achim73 »

Ich hätte da eher wegen des Standortes Bedenken, zumindest was die Nadelbäume angeht .
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit
Benutzeravatar
Lennart Rausch
Beiträge: 103
Registriert: 14.08.2023, 01:44

Re: Steinplatten als Ablage/Display

Beitrag von Lennart Rausch »

achim73 hat geschrieben: 12.05.2024, 10:10 Ich hätte da eher wegen des Standortes Bedenken, zumindest was die Nadelbäume angeht .
pralle sonne am vormittag und halbschatten am nachmittag? ich wüsste keinen besseren standort.

lg lennart
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 11588
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Steinplatten als Ablage/Display

Beitrag von achim73 »

ich wüsste keinen besseren standort.
pralle sonne den ganzen tag.
was du als halbschatten bezeichnet, weiß ich nicht, der begriff ist eh zu schwammig...
nur auf den bildern sieht es so aus, als ob zumindest der wacholder direkt unter einem großen baum steht.
aber nix für ungut, du wirst schon wissen, was du tust.
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit
Benutzeravatar
Lennart Rausch
Beiträge: 103
Registriert: 14.08.2023, 01:44

Re: Steinplatten als Ablage/Display

Beitrag von Lennart Rausch »

achim73 hat geschrieben: 13.05.2024, 18:57
ich wüsste keinen besseren standort.
pralle sonne den ganzen tag.
was du als halbschatten bezeichnet, weiß ich nicht, der begriff ist eh zu schwammig...
nur auf den bildern sieht es so aus, als ob zumindest der wacholder direkt unter einem großen baum steht.
aber nix für ungut, du wirst schon wissen, was du tust.

halbschatten am nachmittag ist jenes, was du auf den bildern siehst. die sonne ballert am mittag so sehr, dass ich die hainbuche eigentlich wegstellen müsste. mal abwarten bis wir noch 10 grad draufbekommen.
und um dir den zweifel vorwegzunehmen: ja, meine anderen bäume stehen unter netzen, und die hasel bietet perfekten schatten für meine shohin.

lg lennart
Antworten